Treffen mit Chiang Mai

This page is automatically created by the automated computer text translator, and originally written in Russian (Переведено сервисом «Яндекс.Переводчик»). The original version of this page in Russian is located here. We are apologize for any possible inaccurate and incorrect translation of certain phrases and expressions below.
WERBUNG: TOLLE TOUREN

Bis Chiang Mai von Chiang Paradies kamen wir fast den ganzen Tag. Sehr schade war, verschwendet Zeit, aber es ist einfach so passiert. Erstens, wir sind zu spät aufgestanden (beschlossen, wenigstens einmal ausschlafen auf normal mit Antritt der Reise). Zweitens einem Aufenthalt im Hotel und dojdja bis zu dem alten Busbahnhof im Zentrum von Chiang Paradies wir nicht gehetzt, nehmen Sie den ersten der nächste Bus nach Chiang Mai, und genau hier umgeschaut fuhren mit dem Tuk-Tuk zum neuen Busbahnhof zu sammeln, um Informationen zu Fahrplänen und Bussen einschließlich der auf Ihr. Und wenn wir dort eintrafen (es war schon 11 Uhr), stellte sich heraus, dass es Tickets nur auf den Bus um 15 Uhr. Natürlich, vorbei an Fahrt ziemlich viele lokale nicht klimatisierte Busse, in die man springen, aber unter der Annahme, welcher Weg vor uns liegt haben wir beschlossen, von dieser zweifelhaften Genuss zu verzichten. Und in der Regel nicht umsonst. Der Weg sich letztlich als solide Serpentin, und der Fahrer unseres Busses nur «Schumacher». Uns «колбасило» auf dem Rücksitz ist nicht kindisch, ich Stelle was wäre ein Ausflug mit dem lokalen Bus. Nun, die Wahrheit, die Zeit würde gespart.

In der Regel alles, was wir gesammelt haben, über die Bus-Station und Bahnübergang zwischen Chiang-Paradies und Chiang Mai, finden Sie hier: «Wie man in Chiang Mai» und «Wie kommt man nach Chiang Rai».

Тук-тук между старым и новым вокзалом, Чианг-рай Tuk-Tuk zwischen dem alten und dem neuen Bahnhof
На таком автобусе мы могли бы поехать Auf diesem Bus könnten wir gehen
Но поехали, к счастью, на таком Aber Los geht, zum Glück, auf diesem

Während wir auf den Bus gewartet, beschlossen, einen Spaziergang rund um den neuen Busbahnhof Chiang-Paradies. Zu tun gibt es absolut nichts, aber wir setzten uns ein wenig Essen in einem lokalen Café im freien.

Und wie schon oft solche gesehen, das Essen in diesem Ort war viel schmackhafter als in anderen чистеньких, schönen und teureren Speisen für Touristen. Ja ob dies aufgrund der Tatsache, dass wir hungrig waren, weiß ich nicht, aber was aßen wir freuen und für nur ein paar Cent (für zwei Personen Gaben etwa 60 Baht (Währung in Thailand, Wechselkurs), weiß ich nicht mehr) – es ist eine Tatsache.

Чианг-май Nun, während wir aßen das Mittagessen, über unsere Füße терлось hier ist die Schaffung von

Chiang Mai trafen wir den kleinen lustigen Fall. Vom Busbahnhof in Chiang Mai gehen Shuttle-Bus in andere Stadtteile fahren auf festen Routen und gem. Festpreisen. Wir entschieden uns, fast ohne zu wissen noch die neue Umgebung, das Angebot anzunehmen Fahrer Drop-Off nur uns beide direkt vor dem Hotel für 150 Baht. Er fuhr uns im Voraus gebuchte Hotel unter auf dem Hotel-Voucher. Das musste sein (obwohl, warum sollte, und dort war) irgendwo in der Nähe des östlichen Tores der Altstadt. So fuhren wir bis zum Tor und begann zu verirren durch verschiedene Gassen... der Fahrer ist auch mehrmals hinschauen, zweimal im Hotel angerufen, um ihm dort vorgeschlagen Anfahrt. In der Regel tummelten, wie er konnte. In der Folge haben wir den Kreis durch die Gassen (sogar wir es sofort bemerkt haben, in unbekanntem Gelände, und er konnte nicht verstehen) und wieder irgendwo stehengeblieben.

Hat sicher wurde, zeigen uns auf der Gasse (über die wir bereits vor kurzem fuhren) und erklären, dass dieses Hotel befindet sich dort ganz in der Nähe, und das Auto dort nicht fahren, sondern gehen Sie zu Fuß. Es war klar, dass die Träger nur nicht mehr in der Lage irgendetwas zu machen und ein passendes Hotel finden, egal ob obwohl er direkt vor ihm, und wir ließen ihn, indem er wie vereinbart und 150 Baht. Nachdem Sie zehn Meter in der закоулку wir sind zum ersten das Gästehaus und fragten, wo ein solcher Hotel, und uns schnell angegeben haben, wo er sich befindet. Das interessante ist, dass das Hotel befand sich direkt an der Hauptstraße nur wenige Meter von der Stelle, wo uns der Fahrer absetzte. So dass er das Hotel nicht finden konnte, Stand er buchstäblich vor der Nase. Diese Geschichte nur noch einmal mir bewiesen, dass die Mehrheit der Thais mit den Karten und der Orientierung im Gelände ziemlich schlecht... Obwohl... ich weiß nicht, vielleicht bin ich zu voreingenommen???

Aber jetzt Rede über Chiang Mai. Chiang Mai – ein wunderbarer Ort. Und wenn Chiang Rai ist bemerkenswert, zusammen mit all Ihren Bergen, Höhlen, Wasserfällen und heißen Quellen in der Provinz, dann die Stadt Chiang Mai selbst ist wunderschön und mit den übrigen Orten der Provinz Chiang Mai ein träumchen doppelt. Nein..., «впятерне».

Hier sind solche вечерники Farben er uns begegnet:

Чианг-май: Устал, бедолага Müde, der Arme Kerl
Чианг-май: Восточные ворота Osttor
Чианг-май
Чианг-май: Восточная стена Chiang Mai: die östliche Wand
Чианг-май Es ist das gleiche, nur die Hand «gezittert»
Чианг-май: Местная забегаловка Lokale lokal

Und die Chiang-Mai-Tuk-тукер, offenbar bespricht mit dem Nachbarn Probleme der Erhaltung der lokalen historischen Sehenswürdigkeiten in den Bedingungen der ständig wachsenden Zahl von Touristen vor dem hintergrund der sinkenden geförderten Finanzierungen:

Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май

Die Stadt Chiang Mai ist ein Tempel, Tempel, Tempel und Atmosphäre. Diejenigen, die am Abend spazierte in Аюттайе, können sich vorstellen Chiang Mai wie eine Kreuzung zwischen einem abendlichen Аюттайе und Pattaya. D.h. alles scheint ruhig und friedlich in einer ländlichen, aber gleichzeitig ist es aber vor allem die Stadt voller Touristen aus der ganzen Welt. Viele Touristen, aber keine гремящих Musik-Bars, von denen in Scharen fallen halbnackten Mädchen (und ob Mädchen) und nutzen Sie sich in die Arme Urlauber vorbei. Russen in Chiang Mai ein wenig. Vielmehr haben wir im Norden noch nie begegnet russische Touristen. Sie sagen, Sie haben hier (wir zum Beispiel), aber wir haben hier kein Glück. Nicht die Russischen Touristen kommen hierher, weil es mir scheint, denn hier gibt es kein Meer, Strand und eine fülle von teuren Hotels, Restaurants, Einkaufszentren.

Ein wenig geht in der Zeit vorwärts, sagen, dass eines abends sahen wir uns auf dem Nachtmarkt. Das ist, dass hier anstelle von Einkaufszentren:

Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май

Natürlich, auf dem Markt verkauft und mehr als traditionelle Produkte: Bekleidung, Konsumgüter, Lebensmittel. Aber so viele handwerkliche Produkte und Kunstwerke (ich bin kein Kunsthistoriker, daher nennen ich habe keine Angst vor dem, was ich gesehen habe in Chiang Mai, Werken) habe ich noch nie gesehen. Leider sind die Bilder nicht die ganze Bild, und auch viele Autoren nicht erlauben, Ihre Werke zu fotografieren, deshalb müssen Sie mir glauben auf das Wort. Wenn wir nicht Stand noch einen sehr langen und schwierigen Weg, die ich unbedingt kaufen würde sich etwas von diesem Markt. Na ja, vielleicht das nächste mal kaufe...

Natürlich, Chiang Mai sahen wir nicht nur am Abend. Schön und interessant ist und er am Nachmittag. Aber auch tagsüber ist es auch Tempel, Schreine und Tempel. Mir scheint, die Konzentration von Tempeln auf der Flächeneinheit in Chiang Mai hoch wie nirgendwo sonst in der Welt. Welche nur der Tempel ist nicht hier, alte Tempel, moderne Tempel, der silberne Tempel, Burmese Tempel, chinesischer Tempel, etc. Und um ehrlich zu sein, dann nach einiger Zeit von diesen Tempeln schon ein wenig kotzt. Nicht wörtlich natürlich, aber irgendwo tief in der Seele das Gefühl und der Gedanke, dass ich etwas anderes außer diesen Tempel, eine gewisse Vielfalt. Und es ist da, aber nicht nur in der Stadt, ich bin in der Nähe, in der Provinz. Aber dazu später mehr. Und während Sie hier sind Sie mehrere Bilder von Tempeln und Tage Chiang Mai:

Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май
Чианг-май

So sah ich Chiang Mai. Bleibt nur erzählen einige interessante Züge außerhalb der Stadt, aber darüber ein bisschen später.



Fortsetzung "Besuch in Chiang DAO (Chiang Mai)"...

Kommentare / aktuelle Beiträge zum Thema im Forum
admin 19 Dezember, 2012
Wir haben in Chiang Mai vier wunderbare und sehr interessante Tage. Gerne dort Verweilen möchten, aber der Weg wartete auf uns. Der nächste Punkt unserer Reise war Kambodscha, nämlich die Tempelanlage Angkor. Es war unser Erster Besuch dort, aber nicht die erste in Kambodscha.
Diese Straße, von Chiang Mai nach Siem Reap war ereignisreich, dass ich beschloss, darüber zu schreiben separat und detailliert. Man sich entschieden über Bangkok, da dies der sicherste und bewirtschaftete Route. Praktische Informationen darüber, wie man in Siem Reap, hier habe ich beschrieben.
Von Chiang Mai bis Bangkok pro Tag zu senden, bevor wir die Tickets gekauft auf der Station Busbahnhof Arcade, Kontaktaufnahme mit Reisebüros nicht geworden. Für Tickets in den Bus der ersten Klasse (Nacht) haben nach 538 Baht. Hier sind die Preise:
road_to_siemreap.jpg
Am nächsten Tag kamen wir auf die Station für eine Stunde vor der Abfahrt des Busses, um noch einmal gut zu verstehen, die mit Verkehrsmitteln und Planungen. Über all dies schrieb ich unter «Wie erreichen Sie die Chiang-Mai» und «Transport Chiang Mai». Zur gleichen Zeit beschlossen, einen Snack vor dem Abflug. Neben dem viel gut gefallen, haben wir beschlossen, wählen Sie die «local». Für 70 Baht gegessen und das Sättigungsgefühl und tranken eine Flasche Limonade. Wenn Sie in diesen Orten den Bus zu warten, empfehle ich dort Essen, sehr lecker.
road_to_siemreap1.jpg
Gebootet in den Bus, als es bereits dunkel war. Zur Ehre des Frachtführers ist zu sagen, dass und gingen und kamen wir in Bangkok planmäßig. Ja und die Fahrt war durchaus komfortabel. Unterwegs konventionell gefüttert (gab Brötchen und Wasser, am morgen getragene Kaffee), in der Nacht für den Gol ...
admin 30 Dezember, 2012
Also, wir in Siem Reap. Wer es noch nicht versteht, warum wir hierher gekommen sind, so ist es um kennenlernen Tempel-Komplex von Angkor.
Hier wollten wir bleiben für 4 Tage, was für ließ sich in das Hotel Aliance Villa. Das Hotel ist toll, vor allem wenn man bedenkt, dass wir hatten wir ihn nach der Aktion mit 50% Rabatt und bezahlt für ein Zimmer etwas weniger als 15 Dollar pro Tag.
Hier, nach der Tradition, die Fotos des Hotels
siemreap1.jpg
siemreap2.jpg
Alles, was Sie brauchen Zimmer: Klimaanlage, Fernseher, Dusche mit Warmwasser, Fenster und sogar Frühstück. Das Personal ist Super-freundlich und sehr hilfsbereit. Es war so schön, von Ihrer Hilfsbereitschaft, dass ich mich auch etwas eingeengt. Im Hotel ständig war ruhig, wir noch nie gesehen eines der Mieter, obwohl alle Zimmer belegt waren. Über die Tatsache, dass alle Zimmer besetzt waren haben wir gelernt, als nur angekommen. Unsere neuen Mitreisenden, mit denen wir erreichen wollten mit dem Taxi von der Grenze, aber im Ergebnis kamen mit dem Auto, fuhren auch gemeinsam mit uns in dieses Hotel, aber Platz für Sie gab es nicht. Frei war nur ein Einzelzimmer aber für 20 Dollar!
Der einzige Nachteil des Hotels war genau das, was vor ihm führte die asphaltierte Straße, und nach dem Regen mit der Hauptstraße gehen musste 100 Meter durch Pfützen. Aber insgesamt ist die Lage des Hotels ist ausgezeichnet, ganz in der Nähe vom Nachtmarkt und der Pub Street entfernt und in der gleichen Zeit, sehr ruhig.
Aber natürlich, wir kamen in Siem Reap nicht, um im Hotel zu sitzen, und deshalb haben wir sofort auf den Weg treffen mit der Stadt und zusammen zu lösen, egal wie sehr wir uns in drei Tagen all diese Tempel besichtigen. Nichts изобретат ...
muzzle 5 Januar, 2013

Erfahre Bruder Wassja....(Das goldene Kalb)
Und überhaupt toll, gut gemacht!!!! Und die pics sind cool, klar. Sehr die Liebe. Gerad Erinnerungen über Kambodscha hetzen, Gedanken побежалииииииии.... Danke! ...
muzzle 5 Januar, 2013

Und noch unser Reiseleiter in Kambodscha erzählt, dass Kinderwagen in Kambodscha ungeheure Luxus und nicht alle Sie sich leisten können. Sie hat selber eine kleine Tochter und Sie liebt Reis und liebt Milch und Brot. Und das ist sehr teuer. Wie klagte uns.
Unser Führer uns kostet 20$ pro Tag. Für das Geld, das uns angeboten wurde ein Minivan mit Fahrer und Reiseleiter und sehr professionelle Geschichte. Die Wahrheit Briefwechsel mit Ihr begann ich noch aus Moskau. ...
admin 13 Januar, 2013
Und jetzt einfach eine Reihe von Fotos von Angkor. Beschreiben, was, wo und Woher, sehe ich keinen Grund. Bald fertig Leitfaden für Ангкору mit der Karte (bereits Anfang hier), da denke ich alles was man braucht zu finden ist.
Foto wird in mehrere aufeinander folgende Beiträge.
angkor1.jpg
angkor2.jpg
angkor3.jpg
angkor5.jpg
angkor4.jpg
angkor6.jpg
angkor7.jpg
angkor8.jpg
angkor9.jpg
angkor10.jpg ...
admin 13 Januar, 2013
angkor11.jpg
angkor12.jpg
angkor13.jpg
angkor14.jpg
angkor15.jpg
angkor16.jpg
angkor17.jpg
angkor18.jpg
angkor19.jpg
angkor20.jpg ...
admin 13 Januar, 2013
angkor21.jpg
angkor22.jpg
angkor23.jpg
angkor24.jpg
angkor25.jpg
angkor26.jpg
angkor27.jpg
angkor28.jpg
angkor29.jpg
angkor30.jpg ...
admin 12 Februar, 2013
Der nächste Punkt der Reise sollte Pattaya, wo wir geplant haben, vorbeizukommen und ein paar Tage dort zu verbringen. Wir waren nicht in Pattaya fast drei Jahren, und es war sehr interessant zu sehen, wie die Stadt hat sich verändert in dieser Zeit. Verändert sehr stark, aber dazu später. .Bislang warteten wir auf die Straße von Siem Reap nach Pattaya. Am Anfang Planten wir in etwa die gleiche Route wie wir fuhren hier von Chiang Mai, nur fahren mussten nicht in Chiang Mai, und natürlich in Pattaya. D.h. von Siem Reap Transfer mit dem Taxi oder Kleinbus bis zum Grenzübergang und von dort mit dem Bus bis Pattaya.
Aber etwas Riss mich verdammt gehen in die lokale сиемреповское Reisebüro und Fragen, wie viel kostet ein Ticket für einen Touristenbus in Pattaya. Nun, ehrlich gesagt, verdammt das – die Notwendigkeit, Informationen zu sammeln über den Transport und die Modalitäten für den Umzug der Website, so war es geplant.
Nun siehe, als ich erfuhr, dass der Umzug von Siem Reap bis Pattaya mit dem Reisebus kostet nur 18 Dollar, und damit durch die Zeit fahren um 8 Uhr 17 Uhr werden wir bereits vor Ort, ich konnte nicht widerstehen. Ich wusste, dass der Haken, erinnerte sich, dass gab sich zuvor schwören Sie nicht mehr verwenden Reisebusse in Thailand, aber es war zu groß war die Versuchung. Ja und kostete erleben Sie diese Strecke, um dann mit Ihnen teilen, denn auf der Liege in diese Richtung haben wir (es waren noch 6 Stunden, 10 und 12) bereits erreicht (mehr hier). Also kaufte ich zwei Tickets für morgen auf 8 Uhr, versucht, herauszufinden, alle Details (aber mir konnte niemand erklären, wo kommt der Bus nach Pattaya), und schließlich noch einmal klargestellt, ob der Bus nach Pattaya um 17 Uhr auf was festes erhielt eine bejahende Antwort. Das Unternehmen, das organisiert das ...
admin 14 Februar, 2013
Über Pattaya zu schreiben, warum etwas nicht will. Aber nicht werfen diese Etappe der Reise, denn er fand. Und nicht das, was Pattaya so schlecht. .Nein, eigentlich ist es ein großartiger Ort, denn nicht umsonst ist es der beliebteste Ferienort in Thailand. Aber was soll ich sagen, Pattaya, erinnerte mich bei seiner ersten Sitzung seit mehr als sieben Jahren eine ganz andere. Dann war es eine andere Stadt, eine geheimnisvolle und attraktiv. Ich kenne hier fast jede Straße, alle Geschäfte und Unterhaltung usw. ist Nichts neues in Pattaya habe ich für mich dieses mal nicht gefunden, obwohl Sie nicht hier war fast drei Jahre. Ursprünglich hatten wir geplant in Pattaya bleiben sieben Tage, Sonnenbaden, faulenzen am Strand. Aber drei Tage alles so müde, dass am morgen am vierten Tag haben wir gehandelt und sind von hier abgereist.
Aber das ist alles schon eher mein Problem, als Pattaya. Für Neulinge in Pattaya bleiben muss alles gleich interessanter Kur-und Entertainment-Stadt und das Zentrum der Sex-Industrie in Thailand.
Obwohl, ich belüge Sie. Etwas in Pattaya sehr viel verändert, auch in vier Jahren, so dass man dort über sieben Jahren. Über die Veränderungen erzählen die Bilder:
DSC04929.JPG
DSC04849.JPG
DSC04679.JPG
Russische Personen und die Rede auf den Straßen war schon viel mehr den Eindruck, dass jeder zweite Tourist, Wandern an der second Street und Beach Road – Deutsch. Alle Geschäfte voll mit Russischen Touristen, alle 50 Meter Russischsprachige Reisebüro oder im Büro für den Verkauf von Immobilien, die Menüs auf Deutsch, die Schilder in den Hotels auf Russisch. Was seltsam ist, wenn man sich auf die andere Straße, dort, ...
admin 24 Mai, 2013
Von Pattaya bis Аюттайи direkt erreichbar nur mit dem Taxi, zumindest uns über jegliche direkten Bussen ist nichts bekannt. Mit dem Taxi fahren geht gar nicht Budget, so dass wir beschlossen, auf der Liege zu bekommen durch Bangkok. Mit viel Mühe und Busbahnhof mit dem Bus von Pattaya haben wir nicht, das Gepäck mit uns, denn mit ein wenig, nur ein paar Rucksäcke, und deshalb ging den einfachsten Weg: fahren Sie auf минибасах über Victory Monument. Gesamt, wenn Sie das Hotel verlassen um 6 Uhr bei 12 bereits besiedelt in im Voraus gebuchten Hotel in Аюттайе, Grandparent's Home. Auf der Straße verbracht 160 Baht.
Ein wenig mehr Details melden Sie sich über den Weg, wenn jemand nützlich sein, obwohl, Informationen darüber, wie man in Аюттаю hier schon genug geschrieben. In der Regel, von Pattaya bis zur Bushaltestelle Victoria Monument aus verschiedenen Orten Mini-Bus fahren etwa jede Stunde. Vielmehr ist es theoretisch gehen Sie etwa jede Stunde, und in der Tat, wenn die Passagiere nicht, Sie können verhaften, den Versand an eine halbe Stunde und eine Stunde, bis Sie erwischt genügend Passagiere. Im Weg sind Sie etwas mehr als eine Stunde, Kosten 100 Baht oder so. Der nächstgelegene Ort finden Sie senden können, Fragen an der Rezeption des Hotels oder einfach zu finden ist der Ort im Sommer auch auf der Пататй. Bald zu unserem гестхаузу Ort war neben dem Central Festival, erreicht ihn zu Fuß. Bei der Ankunft an den Victoria-Denkmal, dort wird es notwendig sein, eine andere Mini Bus bereits bis Аюттайи. Erklären an den Fingern, wo es zu finden ist, macht es keinen Sinn, besser einfach auf метсе Fragen Passanten oder Fahrer. Er steht seit etwa 60 Baht und im Weg ist auch etwa eine Stunde. Fahren Häufig. Nun zu Аюттаю Sie kommen direkt im Herzen des Touristenviertels von Аюттайи im nordöstlichen Teil von hundert ...