Surfen auf Sri Lanka

This page is automatically created by the automated computer text translator, and originally written in Russian (Переведено сервисом «Яндекс.Переводчик»). The original version of this page in Russian is located here. We are apologize for any possible inaccurate and incorrect translation of certain phrases and expressions below.
WERBUNG: TOLLE TOUREN

In Sri Lanka verlieben sich in absentia, da Fotos im Internet. Wunderbare Kombination von Meer, Sand, üppige Vegetation auf den ersten Blick verzaubert. Hier ist es immer warm, jährliche Schwankung der Temperatur ist ein paar Grad. Und zunehmend beliebte Sportart surfen und wird seine Fans auf die Insel kommen aus der ganzen Welt. Hier, im Gegensatz zu den beliebten mediterranen oder Ferienorte am roten Meer, echte Wellen, denn Sri Lanka wird von den Gewässern des Indischen Ozeans.

Wo und Wann ist es besser, das surfen auf Sri Lanka

Серфинг в Велигаме Surfen in Велигаме

Surfen auf der Insel ist das ganze Jahr über. Sie sollten wissen, dass eine änderung der Wetterlage findet zweimal – mit dem Beginn der lokalen «Winter» und «Sommer». Mehr als die Günstigste Zeit für Surfer ist der Winter, also der Zeit von Mitte Oktober bis März. In dieser Zeit ist warmes trockenes Wetter, der wind weht aus dem Nordosten.

Besonders attraktiv für das surfen in dieser Zeit Hikkaduwa – Städtchen, gelegen an der Südwestküste. Es gibt viele Sightseeing-Ausflüge, Surf-Schule, Leihausrüstung. Die Höhe der Wellen von 2-4 m erreicht, nach ihm kann man in beide Richtungen bewegen.

Jährigen Zeitraum als die Zeit seit der zweiten Hälfte des März bis Mitte Oktober. Wenn stürmischer wind beginnt bläst mit Süd-West-Seite der Insel und der westliche Teil wird untauglich zum surfen, Sportler Wandern an der Ostküste. Die ruhige Welle in diesem Zeitraum in der Gegend der Bucht von Arugam Bay.

Lesen Sie mehr über die Jahreszeiten und das Wetter auf Sri Lanka...

Die touristischen Jahreszeiten in Sri Lanka nach Monat*

Das Resort\Monat Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Negombo                        
Colombo                        
Beruwala                        
Bentota                        
Hikkaduwa                        
Halle                        
Unawatuna                        
Koggala                        
Weligama                        
Mirissa                        
Dikwella South                        
Тангале                        
Trincomalee                        

* beste Zeit für einen Besuch;
eine akzeptable Zeit für einen Besuch;
nicht die empfohlene Zeit für einen Besuch

Die besten Plätze auf Sri Lanka zum surfen

Хиккадува, Шри-Ланка Im Zuge der Хиккадувы

Winde, weht von verschiedenen Seiten im Sommer und Winter Jahreszeiten, garantieren die ganzjährige surfen sowohl für Anfänger als auch für High-Level-Athleten. Surfer oft wählen Sie die Strände von Hikkaduwa, Arugam Bay und Mirissa, Weligama.

Der bekannteste Spot – Resort Hikkaduwa. Für die Surfer hier ideale Bedingungen in der Wintersaison. Infrastruktur im Ort ist gut entwickelt, es ist überhaupt einer der Jugend-Resorts. Bedingt kann es in zwei Teile geteilt werden – Sand und Riff. Ausbildung beginnen, im Sand, in der Haut. Auf dem Riff, wo die Wellen hoch, серфят wer hat genügend Erfahrung, aber auch Neulinge, die Auszubildenden unter Anleitung von Trainern. Das Brett können Sie ausleihen direkt am Strand, eine Stunde Miete kostet 400 Rupien (siehe die Währung von Sri Lanka, Wechselkurs), nehmen die auf die Dauer viel günstiger. Wenn man den Lehrer, es gibt einen breiten, stabilen Brett, die kaum zu finden an der Abendkasse. Für den Aufenthalt mieten Sie ein Mini-Hotels mit Restaurant, welche sich direkt am Ufer.

An der Südküste der Insel, 40 km von Хиккадувы, befindet sich der Strand von Mirissa – einer der schönsten in Sri Lanka. Seine Länge beträgt nur etwa 1,5 km, aber wenn man zusammen mit den angrenzenden Stränden, so ergibt sich ziemlich längste Linie. Große Wellen sind nahezu konstant, so dass hier einer der besten Orte zum surfen. Der Boden auf Мериссе Stein, was nicht sehr gut für Anfänger. Am Ende des Strandes befindet sich ein großer Felsen mit dem Titel «Papagei», von wo man eine wunderschöne Aussicht auf die Umgebung und Blick auf den Sonnenuntergang.

Russen auf Мириссе sehr wenig. Die Atmosphäre ist ruhig und romantisch. Hotels nur zwei, die Bedingungen für einen komfortablen Aufenthalt. Vermietet auch gemütliche private Häuser. Hier sind die Preise viel billiger als in Hikkaduwa findet man. So, Ihr reichhaltiges Frühstück für zwei Personen kostet etwa$ 5-6, und am Strand in Restaurants noch billiger.

5,5 km vom Мириссы in der Bucht liegt eine kleine gemütliche Stadt Weligama. Den östlichen Teil dieser Bucht seit langem obljubowali die Surfer. Der Ort ist attraktiv nicht nur für Profis sondern auch für Anfänger, die lernen, die Fähigkeiten des Rollens in den Schulen surfen. Weligama – der beste Ort für Anfänger Surfcamp auf Sri Lanka. Hier gibt es eine Surfschule mit Russischen Lehrern. Die sanften Wellen und den Sandboden fördern das lernen. Sie können lernen, zu drehen und leicht gleiten entlang der Wand der Welle. Der Spot läuft von Oktober bis März.

Surfschule auf Sri Lanka

Auf Sri Lanka viele surfschulen, einschließlich der Russischen Schulen. Auch viele private Ausbilder, die Ihre Dienste anbieten nach der Ausbildung surfing auf dem Gelände oder über soziale Netzwerke für einen geringeren, als in den Schulen der Gebühr. Aber seien Sie vorsichtig, und versuchen Sie nicht, Geld zu geben Privatunternehmern vor.

Der bekannteste Deutsche Surfschule Surflanka.me liegt in Hikkaduwa findet man. Die Ausbildung wird von November bis April. Der Ausbilder gleichzeitig führt ein Training mit 3-4 Anfängern. Abgesehen von den praktischen Unterricht Vorträge und Workshops. Eine Lektion kostet 60$, fünf Klassen -275$, 10 – 395$, Einzelunterricht – 130$. Der Preis beinhaltet Kleidung für surfen und Brett.

Noch eine Surfschule gesehen wurde uns am Strand Далавелла (Dalawella) in der Nähe von Унаватуной und im Ort Когалла.

Auf Велигаме auch eine Russischsprachige Schule SurfDiscovery. Eine Probestunde für diejenigen, die verstehen, ob er lernen, surfen, kostet 50$. Der Preis für vier Sitzungen – 180$. Inklusive Verleih von Boards mit einer weichen Beschichtung. Unterkunft ist möglich im Hotel Джагабей liegt in einem tropischen Wald. Zimmer für zwei Personen, inklusive Frühstück, kostet 45-55$ pro Tag, Bungalow am Strand können gemietet werden für 60-90$.

Jährlich in der ersten Hälfte Juli am Strand von Arugam Bay Surf-Wettbewerbe.

Kommentare / aktuelle Beiträge zum Thema im Forum
admin 10 Februar, 2019

Ja, wer ihn kennt, dort werden zahlen, wenn Sie ankommen, oder nicht :THINK ,es muss Prädiktor sein, um zu Antworten. ...
stasya 27 März, 2019
Wir Fliegen im Juni in RN Тринкомале , jetzt unsere Freunde dort, die Abschiebung Videos, Strände so Pipetten welche schmutzig ...
Karina D. 8 April, 2019
Nahm ein Fahrrad in Negombo auf dem Lewis Place, 152. Der Kerl spricht gut Russisch. Benzin im März 2019 wurde 132 Rupien pro 1 Liter. ...
admin 24 April, 2019
Freunde, wenn Sie Vorhaben, in absehbarer Zeit auf Sri Lanka, hier ist die neueste Informationen über die Situation im Land nach den jüngsten Terroranschlägen: In der Regel keine Probleme und Einschränkungen nicht beobachtet mit Ausnahme der eingeführten abends und sechs Uhr morgens комендантских Stunden in großen Städten, aber Sie werden wahrscheinlich bald wieder aufgehoben. Polizei und Militär sind überall sehr viele, Sicherheitsmaßnahmen verstärkt, aber Touristen nicht betroffen. Verkehr ist im normalen Modus ohne Einschränkungen, alles im Zeitplan. Sehenswürdigkeiten auch arbeiten im normalen Modus mit Ausnahme einiger Maßnahmen in Colombo. Gestern war ein Tag der Trauer, überall Kerzen, ausgehängt weiße Trauer die Flaggen mit dem Kreuz, da die Anschläge waren gerichtet gegen die christliche Minderheit der Bevölkerung. ...
Любовь77 15 Oktober 2019
Guten Tag!
Sagen Sie mir, wo auf Sri Lanka am besten entspannen mit einem Kind von 5 Jahren? ...
admin 15 Oktober 2019

Hallo! Unawatuna, Hikkaduwa, Negombo. Beachten Sie aber, dass dort, wie überall in Sri Lanka gibt es keine Unterhaltung für Kinder, nur die Strände, sondern auf den aufgeführten Resorts oder was von Ihr übriggeblieben. Ich meine, Supermärkte, Tauscher, ein Haufen von Speisen. Im Allgemeinen würde ich persönlich wählte Unawatuna, da es ein tolles "Planschbecken" für die Kinder, und an anderen stellen Wellen. Nun und Jahreszeiten berücksichtigen Sie, über Sie gesammelte Informationen hier - https://nashaplaneta.net/asia/srilanka/art-sezony-na-sri-lanke. ...
Александр2 28 Oktober 2019
Prompt, bitte, haben Rechte, aber ohne Kategorien Und wie ich es verstehe, gibt es im Allgemeinen das Russische Recht nicht drehen... Wie die Leute nehmen die Mopeds? Die Strafen zahlen oder wie ? ...
admin 31 Oktober 2019

Gibt es überhaupt keine außer Ihren ланкийских Recht nicht drehen. Aber alles ohne Probleme Reiten auf eigene Gefahr. Alle nirgendwo mehr gemalt haben wir hier - https://nashaplaneta.net/asia/srilanka/art-arenda-motocikla-shri-lanka ...
Und Igor 10 November, 2019
Ihr Link funktioniert nicht ...
admin 10 November, 2019

Welcher Link? ...