Rezension: Meine erste Thai BKK-Chiang Rai-Chiang Mai-Phuket-Pee Pee-Krabi. Tag 5-TEN.

This page is automatically created by the automated computer text translator, and originally written in Russian (Переведено сервисом «Яндекс.Переводчик»). The original version of this page in Russian is located here. We are apologize for any possible inaccurate and incorrect translation of certain phrases and expressions below.

« Der Anfang hier...

5. Tag.

Wie immer früh abgereist und schon bald waren bei der Höhle Thum Lod. Für 300 Baht (Währung in Thailand, Wechselkurs) nahmen bambusfloß mit Burlak gebildet wurde, für 150 Jungen mit der Lampe von Aladdin und kaufte der stinkende Futter für die Fische. Die Höhle gefiel, ist groß.

Der Fluss in der Höhle wimmelt сомами, denen wir den ganzen Weg gefüttert. Mitten in der Höhle an Land geklettert waren, schauten und weiter geschwommen. Am Ende des Weges ich zusammen junge kletterte die steile, durchnässt Scheiße Fledermäuse an die Spitze der Treppe. Zu meiner Enttäuschung im Obergeschoss, neben welchen dann die Reste der alten hölzernen Sarkophage, nichts war. Der erste Wunsch, nachdem ging zurück, war das waschen von murinen Einstreu Hände und Hausschuhe.

Stunde in vier angekommen in Mae Hong Son. Besiedelt in Ngamta Hotel - 1000 Baht. Waren Zimmer und für 800, aber mit zwei Betten und ein kleineres. Das Fenster unseres Zimmers ging auf den See. Das Hotel liegt an der Kurve zum See. Von ihm beginnt die Straße des Nachtmarktes, gegenüber dem 7/11 Shop.


Dies ist der Blick aus dem Fenster



Warf die Sachen und fuhren auf den Berg in der Nähe der Stadt sehen Wat Doi Kong Moo.



Mae Hong Son Airport


Ein Mönch läuft, die anderen beobachten


Dann Wat Jong Klang sehr schön Wat am Ufer des Sees.


Im inneren gibt es ein kleines Museum.



Selbst Mae Hong Son sehr gut gefallen. Gemütliche, ruhige Stadt. Viele Restaurants, die Touristen ein wenig, kann nicht die Saison.

6. Tag.

Am morgen lief zum See machten Fotos von Wat.


Als Nächstes hatten wir длинношеии. Wie Sie uns erklärte Noc, neben Hon Mei Соном es gibt 3 Dörfer. Bis 1. erreichen Sie mit dem Auto, bis 2. fahren auf einem bambusfloß auf dem Fluss. Wir wählten die Dritte. Es liegt praktisch an der Grenze zu Burma und Sie müssen mit dem Boot длиннохвостке. Auf dem Weg trafen in einer Pfütze badend Elefanten.




Nahm ein Boot – 900 Baht. Angeboten gegen Gebühr eine Bootsfahrt bis zur Grenze, wo irgendein Birmanisch Markt, aber wir sind nicht aus Stahl. Auf dem Weg in der Nähe der Kassen gebremst und kaufte für 250 Baht Eintritte in das Dorf, als der erklärte Noc das ganze Geld vom Verkauf der Karten gehen die Bewohner des Dorfes. Dann fuhren noch eine halbe Stunde, vorbei an Stromschnellen auf stark обмелевшей rechka.


Landeten im Dorf. Von den Touristen haben wir dort allein waren. Viel нафоткавшись betrachteten die Schule, wo die Lehrer kommen aus der Stadt. Im Kindergarten war Mittag, und die Tür war geschlossen, nur hörbar klappern der Löffel über den Teller. Die Bewohner des Dorfes gerne posieren vor der Kamera, nichts vparivayut. Nach dem letztjährigen Besuch von Sapa in Vietnam ist sehr zufrieden.






Während wir spazierten durch das Dorf, unsere Bootsleute wurden in die Karten mit lokalen Tanten.

Waren sehr zufrieden, wenn wir kaufte bei Ihnen ein Bier. Auf dem Boot zurück zu unserem Auto. Ausblicke auf dem Weg waren landschaftspanorama, so dass wir es nicht bereut, dass Sie sich für dieses Dorf.


Weiter marschierten in Richtung Doi Интанона. Am Abend fuhren in Mae Chaem. Stadt unauffällig, daher siedelten sich außerhalb der Stadt in Navasoung Resort -1200 Baht. Das Hotel hält ein älterer Finne gemeinsam mit seiner strengen thailändischen Frau. Er war sehr erfreut über unsere Ankunft, schließlich war es mit jemandem zu trinken. Es stellte sich heraus, der Vater bei ihm war ein russischer, nach dem Krieg эмигрировавший in Finnland. Er ist auch in Russland gewesen war. Hier, im Mai Чаеме für die kommenden Jahre die Russen nur zweimal gesehen und sehr darüber beklagt. Das Hotel selbst ist nicht sehr neue Bungalows, verstreut über den ziemlich anständigen Gebiet. Es gibt einen Pool und traumhafter Aussicht auf die Berge.





Mit seiner Frau Finn zu verhandeln, hat Sie uns den Startschuss für 300 Baht.

Lesen Sie mehr Tag des 7-TEN... »

Lesen Sie mehr 3. Tag... »

Kommentare / aktuelle Beiträge zum Thema im Forum
admin 8. September, 2019

Besser hier Fragen stellen, kaum jemand individuell in einem persönlichen wird Sie beraten. ...
admin 20 September 2019

Es ist also wahr, aber es ist ein offizielles Rundschreiben und die Aussagen der Polizei in den Medien, dass für die nationalen Wu ohne internationalen Sie nicht erkennen. Nur in diesem Jahr alles veröffentlicht in Thai Medien. Warum streiten sich mit der thailändischen Polizei auf der Straße denke es macht keinen Sinn, Sie haben die Leitung und Befehl von oben. ...
admin Oktober 11, 2019
Ein paar wichtige Neuigkeiten:
- 31. Oktober in Kraft tritt Anforderung über die obligatorische Krankenversicherung für Touristen, die in Thailand auf eine lange Amtszeit mit einem Visum. Während dies nur für diejenigen, die ein Visum des Typs Non-Immigrant Visa "O-A" für einen Zeitraum von mehr als einem Jahr. Visafreie Einreise für Russen und diejenigen, die ein Visum bei der Ankunft noch ohne Reiseversicherung.
- Die Polizei in Thailand hat hart Anforderungen für Vaudeville Motorräder über die überprüfung der Rechte. Jetzt theoretisch zu nehmen Motobike Verleih nur bei Vorhandensein von der internationalen in/an mit offenen Kategorie A. Wie wird in der Praxis – mal sehen. ...
kati99 25 Dezember, 2019
Hallo Suche einen Mann bereit, Sie kennen zu lernen mein Skype zera887788_2 oder mein Viber +79257974099 ...
Olja Неустроева 4. Dezember, 2019

Ja, aber Sie haben warme Regen, ging - schnell und sonnig. Aber die Preise in dieser Zeit viel billiger. Man kann in einem sehr guten Hotel für wenig Geld entspannen. ...
Robert 5. Dezember, 2019
Ich glaube, dass Taya nichts besonderes gibt und wieder nicht so wollen. Der Staat auf ein – maximal zwei mal. Ich habe also nie von ihm nicht besonders krank, und nach dem gescheiterten Erholung noch mehr.
Ständig viele Touristen – sehr viel. Wo du nicht spucken bei jedem Schritt.
Die Strände sind überfüllt und man muss sich gut anstrengen, um einen Ort, wo Sie in der Lage, in den Ruhestand. Essen fettige und würzigen – Sodbrennen war fast jeden Tag.
Heiß. Tropisches Paradies nur träumen kann – schwül, sehr schwül.
Das einzige, was ich allen rate in Thailand – besuchen Sie die Tour. Hier sind Sie interessant. Ich nahm 2: auf den Fluss Kwai und Mini Siam. Pattaya. ...
admin 18 Dezember, 2019
Am einfachsten fahren Sie einfach in Aonang, und dort in der Nähe der Küste können поразминаться, und dann auf dem Boot. ...
admin 26 Februar, 2020

Hallo!
Bus 9908 geht mit public transport center. Aus welchem Ort konkret, genau nicht falsch, aber dort auf dem Gelände zu finden, PTC-doch sehr klein, und dort sitzen Leute hinter der Theke sind alle aufgefordert. Bitte beachten Sie, dass der Zeitplan hier - https://nashaplaneta.net/asia/thai/bangkok-stancii-avtobusnaya-stanciya-suvarnabhumi finden Sie ab 2018, kann sich jetzt ein wenig geändert. Aber hier gibt es noch Minivans direkt zum Chang mit der Fähre, können Sie sehen - https://12go.asia/ru/van/suvarnabhumi-airport/koh-chang?z=5962&curr=RUB ...
admin 8 November, 2020

Ja? Und ich habe nicht verschoben, ich habe bereits Tickets gekauft :-). Wenn nur die Flüge in Tai nicht abgesagt, aber ich denke bis zu einer solchen nicht kommen, und alles wieder normal. ...
parll12 28 November, 2020
Tatsächlich ist Phuket eines der beliebtesten Urlaubsziele in Thailand. Es gibt eine tolle Strände. Ausgewählt und für die Jugend und für Familien mit Kindern und für Jugendliche. Es ist Zeit zu gehen und entspannen Sie dort im Winter. Das Meer ist sauber, der starken Wellen nicht. Es ist Zeit zum Baden. Sie können zu Fuß auf den Exkursionen. Dort gibt es viel zu wählen. ...