Tauchen in Vietnam

This page is automatically created by the automated computer text translator, and originally written in Russian (Переведено сервисом «Яндекс.Переводчик»). The original version of this page in Russian is located here. We are apologize for any possible inaccurate and incorrect translation of certain phrases and expressions below.

Tauchen in Vietnam

Дайвинг во Вьетнаме

Die Küstenlinie Vietnams, dicht schroffe дельтами Flüsse, erstreckt sich auf 3 444 km. das Land grenzt an das Südchinesische Meer, welches in die Wasserfläche des Pazifischen Ozeans. Die Küsten Wirtschaftszone Delta des roten Flusses und der Nord-Ost-Region überlappt die Bucht der Welt (Тонкинский), und im Südwesten im Bereich der Mekong-Delta – Golf von Siam. Etwa 4 tausend sq. km des Territoriums asiatischer Staat ist nicht Festland trocknende und Inseln, einschließlich der Inselgruppen: Парасельский, cat ba und Spratly. Der größte unter Ihnen ist die Insel Phu Quoc, das im Bundesland Кьендзянг. Ein solches Potenzial Küste Vietnams in Verbindung mit dem Klima der Tropen fördert die Entwicklung der aktiven Erholung auf dem Wasser, wo Tauchen eine dominante Position.

Mode-Trend im Tourismus, verbunden mit dem eintauchen unter Wasser in einer speziellen Munition, wurde rekrutieren Ihre Umsätze in Vietnam erst Ende des letzten Jahrhunderts. Klaren staatlichen Programms für die Entwicklung des Tauchens im Land ist nicht vorgesehen. Erteilung einer Lizenz für private Unternehmen, verbunden mit der Ausbildung und Durchführung von Tauchgängen auf kommerzieller Basis, beschäftigen sich die Autohaus-Büros der internationalen Verbände. Unter Ihnen eine Schlüsselposition bei der Filiale der Scuba Schools International (SSI).

Zertifizierte Schule (Vereine, Zentren) Tauchen in Vietnam

Vietnamesische Tauchschulen befinden sich auf fast allen beliebten Ferienorten, insbesondere in Nha Trang (Hauptstadt der Provinz Khanh Hoa) gibt es mehr als zwei Dutzend. Zum preisgekrönten Schule anerkannt Rainbow Divers, gründete der Brite noch in den 70er Jahren. Sie hat ein Netz von Niederlassungen in der gesamten Küste verstreut. Abteilungen Ihr offen in Hoi an, auf den Inseln Phu Quoc, Walart und Кондао. Es ist wichtig, dass in den meisten Tauch-Clubs arbeiten Russischsprachige Ausbilder, und solches Zentrum, wie Amigos Divers, kann man mit Recht nennen die Russischen wegen seiner Spezialisierung auf die Vermittlung von Russisch sprechenden Touristen.

Preise für Tauchen in Vietnam

Schulen bieten eintägige Programm und zertifizierte Kurse, die auf 3-7 Tage. Der Hauptvorteil des Tauchens in Vietnam – sehr niedrige Preise gehören zu den niedrigsten in der asiatischen Region und in der Welt. Zum Beispiel, ein komplettes Open Water Diver Kurs im Zentrum von PADI, einschließlich der Ausrüstung, die nicht übersteigt 250 Dollar, und die Kosten für zwei gekoppelte Tauchgänge mit Zugang zum offenen Meer mit dem Schnellboot kaum Schritt über die Marke von 60. Für eine höhere Gebühr können Touristen in Vietnam auch ein Diplom Instruktor oder Guide zum Tauchen.

So Tauchen auf die vietnamesische Küste völlig zerstört Klischee, dass diese Art von Urlaub ist nur für reiche Leute. Wegen seiner Billigkeit eintauchen in den Abgrund des Meeres sind alle Touristen. Um zweimal Tauchen unter Wasser zum ersten mal, markieren Sie einfach 50 Dollar auf einführende Exkursion. Im angegebenen Betrag enthalten, in der Regel die Zahlung für den Transfer vom Hotel zum Pier, фрахтовку Boote, Verleih von Munition, Russisch-Lehrer und ein herzhaftes Mittagessen.

Orte zum Tauchen in Vietnam

Dank der vielfltigkeit der meerflora und der Fauna fast die ganze Küste von Vietnam ist von Interesse für Fans von Tauchgängen unter Wasser. Aber das Tauchen in verschiedenen Kurorten unterscheidet sich Unterhaltung und Bedingungen. Wo er entwickelt, und in anderen beliebten Touristen Strand-Orten finden Sie ein schönes Bad ist fast unmöglich. Eines der am besten zugänglichen Resorts zum Tauchen ist Nha Trang. Ausgezeichnete Tauchen angeboten auf der Insel-Resorts, wie Phu Quoc und Кондао. Hier ist eine Liste und eine kurze Beschreibung der beliebtesten Plätze zum Tauchen in Vietnam:

  • Nha Trang

    Дайвинг во Вьетнаме
    • Die Saison zum Tauchen – von März bis Oktober
    • Tiefe – bis zu 30 Meter
    • Wassertemperatur 24-29°C
    • Die Temperatur der Luft – 26-33°C
    • Sicht – bis zu 20 Meter

    Das Resort Nha Trang ist der begehrteste Ort zum Tauchen in Vietnam. Das Teilzeit-und der beliebteste Badeort. Im touristischen Viertel von Nha Trang Tauchen-Zentren treffen sich fast bei jedem Schritt, und ich schlage vor, die Touren sowohl an die Küste und auf die Inseln. Es gibt Ausbilder die verschiedenen Kategorien und besitzen verschiedene Sprachen, darunter auch Russisch. Übrigens, es gibt auch Tauchbasen, die vollständig durch die Russischen Gründer.

    Die natürlichen Bedingungen und die Unterwasserwelt erfahrene Taucher hier kaum überraschen. Aber für Anfänger oder einfach nur um Spaß zu haben die Bedingungen einfach ideal. Die Preise sind sehr niedrig, vielleicht die besten in ganz Vietnam, die Ausbilder und die Ausrüstung auch in der Höhe. Es wird auch angenommen, dass das Meer hier das sauberste.

    Dive-Spots in den Gewässern von Nha Trang gibt es zuhauf. Es ist die Insel Hon mun (15 km von Nha Trang) mit sicher, dass Madonna Rock, Pilz Korallen und die Riffe, in der gleichen Wasserfläche Hon Ong oder Walart Insel, wo sich die Walhaie und die Schnurrbärtigen Artgenossen, die den Spitznamen Nanny. Mushroom Reef ist einzigartig, denn in ihm wohnen die Kraken. Auf der Insel Hong Ong (While Island) in 50 km nördlich von Nha Trang ist das While Island Resort und Tauchbasis.

  • Die Insel Phu Quoc

    Дайвинг во Вьетнаме
    • Jahreszeit zum Tauchen ist von Dezember bis Juni
    • Wassertemperatur 28-31°C
    • Die Temperatur der Luft – 30-33°C

    Nicht zu erwähnen, eine Art Mekka des Tauchens in Südostasien – die Insel Phu Quoc. Seine Küstengewässer günstig zum Tauchen sechs Monate im Jahr: von Dezember bis Juni. U-Boot Leben auf Fukuoka reicher als in Nha Trang, aber die Preise sind höher, ja und überhaupt die Infrastruktur zum Tauchen auf der Insel noch schwach entwickelt und funktioniert im Grunde nur in der Hochsaison. Ein großes Plus Fukuoka ist mehr warmes Wasser, als in Nha Trang und auf der anderen Kurorten des Landes.

    Die besten Dive-Spots Fukuoka:

    • Zehe Nagel mit klarem Wasser in tiefen von 10-15 m, Schwimmer können erkunden Sie die steinernen Ruinen der antiken Stadt, die Lafetten und Trunks Kanonen und Schiffen genießen Sie durch die Plantagen;
    • Turtle Island, Tiefe Tauchgänge zum Tauchen reicht von 5 bis 12 m, zusätzlich zu flinken Schwärme von Korallen Fische werden sich unbedingt treffen beeindruckende Schildkröten, erfasst und die Besichtigung des Korallenriffs;
    • Insel der Fledermäuse, die lokale Strom – Extreme-Test auch für professionelle Taucher;
    • Cape Engel, blosses 14-Meter-Klippe;
    • Scala Zwillinge, Unterwasser-Stufen-array mit vertikalen Stelen versammelt;
    • Die Nase von Tom, in tiefen bis zu 30 m studieren Bewohner der Grotten und Höhlen.
  • Die Insel Кондао

    Дайвинг во Вьетнаме
    • Die Saison zum Tauchen – von März bis Juni
    • Wassertemperatur 28-31°C
    • Die Temperatur der Luft – 30-33°C
    • Sicht – bis zu 20 Meter

    Echte Klondike Spots zum Tauchen verstreut auf dem Archipel Кондао. Dies ist der beste Ort zum Tauchen in Vietnam nach den Bedingungen und der Vielfalt der Unterwasserwelt, aber teuer wird es nicht aufgerufen werden kann. Erstens, auf die Insel zu bekommen ziemlich teuer ist (ein Flugzeug oder eine lange 12 Stunden Fahrt auf dem Schiff), und zweitens wegen der schwach entwickelten touristischen Infrastruktur die Preise für Unterkunft und Dienstleistungen hier exklusiv-hoch. Und Tauchbasen nur zwei, die Preise dementsprechend auch hoch. Hier sind die besten Dive-Spots auf Кондао:

    • Nebelhafter Dalat, ist bemerkenswert, dass für die Inspektion Korallenriff muss nicht mit dem Boot, da es nur an der Küste;
    • Prospekt Fisch-ins benthische Sande Wrack des Schiffes, облюбовало eine große Anzahl von exotischen Fischen;
    • Grotte der Riesen-Zackenbarsch, in einer Tiefe von 35 Meter gesunken рыболовецкий Trawler, gut erhaltene Schiff wurde der Lebensraum der gigantischen Seebarsch Größe;
    • Kap Barrakudas, Beete hart-und Weichkorallen – Jagdrevier für den Menschen harmlosen Arten von Haien;
    • Wand Саск, steilen Felsen, Korallen bedeckt mit Beulen, fällt auf 40 M.
  • MUI ne und Phan Thiet

    Дайвинг во Вьетнаме
    • Die Saison zum Tauchen – von März bis Oktober
    • Tiefe – bis zu 30 Meter
    • Wassertemperatur 25-29°C
    • Die Temperatur der Luft – 30-34°C
    • Sicht – bis zu 20 Meter

    Im beliebten Ferienort MUI ne/Phan Thiet Tauchen unterentwickelt, Tauchbasen nicht. Die ganze Sache in den ständigen Wellen, die komfortabel und sicher zu Tauchen ist nicht möglich. Sichtbarkeit aufgrund der gleichen Wellen schlechter als in anderen Orten, einschließlich Нячангу. Allerdings Unterwasser-Leben ist Reich: es gibt Korallen, Tintenfische, Kraken, Tintenfische, иглобрюхи, Muränen, Muscheln und Fische-Clowns. Trifft und große Fischarten – Mantas und Barrakudas.

  • Nord-Vietnam

    Дайвинг во Вьетнаме

    Im Norden von Vietnam Tauchen in der Küstenzone weniger attraktiv wegen der regelmäßigen Einnahme trüben Threads im Delta des roten Flusses, und in der Tat Badeorte hier sehr wenig, eher eine – Insel Cat Ba in der Halong-Bucht. Neben der Erholung auf einem der drei gepflegten Stränden und Ausflüge zu ungesäuertem Seen, dem Touristen angeboten wird ein Tauchgang in den Gewässern des Nationalparks Vietnams, die gleichnamige Inselgruppe. Hier Leben etwa fünfhundert verschiedene Arten von Weichtieren, fast ebenso viele Arthropoden, mehr als 200 Arten von Fischen. Liebhaber von Meerestieren Tauchen oft treffen sich Delphine und sogar Seehunde.

Kommentare / aktuelle Beiträge zum Thema im Forum
admin 10 Januar, 2013
Die Website bietet Informationen über die Orte von Vietnam:
Resorts in Vietnam: eine übersicht, welcher Urlaubsort wählen
Wohin Sie gehen: in Nha Trang oder Phan Thiet
Die besten Badeorte Vietnams
Sehenswürdigkeiten Vietnams, die Sie unbedingt sehen
Hier besprechen wir die Fragen der Auswahl der Resorts in Vietnam ...
Nastya 24 November, 2013
Hallo! Und setzen Sie auch hier Kurorten Sternchen, wie Sie über die Ferienorte in Thailand gemacht. Sehr anschaulich ist. Спаисбо. ...
Lawrow 17 Januar, 2014
Denn ich war in Phan Thiet genießt eine Lage, dann möchte kennenlernen Нячангом. ...
Murzik 4. November, 2017
Nha Trang - ein wunderbarer Ort. Ich, ehrlich gesagt, auch nicht gedacht, dass man hier so gut entspannen. Waren in Nha Trang in diesem Jahr mit der ganzen Familie: mit seiner Frau und seinen Kindern. Für Unterkunft wählten wir das Hotel ANVISTA HOTEL. Recht anständiges Hotel mit gutem Service. Alles, was wir tun müssen, ist zu Fuß erreichbar, insbesondere die Apotheke "Apotheke 777". Wir hier gekauft haben, Sonnenschutzmittel, Medikamente zur Behandlung der Gelenke für die Angehörigen. Alles zu günstigen Preisen. Die Erholung war perfekt. ...
ilja.barskih 5 November, 2017
Und wenn die Saison in Въетнаме beginnt? Wie dort am Neujahrstag das Wetter? Und ka im Prinzip dort gefeiert? Mit welcher Währung besser fahren? ...
admin 6 November, 2017

Hier https://nashaplaneta.net/asia/vietnam/kurorty-vietnama und hier - https://nashaplaneta.net/asia/vietnam/money.html Antworten auf Ihre Fragen. Feiern Sie Neujahr wie überall, besonders aktiv in den touristischen Orten, weil es viele dorthin gehen und am Vorabend NG. ...