Touristische Informationen über Russland für unabhängige Reise

This page is automatically created by the automated computer text translator, and originally written in Russian (Переведено сервисом «Яндекс.Переводчик»). The original version of this page in Russian is located here. We are apologize for any possible inaccurate and incorrect translation of certain phrases and expressions below.

Pionierarbeit auf dem Gebiet des Territoriums Land der Welt attraktiv für Touristen. Die herbe Schönheit der Natur, architektonische Kostbarkeiten, die modernen Unterhaltungszentren und eine faszinierende Einkaufs – Russland bietet geschätzten Gäste. Durch die Bergkette des Urals verläuft die bedingte Grenze der Teilung des Landes in zwei Teile, unterscheiden sich die natürlichen, wirtschaftlichen und ethnographischen Merkmalen. Aus der Bevölkerung von 147 Millionen Menschen, 70% Leben im europäischen Teil Russlands, die restlichen 30% – in der asiatischen.

Der Europäische Teil

Entwickelt auf dem Gebiet die Infrastruktur und das Straßennetz sind der Schlüssel für leichte und angenehme Reise. Hier sind viele von Menschenhand geschaffenen Sehenswürdigkeiten, modernen Zentren der Unterhaltung, modische Geschäfte, Restaurants, Schönheitssalons.

Breit Sortiment der Souvenirproduktion. Beliebt sind die Produkte, die bereits seit Jahrhunderten werden den Handwerkern: Gzhel, gorodetzkaya Spielzeug, Wologda-Spitze, Geschirr unter hohlomu.

Liebhaber teuer und elitären erfolgreich Geld auszugeben ist in exklusiven Geschäften, im Moskauer Gum und ЦУМе.

Reiseziele

Eines der beliebtesten Urlaubsziele in Russland unverändert bleibt die Hauptstadt - Moskau. In jedem Moskauer touristische Programm stehen ein Besuch von rotem Platz, Tretjakow-Galerie, Bolschoi-Theater, Spaziergang durch die Arbat-Straße. In den Moskauer Parks Zarizino stattgefunden, Kolomenskoje, Sokolniki, Izmailovo, Gorkij, können Sie Spaß haben und genießen Sie die frische Waldluft. Im Sommer 2015 in der Hauptstadt eröffnet das Ozeaneum. Das Nachtleben tobt in der Innenstadt, Cafés und Clubs unterhalten die Besucher bis zum Morgengrauen.

St. Petersburg hat den Status einer zweiten Hauptstadt Russlands. Für die Anzahl und Qualität Mitbringsel, Museen, Kinos, Restaurants und Ausstellungen, die er nicht weit hinter Moskau. Unzählige Brücken, dekoriert in verschiedenen Stilen und Farben, machen das ehemalige Leningrad Fabelhaft.

Neben Moskau und St. Petersburg können auch andere exkursionsrichtungen: das Antike Handelszentrum Russlands – Nischni Nowgorod; die exotische Hauptstadt Tatarstans – Kazan et Al.

Im europäischen Teil von Russland befinden sich auch die beliebtesten Ferienorte für einen sonnigen Sommerurlaub. Diese Kurorte die Kurorte der Region Krasnodar und der Halbinsel Krim.

Die Krim – ein geeigneter Urlaubsort für Familien mit Kindern. Das warme Meer, Nutz die Luft, frisches Obst profitieren zu jedem Kind. Neben der Paare, sich in Krim zu erholen und genießen den Liebhabern der aktiven Erholung: auf der Halbinsel verlegt Wanderwege in die Berge und Höhlen, organisiert der Reit -, Zentren Tauchen und Schnorcheln.

Taiga-Karelisch Rand zweimal besucht werden müssen. Das erste mal im Winter, eine Fahrt mit dem wind in den Hundeschlitten und Feiern Sie das Neue Jahr in einem gemütlichen Hotel in einem Pinienwald. Die zweite – im Sommer, zu zügeln, zahlreiche Gebirgsbäche auf Katamarane oder Kajaks.

Der Kaukasus – eine beliebte Region für Russland Klassen Skifahren und Bergsteigen. Seit Jahrhunderten hierher kommen, um Wellnessbäder und Trinkkuren.

Ural zieht Urlauber Netz von Wander-und Reitwege und Strecken, die Extreme Arten des Tourismus, Reisen durch Städte und Denkmäler, die im Zusammenhang mit der Entwicklung der Bergbau-Industrie des Landes.

Unsere Reiseführer durch den europäischen Teil der Russischen Föderation

Der asiatische Teil

Das Gebiet liegt östlich des Ural-Gebirges, gehört zu den asiatischen Russlands. Die Eisenbahn-und autoverkehr gut entwickelt in den südlichen Gebieten. Gerade dort gehen ältere Menschen oder Paare mit Kindern. Und hier im äußersten Norden besser gehen nur erfahrene und wartungsarme Touristen.

Der östliche Teil von Russland unterscheidet sich dem unermesslichen Reichtum der natürlichen Bodenschätze. Hier Erz abgebaut reinsten Metallen und Edelsteine, aus denen ergeben sich Schmuck von hervorragender Qualität. Angesichts der fehlenden Transportkosten, Kosten für Dekorationen gering.

Reiseziele

Eines der wenigen umweltfreundlichen und ungestört von Menschen Orte auf der Erde – die russische Arktis. Für die Astronomische Summe für die meisten Menschen in hundert tausend Rubel, mit eigenen Augen zu sehen unberührte Tundra, umgeben von endlosen eisigen Ozean, könnte jeder sein. Diese Richtung des Tourismus neu, nur wenige können sich rühmen, dass die Erde erreichte Franz-Josef auf dem Eisbrecher.

Спелеологией, berittene Wanderungen und ökologischen Tourismus können Sie sich auf Bergaltai. In der Region verläuft stürmisch und wasserreichen Flusses, geeignet für Rafting.

Der Baikalsee gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Neben der Erkundung der malerischen Ecken, einen Besuch Wert Dorf der Altgläubigen und sehen, wie lebten unsere Vorfahren vor vielen Jahrhunderten, denn der Alltag und Ihre Lebensweise komplett wiederholt sich dieser religiösen Gemeinschaft.

Kamtschatka und die Kurilen – ein Bereich der aktiven vulkanischen Tätigkeit. Sehen das Tal der Geysire kann man aus der Luft, nachdem er einen Helikopter-Ausflug. Entwickelt Extremsport: klettern auf Vulkane, Trekking, Bergsteigen, Rafting auf Gebirgsflüsse.

Sachalin eine niedrige Bevölkerungsdichte. Sehen Sie auf nicht veränderte Mensch die Natur und Tauchen kommen vor allem japanische Touristen.

Die Fläche und die natürlichen Bedingungen machen es möglich, die Entwicklung in Russland alle Arten von touristischen Destinationen. Die Entwicklung der Infrastruktur und Straßennetz wird dazu beitragen, die Anzahl der Urlauber bereits in den nächsten Jahren.

☞ Karte anzeigen
^
Закрыть
Download KML/KMZ-Etiketten mit dieser Karte für Apps Maps.me, OSM, etc.
×
Kommentare / aktuelle Beiträge zum Thema im Forum
Winter 31 August, 2019
OOO cool. Danke für den Beitrag. Jetzt habe ich eine neue Richtung in der Auswahl gab es für die Erholung. Armenien, Abchasien oder Issyk-Kul. Ich werde denken :) ...
Winter 31 August, 2019
Aber in jedem Fall ehrlich. Ich habe dort ein Jahr gelebt und ist während dieser Zeit kann nicht sagen, dass es für die Stadt so Peter. Um ihn zu verstehen und sehen den Boden des Lebens dort Leben müssen. ...
Winter 31 August, 2019
Gold der Skythen bei uns irgendwo gibt es und kann es sehen? Interessant, höre ich zum ersten mal. ...
admin 31 August, 2019

Sehr unscharfer Sie die Frage, ist alles zu individuell. Für den Anfang zumindest wissen, was Sie Strände bevorzugen, Sand-oder Kieselstrände, lärmenden Kurorte oder die ruhigen. ...
nausla 31 August, 2019
So auf dem Gebiet des heutigen Kasachstans, bis der Sowjetmacht, und die Staaten war es nicht.
Wo haben die Sowjetischen Städte, obwohl jetzt ehemaligen, kann der Farbton der Nomaden?
Aber nach Geschenke in Bialowieza, ja. Streckte die Leute hinter den westlichen Werten, das ist, und Schatten erschienen - logisch. ...
Мар_к 31 August, 2019
Sie können sicher Familie unterhalten, die Strände sandig-galetschnyje, es gibt viele Attraktionen, auch trotz der Tatsache, dass eine Siedlung. Und überhaupt die ganze Region Krasnodar ist bekannt für einen schönen Urlaub! ...
Мар_к 31 August, 2019
Schicke Stadt, war dort auf der Durchreise nur ein paar Stunden. Alle Sehenswürdigkeiten zu sehen, natürlich nicht geschafft, aber war erstaunt über die Fläche, sein name Patriarchal. ...
Nawalny September 1, 2019
es ist ein хитрозадый Freund so löscht Nachrichten von Konkurrenten aus der Liste "Letzte Themen" ...
am 8. September, 2019
Im vergangenen Jahr dort mal 8 aufgewickelt Adler aus. Mieten Wohnung dort nicht. Vorteile - das Meer, die Natur, wenig bevölkert, süchtig machend nach der UdSSR, Sehenswürdigkeiten. Minus - alles aufgegeben, Kleinbusse, den Verkehr auf der Straße gefährlich, wenig Geschäfte, langweilig. War ein unangenehmes Ereignis in Suchumi mit der lokalen Sicherheitsbeamten in Zivil, ging das Haus in Moskau und holte mich die Maschine, aus der es hielt mich абзаз - er mich für закладчика Drogen:(, fanden eine gemeinsame Sprache, auch zum Bahnhof fuhr, auf den übergang in Psou an diesem Tag unser погранец am Ausgang weder davon noch von diesem gefragt, Woher ich komme (die Ansiedlung Abchasien).
Meiner Meinung nach die besten Plätze in die vierte Etage-geben, wo Sande (Fischerei) und in dem Berg Athos, sagen, es gibt noch мюсра, aber dort noch nicht war. Viele streunende Hunde (gequetscht auf der Strecke herumliegen und gehen zu den Stränden), Kühe auf der Autobahn spazieren, viel Wein und ChaCha. Spritzen an den Stränden. Türkische Radiosender hören. Дышут ungleichmäßig in die Türkei. Echo des Krieges, überall Denkmäler und Obelisken. Exotik noch das. Aber meiner Meinung nach dort geistig und seelischen Menschen. Und Freiheit mehr, - keine solchen Verbote wie in Russland, die Grenze überquert, und als ob ein Stein von den Schultern. Fahre noch. Urlaub für Abenteurer. ...
admin September 11, 2019

Nun, wenn Sie über den "Kamm" auf dem Spieß, dann ja, es ist eine Dose Blech... Und so weiter bis zum Kamensky ganz normaler Asphalt geht. ...

Bewerten Sie den Artikel:
(3 Stimmen, Bewertung: 4.3 von 5)