Tourist-Information über Partenit, Krim

This page is automatically created by the automated computer text translator, and originally written in Russian (Переведено сервисом «Яндекс.Переводчик»). The original version of this page in Russian is located here. We are apologize for any possible inaccurate and incorrect translation of certain phrases and expressions below.

Allgemeine Informationen

Пляж Партенита Strand in Partenit

Partenit) – Siedlung städtischen Typs auf der Südküste der Krim etwa in der Mitte zwischen Jalta und Aluschtoj (Partenit auf der Karte der Krim). Gehört zu den beliebtesten Strand - Resorts der Krim. Es ist ein kleines Dorf mit einer Bevölkerung von etwas mehr als 6000 Menschen, ist Teil der Großen ALUSCHTY.

Partenit – ein ziemlich bekannter Ort für Touristen, und es gibt einige anständige große Kurklinik, einschließlich Abteilungs-Sanatorium «Krim» des Ministeriums für Verteidigung der Russischen Föderation. Von den anderen Kurorten unterscheidet er sich durch Gemütlichkeit und Sauberkeit, schöne Aussicht, und auch den hohen Preisen. Aber es lohnt sich, offen zu sagen, was für Individualreisende ist kein guter Ort. Vor allem ist es im Zusammenhang mit dem mühsamen den örtlichen Stränden. Hier Sie sind klein, und stehen für alle interessierten besuchen nur zwei davon, und bei weitem nicht die besten. Zu anderen Stränden bekommen können, aber Sie haben den Status von medizinischen und aufzumachen überspringen müssen gegen Gebühr. Ein weiteres Manko – keine Promenade für abendliche Spaziergänge, so dass in den Abendstunden können Sie entweder einen Spaziergang durch die Mitte der Stadt rund um den Busbahnhof, oder sitzen in einem der Cafés. Was noch unangenehm, besonders für Menschen im Alter, – das Resort liegt an einem Hang, das Gelände ist gebirgig. Infolgedessen in der Stadt bewegen und man auf die Strände müssen ständig steigt den Hügel hinauf, dann hinunter.

Партенит Der Eingang auf das Territorium nach den ausweisen

Sehenswürdigkeiten in Partenit einiges: Park Aiwasowski, der Berg Ayu-Dag (Bär-Berg) und das Museum Stein, Delphinarium. Das einzige, was rettet hier vor der tödlichen Langeweile Liebhaber von Sehenswürdigkeiten – Ausflüge in verschiedene Ecken der Krim, die Sie kaufen können in den örtlichen Reisebüros. Sie können auch selbst mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und erkunden Sie Jalta, Aluschta, Simferopol.

Infrastruktur in Partenit für Touristen vorhanden, aber alles sehr bescheiden. Im Zentrum des Dorfes, entwickelte sich um die ultimative Bushaltestelle, Geschäfte und der Markt, Cafés und Restaurants, Ausflüge verkauft, aber der Deich, wie wir bereits erwähnt haben, Nein. Hotels nur ein paar Stücke, aber sofort nach der Ankunft am Busbahnhof zur Miete Unterkunft. Von der Unterhaltung kann nur erwähnen das Delphinarium und Park Aiwasowski.

Узнать, как купить тур в кредит

Das Wetter, die touristischen Jahreszeiten in Partenit

Fahren Sie in Partenit am besten in der Zeit von Juli bis September. In dieser Zeit erwärmt sich das Wasser genug für einen angenehmen Strandurlaub, und fast kein Regen. Besuchen Sie auch hier im Mai-Juni oder bis Oktober zum Verweilen ein, aber der Komfort wird nicht der. In den restlichen Monaten hier absolut nichts tun – zu kalt für einen Strandurlaub und mehr, da gibt es nichts zu tun.

Jahreszeiten in Partenit nach Monaten, wenn es besser ist zu gehen

Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
                       

* beste Zeit für einen Besuch;
eine akzeptable Zeit für einen Besuch;
nicht die empfohlene Zeit für einen Besuch

Das aktuelle Wetter in Partenit und Prognose

Strände in Partenit

Die Strände sind hier wirklich ein Problem, also wenn Sie Sauberkeit, Zugänglichkeit und Schönheit für Sie wichtig sind, ist es am besten wählen Sie einen anderen Ort oder besiedle im Hotel/Sanatorium mit seinem Strand. Der Zugang zum Ufer ist fast überall beschränkt Hotels und Sanatorien (Heil-Strände), und auf Ihnen kann man entweder auf Umwegen oder gegen eine Gebühr bei der Registrierung überspringen.

  • Stadtstrand (Zentrum)

    Городской пляж, Партенит

    Der Stadtstrand auf der Karte

    Es ist der einzige öffentliche Strand im Zentrum der Stadt. Er ist sehr klein (Länge von 100 Meter von der Stärke), und liegt 15 Gehminuten vom Zentrum, sondern müssen nach unten gehen und wieder bergauf zu überwinden. Keine Infrastruktur Ihnen Attraktionen gibt es keine, nur die Umkleidekabinen und Liegestühle. Es ist eine herkömmliche Deich, aber darin ist nichts zu tun.

    Der Strand selbst ist etwas steinig vollgestopft von Urlaubern, oft verschmutzt Müll aus dem Meer. Nun, natürlich, das ganze Aussehen verderben Beton, Bewehrung, Anlegestelle Station und Wellenbrechern, obwohl so fast überall an der Südküste der Krim. Dennoch, schwimmen und Sonnenbaden sind hier möglich.

  • Der Strand des Hotels «Europa»

    Пляж Европа, Партенит

    Strand "Europa" auf der Karte

    Das Hotel «Europa» ist weit Weg vom Zentrum auf der anderen Seite der Stadt im Nordosten. Um es zu Fuß zu erreichen, muss man zuerst überwinden einen langen langwierigen Aufstieg, und dann die gleiche Abfahrt. Obwohl er sich auf dem Territorium des Hotels, am joinen kann jeder, der Zugang ist nicht beschränkt.

    Der Strand hier ist ein kleines, relativ sandig, stellenweise mit Kies. Er könnte ein guter Ort, aber alles verderben Betonsäulen, auf denen das Hotel steht.

  • «Township» Strände im Nordosten

    Поселковый пляж, Партенит

    «Township» Strände auf der Karte

    Unmittelbar hinter dem Hotel «Europa» beginnt die längste Kette von Stränden entlang der Küste, getrennt durch Wellenbrecher. Sind öffentliche Strände. An der Strandpromenade und im Bezirk nichts, sogar Pistolen Café. Am Strand selbst keine Miete liegen. Selbst der Strand ist ein Kiesstrand, der Streifen ist sehr schmal. Können Sie empfehlen, gehen Sie hier, wenn Sie die Massen vermeiden wollen Urlauber am zentralen Strand, sondern gehen hier sehr weit. Hier bleiben keinen Platz, keinen Wohnraum.

  • Strand des Sanatoriums «Айвазовское»

    Strand des Sanatoriums «Айвазовское» auf der Karte

    Es ist illegal für den privaten Zugriff unberechtigter Strand. Dunkelmond-Zahlung von 200 Rubel für den Eintritt in den Park «Aivazovsky». Wenn Sie fühlen sich frei von Skandalen, können Sie versuchen, durch den Schutz «im unverschämten», da Geld verlangen für den Besuch des Parks, aber nicht Strand. Manchmal gelingt es, manchmal können Sie senden Sie an die Strände zu umgehen, aber die Nerven Pull Weilchen.

    Der Strand selbst ist hier ziemlich gut: sauber und gepflegt, es gibt ein paar Cafés, Umkleideraum, Toiletten, Liegestühle, Sonnenschirme, einige Unterhaltung. Am Kiesel.

  • Strand des Sanatoriums «Krim»

    Strand des Sanatoriums «Krim» auf der Karte

    Das Sanatorium «Krim» ist ein ministerieller, Mo der Russischen Föderation, und die problematisch für Individualreisende. Dunkelmond nach den ausweisen, aber die sind dann kostenpflichtig, dann gratis, was gar nicht erlaubt. In der Saison 2015 der Zugang zum Strand war kostenlos, aber nach den ausweisen, die werden für 50 Rubel (d.h. tatsächlich bekommen Sie nur gegen eine Gebühr). Dabei muss man sich zunächst mit dem Pass und einer Fotokopie für Pass, denn es warten und erst am nächsten Tag gelangt man auf das Gelände. In der Regel absolut nicht ein gemütlicher Ort für Individualreisende. Allerdings ist der Strand hier gut umgesiedelt, es gibt Markisen und Liegestühle, einige Unterhaltung.

Hotels in Partenit, Unterkunft

Hotels hier nur ein paar Stücke, Griff und einer Hand, um Sie neu zu berechnen. Die Preise für die Zimmer sind sehr hoch. Viel billiger kann man in einer Mietwohnung oder Zimmer, die Sie aufnehmen können sofort nach der Ankunft an der Endstation Busbahnhof aus Privatbesitz, die sich treffen Touristenankünfte.

Siedelt sich am besten in der Nähe Busbahnhof, aber nicht im Bereich «Айвазовской», sonst zum Strand gehen zu Fuß sehr weit und schwer. Darüber hinaus ist die gesamte Infrastruktur, d.h. tatsächlich ein Zentrum, konzentriert sich gerade in der Nähe mit dem ultimativen.

Bei der Suche der Hotels auf der Krim Booking.com wahrscheinlich wirst du die Meldung - «Keine Varianten gefunden». Diese Einschränkung booking.com wegen der Sanktionen. Aber es zu umgehen und ein Unterkunft in der Krim ist sehr einfach, man muss nur den Haken bei «Reise zur Arbeit». Mehr Infos hier - Wie ein Hotel in der Krim auf Booking.com trotz der Sanktionen.

Suchen und buchen Sie Hotels oder Unterkunft in Partenit am besten auf folgenden Seiten, da nur in Ihnen gibt es mehr als nur die Optionen für die Platzierung:

Suche und Buchung von Hotels in Partenit

Hotels partenita weiter auf der Karte

☞ Karte anzeigen
^
Закрыть

Wie kommt man in Partenit

Автостанция Партенита, центр Busbahnhof partenita weiter

Erreichbar in Partenit einfach mit dem Bus direkt vom Flughafen Simferopol. Die Busse fahren vom Flughafen zum Busbahnhof 05:05, 09:50, 10:30, 15:40, 20:20, in eineinhalb Stunden Weg, Preis – 105R. Abfahrt von partenita weiter in 08:00, 08:10, 13:20, 17:30, 18:15.

Von Simferopol Bus in Partenit fahren von der Busstation «Resort», durch Aluschta.

Aus ALUSCHTY Buslinie 109 fährt von 07:00 bis 20:00 Uhr alle 40 Minuten, Fahrzeit 30 Minuten, die Kosten - 22 Rubel.

Häufige Bus-Service verbindet Partenit mit Jalta: Bus Nummer 110 geht/kommt vom Busbahnhof Jaltas von 07:00 bis 19:00 Uhr jede Stunde, Fahrzeit 35 Minuten, Kosten 30 Euro.

Alle Busse ankommen und abfahren mit dem ultimativen Busbahnhof im Zentrum der Stadt, auf dem Weg machen einen halt an der Bushaltestelle "Ajwasowski" direkt gegenüber dem Eingang des Parks "Aivazovsky".

Wie funktioniert die Bestellung von TransferMehr >
Поиск трансфераFinden Sie die gewünschte Route
Бронирование онлайнTaxi Transfer Online buchen
Встреча водителемDer Fahrer trifft Sie am Flughafen oder am Bahnhof

Transport in Partenit, als das navigieren auf

Es ist ein kleines Dorf und das ganze zu Fuß erreicht werden können. Der einzige lokale Buslinie Nr. 1 verbindet das Dorf mit der Strecke (Drehung mit Juschnobereschnogo der Autobahn auf das Dorf). Verkehrt von 07:00 bis 18:00 Uhr etwa alle 40 Minuten. Sie können diesen Bus, um ins Dorf auf vorbeifahrende Busse/Trolleybusse zwischen Jalta und Simferopol.

Sehenswürdigkeiten Partenita Weiter

  • Park Aiwasowski (Paradise Park)

    Парк, Партенит

    Eine der wichtigsten lokalen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Park bekannt weit über die Grenzen des Dorfes, und hier kommen extra für einen Tag, um es zu sehen.

    Gelegt in den Jahren 1964-66 an der Stelle der ehemaligen Weinberge. Heute gibt es hier mehr als 13 tausend Bäume und etwa 30 tausend Sträuchern. Die gestalterische Lösung des landschaftlichen Gartens inspiriert von Mythen, Legenden und historischen Fakten im Zusammenhang mit dieser Ecke der südlichen Küste der Krim. Der stolz des Parks ist die 200-jährige Europäische Oliven Hain, basiert auf der Belichtung, die mit der antiken Welt und Kolonisierung der Krim von den alten Griechen.

    Wenn Sie hinunter zum Meer, gelangt man an den Strand des Sanatoriums «Айвазовское». Er gilt als der beste in der Siedlung.

    🕐 Öffnungszeiten: von 08:00 bis 22:00 Uhr, Einlass bis 18:00 Uhr.

    💵 Eintritt / Tickets: Erwachsene 200 Euro, Kinder (7-16 Jahre) – 100 Rubel. Kinder bis 7 Jahre kostenlos. Besuch des Gartens «Bonsai» zusätzlich 50 Euro.

    🚶 Anreise: der Eingang zum Park befindet sich in der Nähe der Bushaltestelle «Ajwasowski hat» (Park auf der Karte), wo Sie machen halt absolut alle Busse in Partenit und aus seinem Zentrum (Endhaltestelle). Zu Fuß aus dem Zentrum kann man innerhalb von 15-20 Minuten.

  • Der Berg Ayu-Dag (Bär Berg)

    Медведь-гора, Партенит Blick auf den Bären-Berg

    Man sagt, dass der Berg erhielt seinen Namen von der Tatsache, dass Sie ähnlich wie Bären, beugt, um einen Schluck Wasser aus dem Meer, aber es gibt auch andere Versionen der Herkunft des namens. Dies ist einer der bekanntesten Berge an der Südküste. Sofort mit der anderen Seite des Berges von partenita weiter beginnt Gursuf und großer Yalta.

    Heute ist das Staatliche Naturschutzgebiet, in dem es möglich ist, treffen Füchse, Dachse, Stein-Marder, Igel, Hasen, Eichhörnchen, Nagetiere, Fledermäuse, zahlreiche Vogelarten. Die Flora umfasst 577 Pflanzenarten, 44 von denen ins Rote Buch eingetragen sind. Hier werden die Exkursionen organisiert mit dem Aufstieg auf den Gipfel (Höhe 570 m), während die guides ausführlich und interessant erzählen über alles. Aber man kann auf den Berg zu steigen und sich selbst.

    🕐 Öffnungszeiten: am Berg besser in der Tageszeit, in der Nacht gefährlich.

    🚶 Anfahrt: der Berg grenzt an die Партениту im Süden (Berg auf der Karte). Man auf die Spitze am besten mit einem Führer in der Zusammensetzung der Exkursion, aber Sie können diesen Weg machen und selbst. Zeit den Aufstieg nach oben – etwa drei Stunden, der Aufstieg ist ziemlich steil und arbeitsintensiv. Der Anfang des Pfads beginnt hinter dem Sanatorium "Krim", und kommen besser zur Resuspension durch ihn (falls vorhanden überspringen), oder müssen Sie anständig umgehen.

  • Männerkloster St. MCH. Kosmas und Damian

    Мужской монастырь св. мч. Косьмы и Дамиана, Партенит

    Schöne Tempel-Kloster, das Sie besuchen können während der Spaziergänge durch die Stadt.

    🚶 Anfahrt: Convento di befindet sich im Zentrum der Stadt (Tempel auf der Karte).

  • Museum Stein

    Museum Stein noch bekannt als das Museum der Wunder der Natur. Dies ist eine private Sammlung von Mineralien, von denen geschaffen, die echten Landschaften. Leider, zum Zeitpunkt der letzten überprüfung uns im Jahr 2015 das Museum hat nicht funktioniert, obwohl in der Stadt installiert und Zeiger in seine Richtung. Vielleicht in der Zukunft wird sich die Situation ändern und die Kollektion wird wieder für das Publikum.

    🕐 Öffnungszeiten: funktioniert nicht

    🚶 Anfahrt: das Museum befindet sich auf dem Territorium des Sanatoriums «Krim» (Museum auf einer Karte).

  • Haus-Museum Brownies

    Hörte Sie den Namen, vielleicht denken, dass dies das Haus, in dem es Brownies. Eigentlich ist es nur eine Werkstatt und Ausstellung Raum Bildhauer, in dem die Künstler schaffen holzfiguren Brownies. Und hier kann man nicht nur sehen diese einzigartigen Figuren, sondern auch um Sie. Denn es wird angenommen, dass Fabelwesen Brownies Haus behüten, behüten und über den Gastgeber, und bringen Glück. Überprüfen Sie es selbst, wenn Sie diesen Ort zu besuchen und erwerben eine der Figuren. Außerdem zu Hause durchgeführt interessanter Ausflug, bei dem über die Gegenwart erzählen домовом, der lebt in diesem Haus.

    Webseite: domdom.ucoz.ua/

    🕐 Öffnungszeiten: von 10 bis 19, aber vor dem Besuch besser anrufen 8-050-21-22-770 und warnen.

    💵 Eintritt / Tickets: Erwachsene 120 Euro, Kinder (bis 7 Jahre) – kostenlos, Studenten, kreative und Künstlerische Hochschulen - kostenlos

    🚶 Anfahrt: das Haus-Museum befindet sich im Dorf Запрудное, st. Süd, 1 (Museum auf einer Karte). Transfer von partenita weiter kann man dorthin mit dem Taxi oder mit dem umsteigen auf Busse. Direkt in Запрудное der Wende vom Южнобережном Autobahn Busse Nummer 103 und Nummer 15.

  • See-und turstojanka «Türkisfarbene»

    Es ist ein sehr schöner See im Hochland auf einer Höhe von 610 Meter über dem Meeresspiegel. Es ist eigentlich Türkis und salzig. Es nähren Berg unterirdische Quellen. Die Landschaft herum ist auch würdig des Besuchs hier. Gehen hier am besten in Form einer Wanderung mit übernachtung auf турстоянке. Aber auch wenn Sie ein wenig Zeit, hierher kommen sogar auf ein paar Dutzend Minuten und machen Sie einen Spaziergang rund um den Wert.

    💵 Eintritt / Tickets: kostenlos

    🕐 Öffnungszeiten: rund um die Uhr

    🚶 Anfahrt: der See liegt nur wenige Kilometer nördlich vom Dorf Запрудное (See auf der Karte). Vor ihm erreichen Sie mit dem Auto, dem Motorrad oder dem Fahrrad. Sie können auch Wandern, bis ihn am besten aus dem Dorf.

Finden Sie Touren Online (mit Bewertungen)

Kommentare / aktuelle Beiträge zum Thema im Forum
admin 3 Mai, 2016
Die Website enthält Reiseführer:
Aluschta
Hotels und Strände von Aluschta
Wie kommt man nach Aluschta
Transport in Aluschta
Sehenswürdigkeiten Von Aluschta
Das Dorf Perewalnoje
Partenit
Das Dorf Uskut
Das Dorf Azurblau
Dorf Felsen
das Dorf solnechnogorskoye
Maloretschenski
In diesem Thema diskutieren Urlaub in Großer Aluschta und teilen unsere Eindrücke ...
ВероникаС 8 Mai, 2016
Danke für die info über das Azurblaue, gerade spekuliert, ob es sich lohnt, dorthin zu fahren. Ich denke, dass es sich lohnt. ...
admin 8. Mai, 2016

Die Hauptsache ist, dass Sie verstanden haben, was dort die Situation, sonst können Sie enttäuscht sein. Lesen Sie mehr, schauen Sie sich Bewertungen, nur nicht zu verwechseln mit einem anderen Azurblauen, der blieb in der Ukraine. ...
Linda 26 Mai, 2016
Sehr ausführlich und interessant gemalt über die Krim. Danke. Alle empfehlen, wollte schon lange Ruhe dort! ...
admin 27 Mai, 2016

Danke für das Feedback. Bald Informationen über Aluschta und Umgebung aktualisiert und wird noch Ausführlicher. Und noch, wenn Sie nach einem Ort in dieser Gegend mit ruhigen Dünn besiedelten Strände, empfehle ich noch einen genaueren Blick auf Солнечногорскому. Ich persönlich mag es mehr Rybach, irgendwie gemütlicher dort, am Strand поухоженней, nicht so "getötet", wie in rybache. Die Wahrheit wenn Sie auf dem Auto und dem Zelt, in Solnechnogorsk gibt es keine normalen автокемпинга wie in rybache. Und nicht zu verwechseln Solnetschnogorski mit Малореченским. Diese Dörfer in der Nähe, fast verschmolzen in eins, aber hier ist der Strand in Малореченском ganz winzig. Das ist mein IMHO, natürlich nur empfehlen. ...
Andrew Хомутянский 20 März 2017
Erholten sich im azurblauen bei Rostislav(seine Telefon+79788073534 ). Bescheidene Häuschen, preiswert. Natur gültig ist wunderschön. Nachteil es gibt keine Infrastruktur, das wohl Alushta in 3 km. ...
Wasja 13 August, 2017
Villa alina Straße Slutsky 33 Alushta, SK Côte D ' Azur, Republik Krim ist nicht das Azurblaue Dorf. Bergsee Kastel? Es gibt keine solche. Gibt es einen See Berg hinter der Traube. ...
admin 13 August, 2017
Vielen Dank für die Klarstellung bezüglich der Bergsee, Rede, natürlich, über die Berg Kastel, reparierten. Aber die Villa alina doch laut Karte befindet sich im azurblauen, eher am Rande des professorwinkels, fast in Azurblau. ...
Юлия1209 19 Dezember, 2018
Urlaub gewählt haben, im Jahr 2018 in der Krim. Lange Zeit dachten, in welche Stadt oder das Dorf gehen, welches Hotel oder ein Hotel wählen, viele Bewertungen gelesen, zugehört Beratung vertraut und doch entschieden Sie sich an einem wunderbaren Ort namens Dorf Utes Hotel in Santa Barbara 3**. Ich will nur zu beachten, erholten sich früher im Ausland - Türkei, ägypten, Italien, Spanien, in der Krim wurden in Jalta, Aluschta, in Gursufe, fuhren auf Exkursionen die ganze Krim, aber das Paradies ist nicht irgendwo anders gesehen. Das Dorf selbst zieht mit seiner Schönheit und нетипичностью. Die Siedlung der Felsen befindet sich in der Nähe Aluschtoj, denke ich auch, ist ein Stadtteil von Aluschta, bis zu Jalta 30 min Fahrt, d.h. die zentrale Lage, gelangen Sie sowohl in Richtung Aluschta sehr schnell, und so in Richtung Jalta. Winzige Siedlung, gelegen auf dem Berg zieht mit seiner уютностью, Little Italy. Wer hätte gedacht, was in der Krim existiert???)))
Bezüglich, Hotels und Unterkunft. Sehr freundliches und nettes Personal. Fühlst jeden Tag Sorge um sich selbst! Wir hatten ein schönes Zimmer mit Blick auf das Meer. Jeden Tag aufwachen mit dem Meer, einschlafen mit dem Meer! Einfach fantastisch! Das Hotel heißt Santa Barbara 3**, eines der bekanntesten Hotels der Klippe, das Dorf selbst wird oft als Santa Barbara. Das Hotel liegt direkt an der Strandpromenade, d.h. raus aus dem Hotel und hier ist das Meer, der Strand! Im Zimmer gibt es alles notwendiges. Zufrieden tägliche Reinigung der Zimmer, Wechsel der Bettwäsche und Handtücher alle drei Tage! An der Rezeption Administratoren immer helfen, beraten, beraten und dass nicht wenig wichtig ist, geben Ihnen Ihr lächeln und Wärme. Wir hatten Halbpension - Frühstück und Mittagessen. Frühstück und Mittagessen hatten wir im Restaurant Santa Barbara über dem Meer, das Restaurant liegt direkt am ...

Bewerten Sie den Artikel:
(4 Stimmen, Bewertung: 5 von 5)