Artikel über Evpatoria

This page is automatically created by the automated computer text translator, and originally written in Russian (Переведено сервисом «Яндекс.Переводчик»). The original version of this page in Russian is located here. We are apologize for any possible inaccurate and incorrect translation of certain phrases and expressions below.

Sightseeing-Bus «City-Tour» in Jewpatorija

Автобус Сити-Тур, Евпатория Bus-City-Tour, Jewpatorija

Neben öffentlichen städtischen Verkehrsmittel in Jewpatorija gibt es eine andere Art des Transports, die möglicherweise erweisen sich als sehr nützlich und bequem für die Touristen, sondern vor allem für diejenigen, die bereit sind, sich von den Stränden und erkunden Sie anschließend die Geschichte und Sehenswürdigkeiten dieser historischen Stadt. Es geht um den speziellen Sightseeing-Bussen «City-Tour». Diese Busse bieten eine hervorragende Möglichkeit, kostengünstig kennen zu lernen vieler der wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten von Jewpatorija, sehen Sie die moderne Teil der Stadt und schlendern Sie durch die historischen Altstadt in Begleitung eines Fremdenführers...mehr Lesen...

Museum «Piraten des Schwarzen Meeres»

Музей пиратов, Евпатория Museum Piraten, Jewpatorija

Es ist das ungewöhnlichste Museum in Jewpatoria, widmet sich der Geschichte der Piraterie auf dem Schwarzen Meer. Besonders interessant ist der Zugang wird den Kindern. Es ist ein privates Museum.

Die grundausstellung befindet sich im Keller des Hauses (derzeit ist das Gebäude der Bibliothek), wo früher die Weinkeller. Der Großteil der Exponate – aus dem Meeresboden angehoben private Sammler Antiquitäten aus gesunkenen Schiffen. Unter Ihnen Pistolen und Gewehre, Kugeln und Kanonenkugeln, Waffen und scharfe Waffen, Navigations-Werkzeuge, Münzen und vieles mehr. Mehr als 200 Exponate. Zwei Zimmer versprühen mit Kabinen der einfachen matrosen und Schatzmeister Piratenschiff...mehr Lesen...

Heimatmuseum Evpatoria

Городища Керкинитида у входа в Музей, Евпатория Siedlung kerkinitida am Eingang des Museums

Es ist ein Ort, mit dem ich die Bekanntschaft mit den Sehenswürdigkeiten von Jewpatorija, wenn Sie ein wenig Interesse an Geschichte und Kultur dieses Ortes. Darüber hinaus ist das Museum auf der Promenade in der Nähe vom Strand, so dass Sie überspringen fast unmöglich.

Der Fonds des Museums umfasst mehr als 99 tausend Exponate, darunter viele archäologische Funde, Münzen, Kostüme, Waffen, Fotos und Dokumente. In der Regel gibt es alles, um zu verstehen die Natur, die Geschichte und Kultur der Stadt und der Region. Zusätzlich im Gebäude des Museums befindet sich das Diorama «Landung Landung von evpatoriysky 5. Januar 1942», gewidmet an die Heldentat der matrosen-черноморцев. Die flche des Leinens Dioramen – 140кв.km.

Und noch direkt gegenüber dem Eingang zum Museum unter der Glaspyramide befindet sich ein Teil der alten Siedlung kerkinitida, und sehen es ist völlig kostenlos...mehr Lesen...

Die Moschee Dschuma-Dschami

Мечеть Джума-Джами, Евпатория Die Moschee Dschuma-Dschami, Jewpatorija

Dschuma-Dschami - dies ist die wichtigste Moschee in Jewpatorija und gleichzeitig ein Denkmal des kulturellen Erbes von föderaler Erbe. Sein Bau begann im Jahre 1552 wurde die Stadt Teil des osmanischen Reiches und war das geslew (Гезлеве). Ihr ursprünglicher name war der Khan-Dschami, und erst später wurde es benannt wurde Dschuma-Dschami, was bedeutet "Freitagsmoschee". Seit vielen Jahren die Moschee wurde für den vorgesehenen Zweck, Noka in der Sowjetzeit nicht geschlossen und ließen nur als Kulturdenkmal. Im Jahr 1985 wurde das Gebäude vollständig restauriert und wieder haben es die Gläubigen, und heute ist ein religiöses Objekt...mehr Lesen...

,
Kommentare / aktuelle Beiträge zum Thema im Forum
Lubomir 22 Januar, 2017
Ich habe viele Jahre in Folge Urlaub in der Nähe von Evpatoria in Popivka. Bekannte ohne ein ähnliches Festival Kazantip erfreute jeden Sommer. Sagen Sie mir, wenn Sie wissen wieder, ob er noch dort? ...
admin 22 Januar, 2017

Hallo Lubomir. IMHO ist es unwahrscheinlich, aber wer weiß, in welche Richtung drehen sich die lokalen Behörden. Kann Sie wieder zulassen und beschließen, die Durchführung des Festivals, wer weiß, Sie selbst sicher nicht wissen. ...
Светланка 30 Januar, 2017
Leben in der Ukraine. Früher oft fuhren mit dem Zug zu Jewpatoria, mir gefiel, dass Sie in Jewpatoria kann man nicht nur entspannen, sondern auch zu heilen. Veranlassen, und wie am besten erreichbar von Zaporozhye dort jetzt? ...
Исправникова 5 August 2018
Hallo, sagen Sie mir bitte, ob es möglich ist, irgendwie Webseiten finden Bars, Cafés, in denen man den Abend verbringen??? ...
marmiladka 30 Juni, 2019
Steigen Sie an der Promenade gibt es viele Bars und Cafés. Selbst bevorzugen Limoncello, dort Rabatte, leckere Pizza. ...
marmiladka 30 Juni, 2019

Mit dem Auto oder U-Bahn bis zur Grenze, fahren Sie weiter mit dem Bus oder Taxi. ...
marmiladka 30 Juni, 2019

Jetzt gibt es die ähnlichkeit der Kazantip - Z CITY ...
marmiladka 15 August, 2019
Lassen Sie uns накидаем Fotos, kann das Thema lebendig wird :) ...
admin 18 August, 2019

Von einheimischen gehört, dass "Gott sei Dank, dass es nicht mehr" ...
ostkuj@mail.ru 4 Januar, 2020
Und hat jemand ein Foto der Innenseite des türkischen Dampfbades auf Krasnoarmeyskaya? Wir in der Mitte der 60er Jahre Häufig für einen Urlaub in Jewpatoria mit der Großmutter,lebte im Sanatorium Sochi Primorsky Hotels, am Anfang fast. .Erinnere mich an einen kleinen Eingang der Umkleideräume im Bad selbst.Man musste sich bücken,um dorthin zu gelangen.Über dem Eingang war ein Guß-knusperiges schwarzhaarige den Kopf und Schnurrbart .Ich wunderte mich,Woher haben die Frauen Bärte) Denke jetzt,es war die männliche Abteilung)haben Uns dort vertraut,wenn geschlossen wurde,niemand gebadet.Im inneren gab es mehrere Räume ,in zentralen großen Marmortisch.Und überall Marmor.Schönheit.Gelesen,dass es jetzt nicht,abgestreift und irgendwo Delhi..Schade. ...