Küche Abchasiens

This page is automatically created by the automated computer text translator, and originally written in Russian (Переведено сервисом «Яндекс.Переводчик»). The original version of this page in Russian is located here. We are apologize for any possible inaccurate and incorrect translation of certain phrases and expressions below.

Abchasien verfügt über eine Küche

Кухня Абхазии

Die nationale Küche Abchasen entwickelte sich über mehrere Jahrhunderte. Erheblichen Einfluss auf Sie haben die Besonderheiten des Alltags und das Klima dieses Landes. Günstige Bedingungen für die Viehzucht, den Anbau, Obst, Gemüse, Melonen und Nüssen dazu beigetragen, die Einbeziehung in die tägliche Ernährung dieses kaukasischen Volkes Gerichte aus mais, Tomaten, Bohnen, Auberginen, Walnüsse, Feigen, Fleisch, sowie alle Arten von Milchprodukten, die beliebteste von denen – Käse.

Diejenigen, die zum ersten mal versuchte, die traditionelle abchasische Küche, Feiern Ihre Schärfe. Die Leidenschaft der Einwohner Abchasiens an die scharfen kleinen und пикантному gab der Welt eine solche Zutat, wie Adjika. Bereiten Sie es mit Paprika, Knoblauch, Mischung von Gewürzen und Salz. Adjika – eine unverzichtbare Ergänzung zu den Gerichten aus Fleisch.

Zu den beliebtesten Gerichten von Fleisch in Abchasien sind die Schaschliks von Rindfleisch, kuch-machi, geröstet und geräuchert am Spieß Hähnchen Küken oder Huhn. Oft Fleischstücke einfach gekocht und serviert mit Gemüse und Gewürzen. Schwein, Pute und gussjatin – seltene Gäste auf dem Tisch Abchasen, das gleiche kann man über die Fischgerichte.

Einen besonderen Platz in der Ernährung aller kaukasier nimmt Maismehl – Gericht aus Maismehl, ähnlich dem dicken Brei, sondern dienen als Ersatz für Brot. Essen Maisbrei mit Peanut Butter, Honig, manchmal mit Fleisch.

Bohnen ist die wichtigste Zutat in beliebten abchasischen Spezialitäten, wie акуд (Suppe in Fleischbrühe mit Bohnen und Gewürzen) und ачапа (Salat von grünen Bohnen).

Stolz Abchasien sind alle Arten von Käse – sulguni (Sauermilch), ашвчапан (kultivierte Milch mit dem Zusatz von Minze und Scharfer Sauce), ачаюр (pastös бурдючный Käse), ахача (творожистая Masse).

Wo man Essen in Abchasien

Ankommend auf die Erholung in Abchasien viele Fragen sich – lohnt es sich selbst zu Kochen, oder richtig Essen in den Gaststätten.

Wenn möglich Kochen Sie Ihre eigenen Mahlzeiten (ein Herd, notwendiges Geschirr, sowie Kraft und Lust), das bei den einheimischen ist immer möglich, regionale Produkte kaufen, von denen man nahrhaftes Mittagessen zu Kochen. Aber in diesem Fall kaum in der Lage, bewerten die eigenartigen Geschmäcke der traditionellen Küche.

Um voll und ganz genießen diesen Ihren abchasischen Grill, Suppen aus Bohnen, Süßigkeiten auf der Basis von Honig und Nüssen, sollten Sie Ihre Mahlzeiten in der üblichen Kantine, die einheimischen bevorzugen.

Cafés und Restaurants, in der Regel, verdienen ausschließlich auf Touristen, so dass Ihr Hauptziel - nicht lecker ernähren Besucher, Sie kehrten wieder um und trivial Erhöhung der eigenen Einnahmen durch Einsparungen bei der Qualität der Produkte und die daraus abgeleiteten Gerichte.

Viele Restaurants der nationalen Küche, als апацхи oder пацхи, Gäste von Speisen, die nach traditionellen Rezepten Abchasen. Bei der Auswahl solcher Institutionen sinnvoll zu Fragen bei den einheimischen, wohin Sie geraten auszusteigen.

Alkoholische Getränke in Abchasien

Вина Абхазии

In Abchasien gibt es keine Einschränkungen für den Erwerb und Konsum von alkoholischen Getränken, mit Ausnahme von einem Verbot des Verkaufs von Alkohol an Minderjährige. Kaufen kann jede Art von Alkohol, was verkauft wird in den meisten Ländern Europas und Russland. Aber natürlich das größte Interesse bei den Touristen rufen die einheimischen alkoholischen Getränke.

Viele Touristen wissen, dass Ruhe in Abchasien, das erste, was aus der ganzen Vielfalt von alkoholischen Getränken sollten die lokalen Weine probieren. In diesem Land wird sowohl auf Weingütern, als auch auf den häuslichen Küchen von eigenhändig angebauten Trauben der roten und weißen Sorten. Die beliebtesten Arten der Weine sind: «Apsna», «ein Strauß von Abchasien», «Psou», «Лыхны», «Анакопия», «Amra», «Диоскурия». Jeder Wein trinken kaufen sollte nur bei vertrauenswürdigen Herstellern, aber zur gleichen Zeit jage nicht dem hohen Preis – die einheimischen selbst wachsen Trauben und Wein produzieren mit minimalen Kosten, die Kosten für solche häuslichen Produkt ein Vielfaches niedriger als die Fabrik.

Bei den einheimischen fast immer kaufen kann чачу – Traube Wodka. Dieses Getränk wird nicht betrieben, es werden ausschließlich in handwerklichen Verfahren, aber für die Qualität kann man nicht überleben. Der Geschmack von Chachi weich, aber Grad hoch – nicht weniger als in einem normalen Russischen Wodka.

Brandy Getränke in Abchasien oft versuchen, sich ausgeben für Cognac. Aber echte Kenner teuren Alkohol verstehen, dass der Cognac wird nur in der gleichnamigen Region Frankreichs. Abchasisch «Cognac» - es ist eher eine Tinktur auf alle Arten von Obst, Beeren oder Nüssen mit einem angenehmen Geschmack.

Bier in Suchumi, verdient auch Beachtung, obwohl Sie verwendet viel weniger als Wein oder Cognac trinken. Es ist ein leichtes alkoholisches Getränk mit einem angenehmen und weichen Geschmack.

Alkohol in Abchasien ist nicht nur ein Mittel, um die Stimmung oder Tabelle Getränk. Es ist auch ein wesentlicher Bestandteil jeder Mahlzeit. Es gibt eine ganze Weinkultur und Chachi. Zum Beispiel, Abchasen nicht Alkohol allein oder mehr als zwei Gläser auf einmal, wenn es um die üblichen Mittagessen oder Dinner-Party. Jedes Glas Wein getrunken wird sicherlich begleitet von einem langen Toast – diese Tradition ist für alle Kaukasiern.

Kommentare / aktuelle Beiträge zum Thema im Forum
Goras 14 Juli, 2019
War in Abchasien sehr lange. Alles war прекасно. Gagra - eigentlich ein Traum. Nach der Krim - es war ein Schock für mich persönlich. Die Schönheit unbeschreiblich. Die Luft ist so... mit Worten nicht zu verraten. Und auf dem Markt überhaupt ein separates Gespräch über den Geruch. Lorbeerblatt und Gewürze. Aber nicht so zwanghaft. Das Meer war auch Super. Wir waren auf dem Campingplatz, da man mit dem Auto mit Anhänger.
Vor kurzem sah die Fotos mit GAGR, Suchumi - Nein, ich will nicht dorthin zu gehen. ...
admin 15 Juli, 2019
D.h. die Natur ist ? Ein interessanter Ansatz :THINK . Obwohl mit unseren Sotschi einen großen Unterschied in der Vielfalt nicht sah, und Sie deshalb etwas mit der Krim vergleichen möchten. Und das Foto mit der Kurorte mit der Vielfalt der Vegetation wieder nicht...... :( ...
ShowRest.com 17 Juli, 2019
Wurde in Abchasien im Jahr 2015, reiste mit dem eigenen Auto mit den Russischen zahlen. Angesichts der Tatsache, dass ich vorher gelesen hatte "Horrorgeschichten" mit Foren über Abchasien, und das Plus dazu bin ein Autofahrer, der versucht, nicht zu verletzen Verkehrsregeln, dann fahren Sie die Grenze (Stand 30 Minuten an einem Wochentag Ende August) fuhr ich streng nach Schildern... aber angesichts der Tatsache, dass nicht auf der Straße keine klare Situation mit Zeichen, und ehrlich gesagt das Problem überhaupt nicht klar WO genau ist der Ort, wo er ENDET. Deshalb fuhr überall 40km in der Stunde, von der Sünde. Habe schon viele stillgelegten Autos an den Stationen gaytsov, und alle waren mit российкими zahlen. Alles wäre nichts, wenn es nicht für den starken констраста mit АБХАЗАМИ, fahren Sie 140 entgegenkommenden durch eine doppelte durchgezogene und Hupen Freund гайцу es ist normal, ein Gefühl, dass dort alle miteinander verwandt, gehen Sie in die абхазких Zimmer, betrachte die Regeln für dich nicht festgeschrieben sind. Wirklich ein paar mal überholte Maschine entgegenkommenden wo doppelte durchgezogene (und wenn es Einschränkung Stand 90).
Ein Teil der Menschen gab Tipps, Sie hier, um die Nacht nicht aufstehen, da das Auto nicht Parken, wir haben молодешь heiße, Glas, schlagen, stehlen kann... was verdammt danke natürlich verstehe, dass gute намеренеями, durch die ich nicht richtig schlafen konnte, die ganze Reise ein großer Stress...
Эпогеей war eine Reise in новоафонский Kloster, vor dem Aufstieg in den Berg befindet sich ein weißer Kreis, Reise beschränkt... blieb stehen, ging Fragen bei den lokalen, und wie man überall gelesen, dass auf einem Auto fahren, und die Frauen auf dem Markt in der Stimme sagen Sie ja du bist Fahr hin, egal, was das Zeichen steht, alle fahren, keine Sorge, wir haben hier nicht überprüfen, gaytsov Nein, gehen Sie lieber. Ein solches sagte, glaubte nicht, ging weiter, als ich hörte das gleiche 6 mal, und sah, wie dort die Maschinen kuch ...
admin 17 Juli, 2019

War nicht bis 2018 in Abchasien, und nach der Lektüre Ihrer post dachte ich, dass die Situation auf den Straßen besser geworden. Probleme mit den Zeichen für Start/Stopp von Ansiedlungen nicht bemerkt, und in der Regel die Straßen sind gut, nur erzürnen diese fiesen Unebenheiten, wenn man mit 90 müssen Sie drastisch reduzieren die Geschwindigkeit bis 20 :suicide . Und das Problem mit dem Parken noch: ein fremder konnte nicht gesetzt werden, dort, wo man lokale, nur auf kostenpflichtigen Parkplätzen, und alles offen unter den Augen der Polizei. ...
Alexander Krieger 29 Juli, 2019
Hallo an alle! Wer wie du mit der Verbindung bis zur Grenze mit Abchasien und nach. Was ist vorteilhafter zu nehmen? Und ob man am Flughafen Adler kaufen Sie eine SIM-Karte für die Nutzung von Abchasien? Vielen Dank im Voraus) ...
admin 30 Juli, 2019

Es ist nicht wichtig, jede der beiden Betreiber nehmen, es gibt keinen Unterschied. Über den Flughafen kann nicht sagen, immer mit dem Auto vorbeikam. Allein Bedenken Sie: sofort nach der überquerung der Grenze der Russischen SIM-Karten nicht zu benutzen, Verbindung wie aus Amerika kostet, verdammt. ...
Lelik.o77 , 4. August, 2019
Bin jetzt in Abchasien, unter dem Neuen Athos, See-Dorf. Kam hier ( aus eigener Kraft, ohne Maschine)zu heilen. Die Grenze ging nach 20 min, ohne Leibesvisitation. 10 min zu Fuß der faule-Eier-Quelle mit Heilschlamm. Sehr zu empfehlen für die Gelenke und Blutreinigung. Was ist mit der Kommunikation überhaupt nicht парилась, hier haben alle wifi. Ihre SIM-Karte hat in den Flugzeugmodus über 5 km nach der Grenze. Geld nicht abgenommen... ruhig, telefonierte sofort nach dem übergang der Grenze( wie zu Hause). Ein Haufen von Kleinbussen, Reise Kopeke. Bis Athos 200 Rbl., 1hr 20 min. mit dem wind. Alle Abchasen sind sehr freundlich, immer bereit zu helfen und vorsagen. Wenn Sie nicht im Hotel übernachten, ist sehr Billig. Der private Sektor 350-500 RUR 2-Bett-Zimmer pro Tag. Sie können verhandeln und mit dem Essen. Bereiten Sie phänomenal! Allen eine gute Reise. ...
aaaaal 6 August, 2019
Waren in Abchasien in diesem Jahr. Die besten Eindrücke! das Essen ist lecker, die Leute sind freundlich (entgegen der Gerüchte). Und das Meer...es ist einfach die Wonne. sauber, im Gegensatz zu den gleichen schmutzigen Anapa. Werden, dieses Land wieder zu besuchen in diesem Jahr. Noch viel mehr nicht geschafft zu sehen... ...
Mitja 31 August, 2019
Und ich Umgekehrt untergegangen. Im vergangenen Jahr reiste, 40 tausend dort gelassen, 3 Wochen Urlaub. Alle genossen. Es ist klar, dass der Service noch nicht entwickelt, aber versuchen, und es ist fesselnd. ...
Chester 8 September 2019
Im vergangenen Jahr dort mal 8 aufgewickelt Adler aus. Mieten Wohnung dort nicht. Vorteile - das Meer, die Natur, wenig bevölkert, süchtig machend nach der UdSSR, Sehenswürdigkeiten. Minus - alles aufgegeben, Kleinbusse, den Verkehr auf der Straße gefährlich, wenig Geschäfte, langweilig. War ein unangenehmes Ereignis in Suchumi mit der lokalen Sicherheitsbeamten in Zivil, ging das Haus in Moskau und holte mich die Maschine, aus der es hielt mich абзаз - er mich für закладчика Drogen:(, fanden eine gemeinsame Sprache, auch zum Bahnhof fuhr, auf den übergang in Psou an diesem Tag unser погранец am Ausgang weder davon noch von diesem gefragt, Woher ich komme (die Ansiedlung Abchasien).
Meiner Meinung nach die besten Plätze in die vierte Etage-geben, wo Sande (Fischerei) und in dem Berg Athos, sagen, es gibt noch мюсра, aber dort noch nicht war. Viele streunende Hunde (gequetscht auf der Strecke herumliegen und gehen zu den Stränden), Kühe auf der Autobahn spazieren, viel Wein und ChaCha. Spritzen an den Stränden. Türkische Radiosender hören. Дышут ungleichmäßig in die Türkei. Echo des Krieges, überall Denkmäler und Obelisken. Exotik noch das. Aber meiner Meinung nach dort geistig und seelischen Menschen. Und Freiheit mehr, - keine solchen Verbote wie in Russland, die Grenze überquert, und als ob ein Stein von den Schultern. Fahre noch. Urlaub für Abenteurer. ...

Bewerten Sie den Artikel:
(1 Stimmen, Bewertung: 3 von 5)