Die ganze Wahrheit über Bali (andere Sicht)

This page is automatically created by the automated computer text translator, and originally written in Russian (Переведено сервисом «Яндекс.Переводчик»). The original version of this page in Russian is located here. We are apologize for any possible inaccurate and incorrect translation of certain phrases and expressions below.
Пейзаж на Бали

Habe hier im Internet so einen Artikel: "die Wahrheit über Bali". Ich fügte sogar im Titel des Artikels ergänzen - "ein anderer Blick auf Bali". Aber in der Tat könnte sogar hinzufügen "ein Nüchterner Blick auf Bali". Lesen lebendige inspirierende Beschreibungen der Insel auf den Websites von Reisebüros, Bewertungen von zufriedenen Touristen oder unseren dort lebenden Landsleuten ganz irgendwie vergessen, du glaubst nicht, dass nicht alle es gibt immer Rayski. Es gibt auch Nachteile, Ihre Ruhe und das Leben auf Bali. Durch das Lesen diesen Bericht so und fing sich auf dem Gedanken: "Aber genau so ist es... Aber auch so war, накололи dort nach dem kleingeld...". Einfach vor langer Zeit schon war, alles schlechte verblasst ist lange her, und es blieben nur die guten Erinnerungen, und zieht wieder auf Bali. Natürlich, der folgende Bericht erhebt keinen Anspruch auf 100% Objektivität, aber auch seine Fiktion auch nicht nennen.

Die ganze Wahrheit über Bali

Wie viele schöne Worte zu uns sprechen Sie in Touristenagenturen bekommen, wenn tout Ticket kaufen. Leider bei der Ankunft nicht alles ist immer so, wie man sagt.

Über die Schönheit von Indonesien, insbesondere die Insel Bali, waren wir viel gehört und im Jahr 2010 entschieden, endlich selbst ansehen. Umso mehr zeigte sich die freie Zeit fallen und Billig Tickets Flug von Singapur.

Also, die häufigsten Mythen über Bali:

Wir fahren auf das Meer!

"Interessant sind Touren auf Bali und für Strandliebhaber.." Viele Touristen kommen nach Bali zu Bali. Vor der Reise darstellen werden wie faulenzen in der Sonne und plantschen im Wasser. Also, auf Bali Sonnen sich hauptsächlich im Schwimmbad beim Hotel. Auf das Meer zu große Wellen.

Bali ist der Ort für Surfer und Taucher, aber nicht für den beachgoers, liebevolle schwimmen. In raffinierter Ort Nusa Dua, natürlich, finden Sie ruhigere Orte. Aber auch hier das Meer etwas unwirtlich. Aber, wenn Sie - Surfer oder möchten Sie lernen, auf Bali alle für diesen Zweck gibt es. Aber Baden gehen ist es besser in die Türkei oder auf Phuket.

Auf Bali ist alles Billig

Das erste mal hörten wir über Bali und in Thailand. Gesprächig deutscher Malte wie immer auf Bali ist schön und Billig. Wovon er nicht Sprach. immer fertiggemacht "... und es ist billiger als in Thailand". Dann werden wir verehrt Bewertungen im Internet, und Sie haben bestätigt, dass alles preiswert.

Es stellte sich heraus, wirklich preiswert, aber... für die einheimischen. Für weiße Leute die Preise hier auch sehr beißen. Wir waren noch nie geschafft, hier Essen für weniger als 10$ für zwei Personen, und genau das halte ich für ein Indiz für Billigkeit. Zum Beispiel, Essen in Thailand billiger. 6-10$ für ein Abendessen für zwei Personen – eine gemeinsame Sache. Sogar im teuren Singapur kein Problem solche stellen finden. Wobei, das Essen auf Bali gut, zu einfach.

In Ubud uns vorgeschlagen, zu versuchen, "unglaublich lecker" die Spezialität Babi Guling - Reis mit verschiedenen Stücken von Schweinefleisch und unterschiedlich zubereitet. Mir hat nicht gefallen, sehr fettes Fleisch, auf den Liebhaber. Übrigens die meisten Balinesen sind nicht die Muslime, sondern bekennen sich zum Hinduismus.

Vielleicht aus essbaren mochte nur den Saft aus frischen Mangos, wenn Sie unverdünnt und ohne Eis. Auf Bali finden ist nicht gelungen, aber auf der Insel Lombok wurde am Strand von Senggigi.

Waren teure, über die Unterkunft überhaupt ein Thema. Natürlich haben wir gehört, dass in Indonesien muss man überall feilschen. Aber mehr als 3 mal verhandeln noch nie funktioniert hat und immer noch am Ende stellte sich heraus teuer wiethailand.

Bali – ein Paradies?

Mir nicht vergönnt, den Himmel und ich weiß nicht, wie er aussieht. Aber wenn das Paradies ist eine riesige Kloake, ist es zweifellos, über Bali.

Auf der Fahrt von Bali Bewertungen, die wir gelesen haben, und ja nicht das erste mal in Asien, daher waren bereit, Müll zu sehen, aber so viel...

Die berühmtesten Strände von Kuta und Legian, sind bekannt für Berge von Müll. Wir hatten den Eindruck, dass auf Bali keine solchen Dienstes wie Müllabfuhr. "Nicht nötig" und das ist es. Wahrscheinlich deshalb ist hier unglaublich viele Fliegen. So viel, was auf der Straße Essen nicht sehr angenehm.

Der einzige Ort ähnliches auf das Resort ist von Nusa Dua. Hier ist es sauber und schön, die Hotels zu 90% gefüllt Russen. Aber die Preise dort... der Ort ist absolut langweilig und etwas unnatürlich. Besser für das Geld fünf mal in die Türkei oder nach ägypten gehen.

Hotels, Guest Houses

In einigen Bewertungen geschrieben, dass das Gehäuse auf Bali bequemer und billiger als in Thailand. Рентовать besser nach der Ankunft, auf dem Gelände... Wir beschlossen haben, sich auf Kut - preiswerterem und beliebtesten Strand-Gebiet von Bali.

Gingen wohl alle гесты auf Kut und ein paar Legian auf, wir gingen in jeder schon für Sport, aber billiger als 45$ (nach feilschen) nichts gefunden haben, mehr oder weniger reinen. Sondern etwas mit einer komfortablen Internet beginnt bereits ab 80$ (nach feilschen).

Anständige gleichen Hotels besser buchen über агоду (Agoda), mit Stand-nicht gehandelt werden. Legian in der Regel billiger als Kuta. Hotels und гесты vor allem mit alten Sanitäranlagen, напомнившей uns an die sowjetischen Zeiten. Indonesisch gleichen Stil uns nicht gefiel: dunkel Dekor der Zimmer und sehr wenig Licht. Das Wasser in den Pools auf Bali gereinigt, offenbar nicht getroffen. Abends werfen ein paar Handvoll Chlor und genug.

Sauberes Zimmer und die Männer und schlecht gereinigt. Wir lebten in verschiedenen Orten von 45 bis 120 Dollar für das Zimmer, aber der Preis und das Trinkgeld für die Reinigung nicht beeinflusst. In einem Billigen hastie (400T.Rupien) Reiniger noch nie ging in das Badezimmer für 6 Tage, Handtücher nicht gewechselt. In einem teuren Hotel die Handtücher gewechselt, aber Sie waren so Grau und stellenweise zerrissen, was zu genießen war irgendwie unangenehm.

Im Allgemeinen, die Sauberkeit und den Komfort auf Bali am besten vergessen auch nepriveredlivym oder so Schießen die Hotels von 200$ pro Zimmer.

Balinesen

Zum ersten mal in Asien wir trafen viele дурнопахнущих Menschen. Wir haben gelernt, dass in Thailand die Menschen überwachen die Sauberkeit des Körpers und äußerst selten auf der Straße triffst Mann in schmutzigen Kleidern mit dem Geruch von Schweiß.

Von Balinesen wir die erste Zeit wichen. Die Kleidung, die Sie selten gewaschen... Allerdings alles gewöhnen können.

Fleißig Balinesen schwer zu nennen. Die meisten Leben in Armut, reden gerne, lieben es, zu Feiern und davon träumen, etwas auf Magische Weise Reich zu werden. Gerne beschuldigt die Regierung, das Wetter, die Chinesen und alles, was in seinem gescheiterten Leben, aber dabei nicht bereit, gereinigt zu mindestens etwa zu Hause. Aber, natürlich, nicht alle sind so. Vor allem diejenigen, die mit Touristen arbeitet.

Die Schönheit Von Bali. Was ist zu sehen

Die Natur in der Tat schön. Das bemerkenswerteste Sehenswürdigkeit – Sonnenuntergänge. Ansicht die Sonnenuntergänge kommen im Voraus und besetzen die Plätze an den Stränden und вьюпойнтах. Wenn ich nicht Berge von Müll überall und die lokalen Händler, so könnte man die Sicht genießen, liegend auf dem Sand.

Sehen Sie auf volumetrische Wolken und atemberaubende Sonnenuntergänge kann unendlich sein.

Leider entspannen kann, nicht durch Händler. Sie verfolgen überall, auch auf einsamen Stränden, in den Bergen oder ganz нетуристических stellen. Sie verstehen nicht das Wort "Nein", und nicht отвяжутся, bis Sie abreisen. Gehen auf den Fersen und нудить. Wobei, wenn Sie es bereuen und kaufen etwas, dann gibt es bereits das ganze Dorf angerannt kommen, wetteifern Stossen Sie in das Gesicht all die kleinen Dinge... die ägyptischen Händler im Vergleich zu den Indonesischen приставалами nur nette und angenehme Leute.

Überrascht bei der Ankunft auf einer einsamen Strand, wo es keine Touristen und irgendwelche Infrastruktur. Nur ein Dutzend Kinder spielten im Wasser. Wenn Sie uns gesehen haben, es ist unklar Woher bekommen Sie Ihre Kugeln... Wir haben lange von Ihnen entkamen

Alle Touristen fahren Blick auf Berge, Vulkane, Wasserfälle, Tempel usw. Wir haben nicht verstanden, dass dort interessante Dinge. Viele Händler, die Dunkelheit Volk, sehen nichts besonderes. Vielleicht die Berge interessant sein könnten städtische Bewohner, noch nie видевшему mindestens Altai. Und vielleicht haben wir es nicht geschafft haben, genießen Sie die Aussicht wegen der vielen пристающих Händlern und bewölktem Wetter.

In der Regel, balinesische Sehenswürdigkeiten verließen etwas verwirrt: "Und was war das". In jedem Fall lohnt es sich, einmal hinzufahren, um deine eigene Meinung, oder zumindest sehen Sie zuerst alles über das Internet. Viele schreiben, was uns gefällt - ich hoffe, dass nicht nur Mitarbeiter von Reisebüros brüten über das "Feedback".

Übrigens, im Winter Regen auf Bali. Rains lange, können tagelang Gießen mit einer Pause für Frühstück und Mittagessen, sogar ganze Wochen, wie es in unserem Fall.

Was mochte auf Bali?

- Blick auf den Vulkan, die flogen auf dem Weg von Bali. Ich weiß nicht, was war das für ein Vulkan. Flogen mit dem Flugzeug, der ganze Himmel war der Himmel, und dann sahen Sie die Spitze des Vulkans, ragte über den Wolken.

- Ubud - eine Art von Ort mit eigenem Flair: entscheiden, Wenn noch mal die Gelegenheit auf Bali, dann nur in Ubud.

- Flug gefallen an spiralisierten Flugzeug von Bali, auf Lombok.

Nützliche Tipps

In Wäschereien auf der Straße besser nicht passieren gute Dinge. Waschen schlecht und streicheln können schmutzig Bügeleisen / - Brett. Nach solch hochwertige Sachen waschen bleibt es wegwerfen. Aber für billige T-Shirts nicht zu fürchten.

Taxi. Für kurze Strecken ein Taxi nehmen-метер Blue Bird. In der Kuta-Legian nicht mehr als 50 Rupien T.

Mit dem Taxifahrer, der auf Ausflüge nehmen, zahlen Sie erst nach Abschluss der Reise, oder riskieren, irgendwo in den Bergen ohne Verkehr.

Wenn Ihr mal irgendwo in den fruhen Morgenstunden, steigen Sie im Voraus. Wir bestellten Blue Bird Taxi vom Hotel auf 4 Uhr morgens zum Flughafen. Taxi einfach nicht kam, an der Rezeption in dieser Zeit war niemand. Wir mussten durch strömenden Regen gehen ein Taxi. Um 4 Uhr morgens war es nicht so einfach. Gut, dass im Voraus erhoben.

An Geldautomaten unvorteilhaften Kurs. Wir haben es geschafft rund 8200 pro 1 US-Dollar, im Austausch nach 9100-9300, Adressen und 10000.

Daher ist es besser, Bargeld, Dollar. Scheine geschätzt werden neue, von 2004

Bei der Ausreise ist erforderlich, zahlen die Flughafensteuer auf 150 T. Rupien pro Person und 60. Rupien für das Gepäck (jetzt im Ticketpreis inbegriffen).

Tanken Benzin an der Zapfsäule billiger und nicht aus Flaschen.

Abgereist sind wir mit Bali mit leichtem Herzen, aber mir dennoch immer noch interessant, was mochte es für diejenigen, die begeisterte Kritiken schreibt. Oder es ist schon lange her, und jetzt ist alles schmutziger und teurer? Oder haben wir etwas noch übersehen?

Kommentare / aktuelle Beiträge zum Thema im Forum
admin 30 Mai, 2018

Kann man einfach das Paket nicht aktiviert haben, d.h. die Option ...
admin 19 Juli, 2018

Auf der Insel Bali nicht so viel exotische Frucht, vor allem während Ihrer несезона Reifung, ja und die Preise sind Recht hoch. Wie sich eine lokale begründen so die hohen Preise: die Insel ist klein und es ist fast nichts wächst und alle importierten, also teuer. Aber ich bin geneigt Ihnen etwas nicht Vertrauen und denken, dass hohe Preise eher aus dem Wunsch, mehr zu verdienen. Wenn Sie auch suchen, abseits von touristischen Destinationen an Verkaufsständen und auf Märkten, so kann man billiger gefunden, aber die Preise immer noch höher als in Thailand. Zum Beispiel, im Mai konnte ich nicht finden auf Bali Mango billiger als 40.000 Rupien pro Kilogramm und ist etwa 175 Euro, im турместах nehmen noch teurer. Und in Bangkok zur gleichen Zeit im Supermarkt und auf der Straße die lokale Mango im Wert von 25 Baht pro Kilo, dass 50 Euro. ...
Easygili 17 Juli, 2019
Ostina 03 fast boat to Gili ist praktisch derselbe ekajaya nur für bis zu 120 Personen, alle auch schnelles und Aluminium-Boot, kotoroya keine Angst vor hohen Wellen. Einfach Hammer in die Suche easygili und kannst Tickets bestellen Billig. ...
März 13, 2020
Guten Tag.
interessiert Internet für die Arbeit.Wie dort mit diesen Angelegenheiten?Ein leistungsfähiges Internet. ...
avelon 18 März, 2020
Разводиловка noch da, und wenn man unter welchen Bedingungen Leben diese Armen Tiere, verschwindet jeder Wunsch. Kann, wenn Sie Leben unter natürlichen Bedingungen und auf der Suche nach sich selbst das auserlesene Essen, dann Kaffee vielleicht wäre lecker, aber unter solchen Bedingungen ich bezweifle, dass es möglich ist ...
avelon 18 März, 2020
Essen ist fast überall lecker, aber lokal)) ...
avelon 18 März, 2020
Kutuh auch nicht empfehlen, da dort sehr oft норкомания und Lärm, aber in Nusa Dua wird Sie den herrlichen Ausblick. Ubud ist auch ideal, wenn für Sie das Meer nicht Priorität, da es zum größten Teil tropisch Lesya Berge ...
avelon März 19, 2020
Mit dem Taxi brauchen, vorsichtig zu sein und sofort den Preis zu verhandeln, vor allem in der Nacht in Jimbaran ...
avelon März 19, 2020
Zu wissen, habe ich diese extrem, wenn мчишься auf dieser Mühle von der Klippe und das einzige, was rettet, die von einem Sturz von der Klippe - das sind zwei Menschen stehen am Rand und Fang von denjenigen, die eine Fahrt riskiert, ...
admin 20 Mai, 2020

In der Regel ist er geschlossen nur für den Aufstieg am Hang und auf Touren smotrovye die Punkte nach wie vor haben. Und als Alternative angeboten werden Trekking-Touren auf den nahe gelegenen Vulkan Мербабу mit Blick auf den Merapi. ...