Surfen auf Sri Lanka

This page is automatically created by the automated computer text translator, and originally written in Russian (Переведено сервисом «Яндекс.Переводчик»). The original version of this page in Russian is located here. We are apologize for any possible inaccurate and incorrect translation of certain phrases and expressions below.

In Sri Lanka verlieben sich in absentia, da Fotos im Internet. Wunderbare Kombination von Meer, Sand, üppige Vegetation auf den ersten Blick verzaubert. Hier ist es immer warm, jährliche Schwankung der Temperatur ist ein paar Grad. Und zunehmend beliebte Sportart surfen und wird seine Fans auf die Insel kommen aus der ganzen Welt. Hier, im Gegensatz zu den beliebten mediterranen oder Ferienorte am roten Meer, echte Wellen, denn Sri Lanka wird von den Gewässern des Indischen Ozeans.

Wo und Wann ist es besser, das surfen auf Sri Lanka

Серфинг в Велигаме Surfen in Велигаме

Surfen auf der Insel ist das ganze Jahr über. Sie sollten wissen, dass eine änderung der Wetterlage findet zweimal – mit dem Beginn der lokalen «Winter» und «Sommer». Mehr als die Günstigste Zeit für Surfer ist der Winter, also der Zeit von Mitte Oktober bis März. In dieser Zeit ist warmes trockenes Wetter, der wind weht aus dem Nordosten.

Besonders attraktiv für das surfen in dieser Zeit Hikkaduwa – Städtchen, gelegen an der Südwestküste. Es gibt viele Sightseeing-Ausflüge, Surf-Schule, Leihausrüstung. Die Höhe der Wellen von 2-4 m erreicht, nach ihm kann man in beide Richtungen bewegen.

Jährigen Zeitraum als die Zeit seit der zweiten Hälfte des März bis Mitte Oktober. Wenn stürmischer wind beginnt bläst mit Süd-West-Seite der Insel und der westliche Teil wird untauglich zum surfen, Sportler Wandern an der Ostküste. Die ruhige Welle in diesem Zeitraum in der Gegend der Bucht von Arugam Bay.

Lesen Sie mehr über die Jahreszeiten und das Wetter auf Sri Lanka...

Die touristischen Jahreszeiten in Sri Lanka nach Monat*

Das Resort\Monat Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Negombo                        
Colombo                        
Beruwala                        
Bentota                        
Hikkaduwa                        
Halle                        
Unawatuna                        
Koggala                        
Weligama                        
Mirissa                        
Dikwella South                        
Тангале                        
Trincomalee                        

* beste Zeit für einen Besuch;
eine akzeptable Zeit für einen Besuch;
nicht die empfohlene Zeit für einen Besuch

Die besten Plätze auf Sri Lanka zum surfen

Хиккадува, Шри-Ланка Im Zuge der Хиккадувы

Winde, weht von verschiedenen Seiten im Sommer und Winter Jahreszeiten, garantieren die ganzjährige surfen sowohl für Anfänger als auch für High-Level-Athleten. Surfer oft wählen Sie die Strände von Hikkaduwa, Arugam Bay und Mirissa, Weligama.

Der bekannteste Spot – Resort Hikkaduwa. Für die Surfer hier ideale Bedingungen in der Wintersaison. Infrastruktur im Ort ist gut entwickelt, es ist überhaupt einer der Jugend-Resorts. Bedingt kann es in zwei Teile geteilt werden – Sand und Riff. Ausbildung beginnen, im Sand, in der Haut. Auf dem Riff, wo die Wellen hoch, серфят wer hat genügend Erfahrung, aber auch Neulinge, die Auszubildenden unter Anleitung von Trainern. Das Brett können Sie ausleihen direkt am Strand, eine Stunde Miete kostet 400 Rupien (siehe die Währung von Sri Lanka, Wechselkurs), nehmen die auf die Dauer viel günstiger. Wenn man den Lehrer, es gibt einen breiten, stabilen Brett, die kaum zu finden an der Abendkasse. Für den Aufenthalt mieten Sie ein Mini-Hotels mit Restaurant, welche sich direkt am Ufer.

An der Südküste der Insel, 40 km von Хиккадувы, befindet sich der Strand von Mirissa – einer der schönsten in Sri Lanka. Seine Länge beträgt nur etwa 1,5 km, aber wenn man zusammen mit den angrenzenden Stränden, so ergibt sich ziemlich längste Linie. Große Wellen sind nahezu konstant, so dass hier einer der besten Orte zum surfen. Der Boden auf Мериссе Stein, was nicht sehr gut für Anfänger. Am Ende des Strandes befindet sich ein großer Felsen mit dem Titel «Papagei», von wo man eine wunderschöne Aussicht auf die Umgebung und Blick auf den Sonnenuntergang.

Russen auf Мириссе sehr wenig. Die Atmosphäre ist ruhig und romantisch. Hotels nur zwei, die Bedingungen für einen komfortablen Aufenthalt. Vermietet auch gemütliche private Häuser. Hier sind die Preise viel billiger als in Hikkaduwa findet man. So, Ihr reichhaltiges Frühstück für zwei Personen kostet etwa$ 5-6, und am Strand in Restaurants noch billiger.

5,5 km vom Мириссы in der Bucht liegt eine kleine gemütliche Stadt Weligama. Den östlichen Teil dieser Bucht seit langem obljubowali die Surfer. Der Ort ist attraktiv nicht nur für Profis sondern auch für Anfänger, die lernen, die Fähigkeiten des Rollens in den Schulen surfen. Weligama – der beste Ort für Anfänger Surfcamp auf Sri Lanka. Hier gibt es eine Surfschule mit Russischen Lehrern. Die sanften Wellen und den Sandboden fördern das lernen. Sie können lernen, zu drehen und leicht gleiten entlang der Wand der Welle. Der Spot läuft von Oktober bis März.

Surfschule auf Sri Lanka

Auf Sri Lanka viele surfschulen, einschließlich der Russischen Schulen. Auch viele private Ausbilder, die Ihre Dienste anbieten nach der Ausbildung surfing auf dem Gelände oder über soziale Netzwerke für einen geringeren, als in den Schulen der Gebühr. Aber seien Sie vorsichtig, und versuchen Sie nicht, Geld zu geben Privatunternehmern vor.

Der bekannteste Deutsche Surfschule Surflanka.me liegt in Hikkaduwa findet man. Die Ausbildung wird von November bis April. Der Ausbilder gleichzeitig führt ein Training mit 3-4 Anfängern. Abgesehen von den praktischen Unterricht Vorträge und Workshops. Eine Lektion kostet 60$, fünf Klassen -275$, 10 – 395$, Einzelunterricht – 130$. Der Preis beinhaltet Kleidung für surfen und Brett.

Noch eine Surfschule gesehen wurde uns am Strand Далавелла (Dalawella) in der Nähe von Унаватуной und im Ort Когалла.

Auf Велигаме auch eine Russischsprachige Schule SurfDiscovery. Eine Probestunde für diejenigen, die verstehen, ob er lernen, surfen, kostet 50$. Der Preis für vier Sitzungen – 180$. Inklusive Verleih von Boards mit einer weichen Beschichtung. Unterkunft ist möglich im Hotel Джагабей liegt in einem tropischen Wald. Zimmer für zwei Personen, inklusive Frühstück, kostet 45-55$ pro Tag, Bungalow am Strand können gemietet werden für 60-90$.

Jährlich in der ersten Hälfte Juli am Strand von Arugam Bay Surf-Wettbewerbe.

,
Kommentare / aktuelle Beiträge zum Thema im Forum
admin 10 November, 2019

Welcher Link? ...
Светлана123456 15 November, 2020
Vor allem nicht in der Beschreibung vermerkt - Entfernung vom Flughafen. ...
admin 15 November, 2020

Hallo Swetlana! Danke für den Hinweis, aber es ist nicht klar, Entlegenheit was, wenn präzisieren, unbedingt ergänzen. ...
mextto 28 Januar, 2020
Guten Tag. Werden im Februar in Калпитию Hotel in SETH DEV LAGOON CHALETS. Haben Sie irgendein info auf diesem Hotel. Leider konnte nicht finden, alles auf Russisch. Hören wollen die Meinung unserer Landsleute. Danke ...
admin 28 Januar 2020

Nun das Personal ist sehr höflich dieses Hotel nach den Bewertungen sehr gut zitiert, so dass alle Normen. Nur die Orte dort - eine echte wildnis im Quadrat. ...
Владимир123344545 2. Juli 2020

brauchen Sie einen internationalen Führerschein. wenn der Geist, das Sie noch irgendwo versichern muss. Ich mietete ein Auto, angehalten, zeigte die Rechte und hatte keine Probleme. Moped ohne Probleme, wenn fahren nur was heißt durch die Gegend. wenn keine Kategorien Und, bereiten Sie ein Geld. Wenn stoppten nett lächeln, nicht unhöflich sein, so tun, dass nichts verstehen. Rechte ohne Kategorien Und besser gar nicht zeigen. Сговоритесь auf die Strafe vor Ort, dessen Größe abhängig von Ihrem абаяния und Gier Spindel. Und überhaupt seien Sie vorsichtig auf den Straßen, Vorsicht BUS!!!! ...
admin 3. Februar, 2020
...
Полинкин 8 November, 2020

Wir sind jetzt hier und Ihr Hotel Nachbarstadt von uns! Das Hotel ist toll! Besser mal in unserem 10) mit im Haus auf die Lagune für Kiter, können Sie zu Fuß zum Meer-300 Meter)) ...
Alex Kiew 8 November, 2020
Meine Frau und ich waren auf Ceylon etwa im Jahr 2012... in Калутари.
Vier-Sterne - Frühstück-Abendessen, ausgezeichnete Küche, und sogar mit dem Pianisten-Klavierspieler. Wanderschaft durch das Territorium варанами und бурундучками im Gebüsch. OHNE AFFEN!!!
Die Exkursion nahmen an der Rezeption - Kleinbus mit kondishn, vier (mal mit uns) Ausflügler auf 10 Sitze in der Kabine. Der Besuch der Teeplantagen, Stein Siguiri, verschiedene Klöster, übernachtung in Kandy, der königliche Palast, der botanische Garten, Elefantenreiten und - Extreme Rückkehr in der Nacht im Hotel während eines tropischen Sturms und der Gefahr von überschwemmungen!!! Reiseleiter war unser Fahrer.
Tolle Kultur, die tragische Geschichte der königlichen Dynastie faszinierende Natur, einzigartige Souvenirs von Handwerkern, die Goldenen Menschen, fast intuitive für die Ukrainer Sanskrit.
Nachteil - das Problem mit Alkohol... nur wenige haben sogar Bier kaufen, Spirituosen nur im Supermarkt, sehr teuer, lokal, als eine Attraktion, gekauft, nach Hause in Duty - Rot-Rum - Zeug selten!!! ...
admin 9 November, 2020

Alex, nicht einverstanden über Bier und Alkohol. Ohne alle Probleme zu finden, müssen nur richtig suchen, dort gibt es Einschränkungen natürlich. Alles über Alkohol schrieb ich in einem separaten Artikel, unbedingt Lesen alle Touristen vor der Reise auf der SIM - https://nashaplaneta.net/asia/srilanka/art-shri-lanka-alkogol-i-cigarety. ...