Rezension: "Rezension: Thailand-Kambodscha 2012: North vs. Center

This page is automatically created by the automated computer text translator, and originally written in Russian (Переведено сервисом «Яндекс.Переводчик»). The original version of this page in Russian is located here. We are apologize for any possible inaccurate and incorrect translation of certain phrases and expressions below.

Unsere nächste Reise im August 2012 nach Plan umfasste die Reise in den Norden von Thailand in der Provinz Chiang Rai und Chiang Mai mit Besuch des Goldenen Dreiecks und Laotischen Insel, dann der Umzug in Siem Reap für die Besichtigung der Tempel von Angkor in Kambodscha, dann der Umzug für ein paar Tage in Pattaya und für eine Weile in Bangkok. Später werden wir haben einige Anpassungen an der Route, und nicht nachdem er in Pattaya wie geplant, da uns dort zu langweilig war), gingen in Аюттайю für ein paar Tage. Die ganze Reise dauerte 23 Tage.

Wie üblich, ist das Hauptziel der gesamten Strecke war die Sammlung von praktischen Informationen für Reisende, welcher in der Folge wird auf die Webseite, sondern auch für neue Eindrücke und Emotionen Platz genug. Ein großer Teil der während der Fahrt Informationen bereits geschrieben und wird noch platziert auf den Seiten der Website in den Abschnitten über Thailand und Kambodscha, den Bericht habe ich beschlossen, schreiben, um hier zu teilen persönliche Eindrücke von einigen Etappen der Reise.

Ich wiederhole noch einmal und ich werde erklären, dass in diesem Bericht finden Sie wenig praktische Informationen über die Routen und die Fahrpläne den Verkehr, über die Kosten und die Arbeitszeit Sehenswürdigkeiten. All dies sucht man in den entsprechenden Abschnitten der Website (aber ich werde versuchen, im Laufe der Schreibung der Verlinkung auf diese Abschnitte).

Dies war unsere erste Reise in den Norden von Thailand, und leider wegen der Begrenzung der Zeit sehen konnte nicht alles was ich wollte. Darüber hinaus verzichten musste einige interessante Fahrten und normalen Urlaub dafür zu sammeln, um mehr praktische nützliche Informationen für die Webseite. Immer früh aufstehen musste, um früh zu gehen und sehen und fotografieren so viel wie möglich, während immer noch Licht. Und meine ersten Eindrücke von der Reise, die ich Veröffentliche: Nord-Thailand ist einfach Super. Kein Pattaya, Phuket, Koh Samui nicht aufholen Schönheit und interessantheit mit dem nördlichen Thailand, um. Ein Skeptiker sagen, dass ich sehr gut verstehen, dass die Art der Erholung in Pattaya, Phuket und anderen Badeorten nicht zu vergleichen, aber das sind meine persönlichen Eindrücke (und jemand, der jetzt anfängt, zu Schreien, dass ein Urlaub in Pattaya und auf Phuket nicht setzen eine Strecke). Nach der Bekanntschaft mit dem nördlichen Thailand, um Sie ich werde nie opfere zumindest am Nachmittag im Norden Strandurlaub auf lassen und den schönen, aber jetzt solche langweiligen Stränden von Thailand.

Узнать, как купить тур в кредит

Und nun zur Sache. Der erste Punkt unserer Reise war die Stadt Chiang Rai, wo wir rasten vom Flughafen Bangkok für den Flug AirAsia. Wie üblich, kaufte die Tickets vor der Zeit und Gaben für zwei Tickets in eine Richtung etwas mehr als zwei tausend Baht. Auf jeden Fall werde denen, die plötzlich beschließt, wiederholen unsere Route und Fliegen auf AirAsia von Bangkok: beachten Sie, dass ab dem 1. Oktober 2012 alle Flüge von AirAsia und anderer Low-Cost-Gesellschaften werden aus dem alten Flughafen don Muang, während internationale Flüge aus Russland kommen ausschließlich in den neuen Flughafen Bangkok Suvarnabhumi entfernt. Deshalb legt die Zeit für den Umzug.


Fortsetzung von "am Ersten Abend in Thailand. Ankunft in der Stadt Chiang Rai"...

Kommentare / aktuelle Beiträge zum Thema im Forum
admin 19 Dezember, 2012
Wir haben in Chiang Mai vier wunderbare und sehr interessante Tage. Gerne dort Verweilen möchten, aber der Weg wartete auf uns. Der nächste Punkt unserer Reise war Kambodscha, nämlich die Tempelanlage Angkor. Es war unser Erster Besuch dort, aber nicht die erste in Kambodscha.
Diese Straße, von Chiang Mai nach Siem Reap war ereignisreich, dass ich beschloss, darüber zu schreiben separat und detailliert. Man sich entschieden über Bangkok, da dies der sicherste und bewirtschaftete Route. Praktische Informationen darüber, wie man in Siem Reap, hier habe ich beschrieben.
Von Chiang Mai bis Bangkok pro Tag zu senden, bevor wir die Tickets gekauft auf der Station Busbahnhof Arcade, Kontaktaufnahme mit Reisebüros nicht geworden. Für Tickets in den Bus der ersten Klasse (Nacht) haben nach 538 Baht. Hier sind die Preise:
road_to_siemreap.jpg
Am nächsten Tag kamen wir auf die Station für eine Stunde vor der Abfahrt des Busses, um noch einmal gut zu verstehen, die mit Verkehrsmitteln und Planungen. Über all dies schrieb ich unter «Wie erreichen Sie die Chiang-Mai» und «Transport Chiang Mai». Zur gleichen Zeit beschlossen, einen Snack vor dem Abflug. Neben dem viel gut gefallen, haben wir beschlossen, wählen Sie die «local». Für 70 Baht gegessen und das Sättigungsgefühl und tranken eine Flasche Limonade. Wenn Sie in diesen Orten den Bus zu warten, empfehle ich dort Essen, sehr lecker.
road_to_siemreap1.jpg
Gebootet in den Bus, als es bereits dunkel war. Zur Ehre des Frachtführers ist zu sagen, dass und gingen und kamen wir in Bangkok planmäßig. Ja und die Fahrt war durchaus komfortabel. Unterwegs konventionell gefüttert (gab Brötchen und Wasser, am morgen getragene Kaffee), in der Nacht für den Gol ...
admin 30 Dezember, 2012
Also, wir in Siem Reap. Wer es noch nicht versteht, warum wir hierher gekommen sind, so ist es um kennenlernen Tempel-Komplex von Angkor.
Hier wollten wir bleiben für 4 Tage, was für ließ sich in das Hotel Aliance Villa. Das Hotel ist toll, vor allem wenn man bedenkt, dass wir hatten wir ihn nach der Aktion mit 50% Rabatt und bezahlt für ein Zimmer etwas weniger als 15 Dollar pro Tag.
Hier, nach der Tradition, die Fotos des Hotels
siemreap1.jpg
siemreap2.jpg
Alles, was Sie brauchen Zimmer: Klimaanlage, Fernseher, Dusche mit Warmwasser, Fenster und sogar Frühstück. Das Personal ist Super-freundlich und sehr hilfsbereit. Es war so schön, von Ihrer Hilfsbereitschaft, dass ich mich auch etwas eingeengt. Im Hotel ständig war ruhig, wir noch nie gesehen eines der Mieter, obwohl alle Zimmer belegt waren. Über die Tatsache, dass alle Zimmer besetzt waren haben wir gelernt, als nur angekommen. Unsere neuen Mitreisenden, mit denen wir erreichen wollten mit dem Taxi von der Grenze, aber im Ergebnis kamen mit dem Auto, fuhren auch gemeinsam mit uns in dieses Hotel, aber Platz für Sie gab es nicht. Frei war nur ein Einzelzimmer aber für 20 Dollar!
Der einzige Nachteil des Hotels war genau das, was vor ihm führte die asphaltierte Straße, und nach dem Regen mit der Hauptstraße gehen musste 100 Meter durch Pfützen. Aber insgesamt ist die Lage des Hotels ist ausgezeichnet, ganz in der Nähe vom Nachtmarkt und der Pub Street entfernt und in der gleichen Zeit, sehr ruhig.
Aber natürlich, wir kamen in Siem Reap nicht, um im Hotel zu sitzen, und deshalb haben wir sofort auf den Weg treffen mit der Stadt und zusammen zu lösen, egal wie sehr wir uns in drei Tagen all diese Tempel besichtigen. Nichts изобретат ...
muzzle 5 Januar, 2013

Erfahre Bruder Wassja....(Das goldene Kalb)
Und überhaupt toll, gut gemacht!!!! Und die pics sind cool, klar. Sehr die Liebe. Gerad Erinnerungen über Kambodscha hetzen, Gedanken побежалииииииии.... Danke! ...
muzzle 5 Januar, 2013

Und noch unser Reiseleiter in Kambodscha erzählt, dass Kinderwagen in Kambodscha ungeheure Luxus und nicht alle Sie sich leisten können. Sie hat selber eine kleine Tochter und Sie liebt Reis und liebt Milch und Brot. Und das ist sehr teuer. Wie klagte uns.
Unser Führer uns kostet 20$ pro Tag. Für das Geld, das uns angeboten wurde ein Minivan mit Fahrer und Reiseleiter und sehr professionelle Geschichte. Die Wahrheit Briefwechsel mit Ihr begann ich noch aus Moskau. ...
admin 13 Januar, 2013
Und jetzt einfach eine Reihe von Fotos von Angkor. Beschreiben, was, wo und Woher, sehe ich keinen Grund. Bald fertig Leitfaden für Ангкору mit der Karte (bereits Anfang hier), da denke ich alles was man braucht zu finden ist.
Foto wird in mehrere aufeinander folgende Beiträge.
angkor1.jpg
angkor2.jpg
angkor3.jpg
angkor5.jpg
angkor4.jpg
angkor6.jpg
angkor7.jpg
angkor8.jpg
angkor9.jpg
angkor10.jpg ...
admin 13 Januar, 2013
angkor11.jpg
angkor12.jpg
angkor13.jpg
angkor14.jpg
angkor15.jpg
angkor16.jpg
angkor17.jpg
angkor18.jpg
angkor19.jpg
angkor20.jpg ...
admin 13 Januar, 2013
angkor21.jpg
angkor22.jpg
angkor23.jpg
angkor24.jpg
angkor25.jpg
angkor26.jpg
angkor27.jpg
angkor28.jpg
angkor29.jpg
angkor30.jpg ...
admin 12 Februar, 2013
Der nächste Punkt der Reise sollte Pattaya, wo wir geplant haben, vorbeizukommen und ein paar Tage dort zu verbringen. Wir waren nicht in Pattaya fast drei Jahren, und es war sehr interessant zu sehen, wie die Stadt hat sich verändert in dieser Zeit. Verändert sehr stark, aber dazu später. .Bislang warteten wir auf die Straße von Siem Reap nach Pattaya. Am Anfang Planten wir in etwa die gleiche Route wie wir fuhren hier von Chiang Mai, nur fahren mussten nicht in Chiang Mai, und natürlich in Pattaya. D.h. von Siem Reap Transfer mit dem Taxi oder Kleinbus bis zum Grenzübergang und von dort mit dem Bus bis Pattaya.
Aber etwas Riss mich verdammt gehen in die lokale сиемреповское Reisebüro und Fragen, wie viel kostet ein Ticket für einen Touristenbus in Pattaya. Nun, ehrlich gesagt, verdammt das – die Notwendigkeit, Informationen zu sammeln über den Transport und die Modalitäten für den Umzug der Website, so war es geplant.
Nun siehe, als ich erfuhr, dass der Umzug von Siem Reap bis Pattaya mit dem Reisebus kostet nur 18 Dollar, und damit durch die Zeit fahren um 8 Uhr 17 Uhr werden wir bereits vor Ort, ich konnte nicht widerstehen. Ich wusste, dass der Haken, erinnerte sich, dass gab sich zuvor schwören Sie nicht mehr verwenden Reisebusse in Thailand, aber es war zu groß war die Versuchung. Ja und kostete erleben Sie diese Strecke, um dann mit Ihnen teilen, denn auf der Liege in diese Richtung haben wir (es waren noch 6 Stunden, 10 und 12) bereits erreicht (mehr hier). Also kaufte ich zwei Tickets für morgen auf 8 Uhr, versucht, herauszufinden, alle Details (aber mir konnte niemand erklären, wo kommt der Bus nach Pattaya), und schließlich noch einmal klargestellt, ob der Bus nach Pattaya um 17 Uhr auf was festes erhielt eine bejahende Antwort. Das Unternehmen, das organisiert das ...
admin 14 Februar, 2013
Über Pattaya zu schreiben, warum etwas nicht will. Aber nicht werfen diese Etappe der Reise, denn er fand. Und nicht das, was Pattaya so schlecht. .Nein, eigentlich ist es ein großartiger Ort, denn nicht umsonst ist es der beliebteste Ferienort in Thailand. Aber was soll ich sagen, Pattaya, erinnerte mich bei seiner ersten Sitzung seit mehr als sieben Jahren eine ganz andere. Dann war es eine andere Stadt, eine geheimnisvolle und attraktiv. Ich kenne hier fast jede Straße, alle Geschäfte und Unterhaltung usw. ist Nichts neues in Pattaya habe ich für mich dieses mal nicht gefunden, obwohl Sie nicht hier war fast drei Jahre. Ursprünglich hatten wir geplant in Pattaya bleiben sieben Tage, Sonnenbaden, faulenzen am Strand. Aber drei Tage alles so müde, dass am morgen am vierten Tag haben wir gehandelt und sind von hier abgereist.
Aber das ist alles schon eher mein Problem, als Pattaya. Für Neulinge in Pattaya bleiben muss alles gleich interessanter Kur-und Entertainment-Stadt und das Zentrum der Sex-Industrie in Thailand.
Obwohl, ich belüge Sie. Etwas in Pattaya sehr viel verändert, auch in vier Jahren, so dass man dort über sieben Jahren. Über die Veränderungen erzählen die Bilder:
DSC04929.JPG
DSC04849.JPG
DSC04679.JPG
Russische Personen und die Rede auf den Straßen war schon viel mehr den Eindruck, dass jeder zweite Tourist, Wandern an der second Street und Beach Road – Deutsch. Alle Geschäfte voll mit Russischen Touristen, alle 50 Meter Russischsprachige Reisebüro oder im Büro für den Verkauf von Immobilien, die Menüs auf Deutsch, die Schilder in den Hotels auf Russisch. Was seltsam ist, wenn man sich auf die andere Straße, dort, ...
admin 24 Mai, 2013
Von Pattaya bis Аюттайи direkt erreichbar nur mit dem Taxi, zumindest uns über jegliche direkten Bussen ist nichts bekannt. Mit dem Taxi fahren geht gar nicht Budget, so dass wir beschlossen, auf der Liege zu bekommen durch Bangkok. Mit viel Mühe und Busbahnhof mit dem Bus von Pattaya haben wir nicht, das Gepäck mit uns, denn mit ein wenig, nur ein paar Rucksäcke, und deshalb ging den einfachsten Weg: fahren Sie auf минибасах über Victory Monument. Gesamt, wenn Sie das Hotel verlassen um 6 Uhr bei 12 bereits besiedelt in im Voraus gebuchten Hotel in Аюттайе, Grandparent's Home. Auf der Straße verbracht 160 Baht.
Ein wenig mehr Details melden Sie sich über den Weg, wenn jemand nützlich sein, obwohl, Informationen darüber, wie man in Аюттаю hier schon genug geschrieben. In der Regel, von Pattaya bis zur Bushaltestelle Victoria Monument aus verschiedenen Orten Mini-Bus fahren etwa jede Stunde. Vielmehr ist es theoretisch gehen Sie etwa jede Stunde, und in der Tat, wenn die Passagiere nicht, Sie können verhaften, den Versand an eine halbe Stunde und eine Stunde, bis Sie erwischt genügend Passagiere. Im Weg sind Sie etwas mehr als eine Stunde, Kosten 100 Baht oder so. Der nächstgelegene Ort finden Sie senden können, Fragen an der Rezeption des Hotels oder einfach zu finden ist der Ort im Sommer auch auf der Пататй. Bald zu unserem гестхаузу Ort war neben dem Central Festival, erreicht ihn zu Fuß. Bei der Ankunft an den Victoria-Denkmal, dort wird es notwendig sein, eine andere Mini Bus bereits bis Аюттайи. Erklären an den Fingern, wo es zu finden ist, macht es keinen Sinn, besser einfach auf метсе Fragen Passanten oder Fahrer. Er steht seit etwa 60 Baht und im Weg ist auch etwa eine Stunde. Fahren Häufig. Nun zu Аюттаю Sie kommen direkt im Herzen des Touristenviertels von Аюттайи im nordöstlichen Teil von hundert ...

Bewerten Sie den Artikel:
(Noch keine Bewertungen)