Surfen in Russland

This page is automatically created by the automated computer text translator, and originally written in Russian (Переведено сервисом «Яндекс.Переводчик»). The original version of this page in Russian is located here. We are apologize for any possible inaccurate and incorrect translation of certain phrases and expressions below.

Es ist ein Klischee, dass in Russland surfen zu engagieren ist nicht möglich, da nicht die normale Qualität und Stabilität der Wellen. Deshalb Surfer bevorzugen das Training in exotischen Ländern, wo die Wellen sind auf verschiedenen Ebenen. Aber erfahrene Surfer behaupten, dass diese Art von Sport lässt sich perfekt zu entwickeln und bei uns zu Hause.

In Russland öfter Reiten in Orten wie Kamtschatka, Schwarzmeerküste, St. Petersburg, Wladiwostok, Kaliningrad. Im Land gibt es eine Surf-Föderation. Die jährlichen Wettbewerbe Surfer, und im Jahr 2013 unsere Sportler nahmen an internationalen Wettbewerben ISA.

Die besten Russischen Surf Spots:

  • Kamtschatka

    Die ungewöhnliche und Extreme surfen im Winter auf Kamtschatka. Die Lufttemperatur -14°, im Wasser wärmer, -2°. Auf die Ozean-schwer – Straße mit Schnee bedeckt sind, muss mieten Sie ein Schneemobil. Manchmal Sportler durch den Schnee zu Fuß mit der Ausrüstung zu überwinden eine Entfernung von bis zu 10 km. die Schwierigkeiten vergessen, wenn Sie schweift der Blick auf fast eine Mondlandschaft. Vorne das Meer, Links und rechts schneebedeckte Berge und dampfende Vulkane unbeschreibliche Schönheit.

    Trägt einen dichten Neoprenanzüge, Handschuhe und Schuhe, Surfer eingetaucht in die kalten Wellen, bilden die Kristall-Splatter. Die Küste in dieser Zeit ist eine Wüste, wenig Interessenten, Ihre Hand in Eiswasser. Solche einzigartigen Orte in der Welt nicht so viel. Menschen, die auf Kamtschatka, die nicht einmal Ahnen, was in der Nähe ist ein Ort zum surfen von Weltklasse.

    Im Sommer, wenn die Wassertemperatur im Pazifischen Ozean erwärmt sich bis zu 15°, Surfer kommen auf 50-Kilometer-Халактырский Strand, gelegen in der Nähe von Petropawlowsk-Kamtschatski. Am Ende des Strandes befindet sich unser Surfcamp Caravan Kamshaka Republic, gültig im Sommer. Hier herrscht eine freundliche, einladende Atmosphäre, der surfkurs statt. Der Preis für eine Unterrichtseinheit einen Zeitraum von drei Stunden zusammen mit der Miete des Inventars beträgt 2,5 tausend Brett-Miete P. separat kostet 1,2 tausend P., Preis – 500R. im Lager und 850R. im Hostel. Die Saison für Skifahren in Kamtschatka beginnt im Mai und dauert bis Oktober. Das warme Wasser von Ende Juni bis Mitte August.

    Die Odysseys Surfschule Snowave auf der Halbinsel erschien vor ein paar Jahren. Es funktioniert in zwei Richtungen. Im Winter werden Aktivitäten wie Snowboarding. Hier sind viele der schneebedeckten Berge und Hügel, so gibt es wohin Sie sich wenden, außerdem ist diese Sportart sehr nah an der brandung. Im Sommer die Schule bewegt sich an der Küste, wo die Möglichkeit Reiten die Welle.

  • Die Schwarzmeerküste (Sotschi)

    Für Anfänger und diejenigen, die mehr nach dem Geschmack der komfortablen warmen Wasser, perfekt Schwarzmeerküste. Traditionen surfen in diesen Bereichen seit fast zwei Jahrzehnten. Hier gibt es auch ganz anständige Welle, die unkomplizierten und vielfältigen, die es ermöglichen, in einer angenehmen Umgebung Ihre Fähigkeiten zu schärfen. Um gute Wellen zu fangen, ist es besser, im Voraus zu sehen Wetterbericht.

    Der beste Spot befindet sich in Khosta (Sotschi). Vom Flughafen erreichen Sie nach 20 Minuten auf dem komfortablen Zug. Hier einen bequemen Platz zum Skifahren, Budget-Hotel, in der Nähe gibt es ein Café. Im Jahr 2013 in Sotschi ging die russische Meisterschaft im surfen.

  • Die Krim

    Seit 2014 für die Russischen Surfern eröffnet einige heimische Orte, wo können Sie nach Herzenslust surfen. Nicht alle Resorts der Krim eignen sich zum surfen, aber diejenigen, die geeignet sind, viel besser Spots auf dem Festland Teil des Schwarzen Meeres, da die Halbinsel weit ins Meer ragt, und nimmt auf sich die ganze Kraft der Wellen. Der beste Ort zum surfen in der Krim ist die Phase der Westküste nördlich von Sewastopol bis zum Dorf Nikolajewka. Hier befinden sich die berühmten Resorts von Katscha, Ljubimowka, sandig.

    Ein weiterer Ort zum surfen in der Krim – Region Feodosija, und vor allem das Dorf am Meer in der Nähe. Die Wellen sind ganz klein, perfekt geeignet für Anfänger.

  • St. Petersburg

    Surfen in St. Petersburg hängt von der Verfügbarkeit des Windes. Die wichtigsten Spotlight – am Ufer des Finnischen Meerbusens, die beliebtesten von Ihnen Atlantis und das Kap Bunker in der Siedlung Solar. Auf dem Ladoga-See ist der beste Surf-Spot – Leuchtturm (Siedlung Осиновец), aber die Wellen sind nicht hohe Qualität, wie im finnischen Meerbusen.

    Ski-Saison beginnt mit dem Frühjahr und dauert bis zu der Zeit, bis das Wasser nicht mit Eis bedeckt. Die Surfschule befindet sich 30 km von St. Petersburg, am Ufer der Bucht. Kosten der Lektion (1,5 Stunden) – 2500R., 5 Lektionen – R. 10 tausend Schüler nutzen Neoprenanzug und Surf-Brett. Verleih von Boards separat beträgt 700R., Neoprenanzug – 500R.

  • Kaliningrad

    Hier wellenbedingungen zum surfen sind die stabilsten in Russland. Die Ostsee liegt näher an den Atlantischen Ozean, daher passieren der Sturm und die Wellen in der Regel von guter Qualität. Reiten auf dem Brett können Sie das ganze Jahr, aber besser im Herbst und im Frühjahr. Anfänger besser geeignet Sandstrände. Diejenigen, die im Stande sind zu fahren, wählen Orte in der Nähe von buhnen.

    Surfschule gegründet im Jahr 2014 die Preise hier etwas niedriger als in Sankt Petersburg. So, eine Lektion kostet 2 tausend R., die sieben Lektionen – 11,9 Tsd. P. Brett Fahrzeug – 500R., Neoprenanzug –300R. In den ersten Tagen des September 2015. in Selenogradsk (Spot Scheune) im stürmischen Bedingungen fand der Surf-Meisterschaft, in dem die beteiligten Profis und Amateure.

  • Wladiwostok

    Fahren Sie auf den Inseln und in der Stadt. Leider sind die Wellen hier sind selten. Günstige Bedingungen zum surfen sind im Frühjahr und Spätsommer. Auf der Insel der Russischen befindet sich Surf-Camp Swell, wo Sie Surfunterricht nehmen. Hier kommen Sie mit Ihrem Zelt oder in die Arena nehmen. Es sind alle Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt im Außendienst.

Kommentare / aktuelle Beiträge zum Thema im Forum
Schwalbe 9 Dezember, 2019
Alles würde über Abchasien, aber wie Zuhören vertraut - so überhaupt nicht gehen sollte. Wie gesagt keine besonderen Bedingungen, die Infrastruktur, nichts. Ich weiß nicht. Zumindest im Prinzip, und bei uns in Sotschi nicht überall perfekt, aber immer noch mit der Seele ist noch nicht. ...
Schwalbe 9 Dezember, 2019
Für mich in Kasan müssen allein spazieren, langsam, неспешо genießen die Umgebung. und diese Ausflüge mit dem Bus - gerieten, ist nicht die Zeit, noch sehen, noch verstehen, was was ist ...
nausla 10 Dezember, 2019
Fügen Sie einfach, Sie müssen nur klicken auf die Schaltfläche "Standard-Antwort" hier und dort wird diese Möglichkeit im Menü. ...
clubonthewave 2. Januar, 2020
Ich vertrete ein interessanter Ort für ruhige Reisen auf der Wasseroberfläche. Dieses Vororte der Region Tver, kaljasinski Bezirk. Von Moskau nach der Jaroslawler oder Dmitrov Autobahn 170km, ohne Stau 2:30 Fahrt. Das Wassergebiet des Flusses Жабня (etwa 6 km von der Wolga und des Stausees).
Die genauen Koordinaten gibt es auf unserer Website: https://clubonthewave.ru/
Wir haben den Punkt des Verleihs Watercrafts: https://clubonthewave.ru/punkt-prokata/ EBD Online-Shop von Kajaks und Ausrüstung.
Wir bieten Ihnen mehrere Routen von 5 bis 30 km, Parkplatz Autos, Unterkunft mit Zelten oder Hotels suchen. Unsere Flotte besteht aus Einzel -, Doppel-und Dreibett-Kajaks; es gibt SUP Boards, Boote mit Motor und ohne, Kabine Boot. Stellen die Sender und sicherheitseinrichtungen, anderem Inventar für den Wassertourismus. Auf Wunsch können wir organisieren Ausflüge in die Umgebung, einschließlich überschwemmten Glockenturm, Klosterinsel, das Heimatmuseum und vieles mehr. Konstantin 8 905 579 0932 ...
4 November, 2020
Und hat jemand ein Foto der Innenseite des türkischen Dampfbades auf Krasnoarmeyskaya? Wir in der Mitte der 60er Jahre Häufig für einen Urlaub in Jewpatoria mit der Großmutter,lebte im Sanatorium Sochi Primorsky Hotels, am Anfang fast. .Erinnere mich an einen kleinen Eingang der Umkleideräume im Bad selbst.Man musste sich bücken,um dorthin zu gelangen.Über dem Eingang war ein Guß-knusperiges schwarzhaarige den Kopf und Schnurrbart .Ich wunderte mich,Woher haben die Frauen Bärte) Denke jetzt,es war die männliche Abteilung)haben Uns dort vertraut,wenn geschlossen wurde,niemand gebadet.Im inneren gab es mehrere Räume ,in zentralen großen Marmortisch.Und überall Marmor.Schönheit.Gelesen,dass es jetzt nicht,abgestreift und irgendwo Delhi..Schade. ...
SUMMER18 5 November, 2020
Lebte in der Unteren drei Monate tono... kann nicht sagen , welche Gefühle bei mir blieb nach dieser Stadt . Ja , sicherlich gibt es einfach nur schöne Plätze , sondern zum Beispiel als Daueraufenthalt ich diese Stadt nicht sehe.Schwere Stadt wie für mich .Sehr bewölkt . Aber zu sehen, dass es ...zum Beispiel the Kremlin ,sehr viele schöne und alte Tempel (Kirchen) . ...
nausla 22 November, 2020
So können Sie dann schreiben: "...natürlich dass Sie nicht zu viel bezahlen in Sotschi und im Winter fahren..."
Und im Mai Fliegen nach Süden, auf das Meer.
In Russland im Mai das Baden nicht überall komfortable. ...
2. Juli 2020
In Anspruch Moskau gibt es Schlamm-See Lyman. ...
admin 16 November, 2020

Hallo Andreas!
Im Prinzip sind alle denn hier geschrieben über den Routen - https://nashaplaneta.net/europe/russia/karachaevo-cherkessiya-teberda-dostoprimechatelnosti wenn hier Antworten werde, das gleiche Schreibe. Routen mit der Notwendigkeit der Erledigung der Grenz-Kontrollpunkt aus Теберды Nein,solche Routen nur in Dombai. Wenn Sie in Dombai ist, dann werden beim anmelden auf der Strecke, alles gut organisiert. ...
avelon 21 März, 2020
Schnell diese Stadt nicht осмотришь, nur ein paar Ansätze ...