Verrückte ägyptische Taxifahrer

This page is automatically created by the automated computer text translator, and originally written in Russian (Переведено сервисом «Яндекс.Переводчик»). The original version of this page in Russian is located here. We are apologize for any possible inaccurate and incorrect translation of certain phrases and expressions below.
Такси Египта

Manchmal denke ich, dass Sie verrückt sind. Ich meine ägyptischen Taxifahrer. Absolut verrückte Jungs, denen der Sinn des Lebens - möglichst im Grab mehr Touristen. Reiten Sie einen wehrlosen Ausländer mit dem wind in überfüllten Verkehrsmitteln Straßen, erschrecken Sie zu Tode, zu einem Herzinfarkt bringen, und dann, nachdem Sie Ihre zehn Pfund, stürzen sich in das unbekannte auf der Suche nach dem nächsten Opfer... Wenn Sie denken, dass ich Scherze, der Irrt. Ich beschwere mich.

Taxifahrer - das größte ärgernis des Resorts in ägypten. Oder so: Haie und Taxifahrer. Aber mit Haien kann man etwas zu kämpfen, zum Beispiel, nicht zu gehen in das Meer, begnügte Pool. Na und was Chlor. Aber kein raubtier ist (abgesehen von der Barkeeper, der auf «all Inclusive» dreist nicht in Gläser aufgefüllt). Mit den Taxifahrern zu kämpfen ist nicht möglich. Sie sind unbesiegbar.

Hier ist die Geschichte einer Taxifahrt durch halb leer Hurghada, die geschehen ist mit uns im letzten Jahr. Es war im März 2010. Bescheiden «treshka» in der Mitte der neuen Stadt («Regina», wenn wer benötigt genauere Informationen). Vier russische Touristen, also wir. Und ein seltsamer Wunsch, sich zu bewegen von einem Punkt zum anderen mit dem Taxi. Für zehn Pfund. Auf allen.

Wir waren absolut nüchtern sind. Uns nicht verfolgt vorübergehende Anfälle von selig oder Kranken Phantasie. Und dabei sind wir auf eigene Faust beschlossen, eine Fahrt auf der ägyptischen Taxi. Verrückt! Verantwortungslose Abenteurer!

Египетский таксист

Taxifahrer wir fangen relativ schnell. Genauer gesagt, ist es das einfangen von uns, indem Sie uns den Wunsch, eine Fahrt durch den Ausdruck der Personen. Wir selbst noch nicht genau wussten, ob wir es wollen oder nicht. Aber er wusste schon sicher. Und warf Ihre Versammlung der Marke «Chevrolet» Diagonal Straße, вклинившись in den dichten Straßenverkehr, erschrecken die donnernden Autos Signalen Horn.

Wir leicht erschrocken. Fuhr sprang aus dem Wagen und stürzte sich auf uns, unverständlich riefen einige Worte. Einer von uns, der mutigste, in den letzten Seemann-Walfänger, tödlich blass und kaum losgerannt. Aber vom ägyptischen Taxifahrer nicht Weg...

Wir haben die Reiseroute. Das Gesicht des Taxifahrers erhellte ein glückliches lächeln. Er sagte, dass der Weg ein langer und uns hundert Pfund zu berappen. Wir haben vorgeschlagen, fünf. Und begann eine heiße Diskussion.

Preis klopfen konnte genau zehn mal - einigten sich auf zehn Pfund. Hat dabei fast geweint hat, porträtiert das wilde bedauern. Englisch hat er nicht gesagt. Russisch - umso mehr. Wir unsererseits nicht wussten kein Wort Arabisch. Und dennoch, vollkommen einander verstanden.

Dann setzten wir uns ins Auto. Ein großes Plus war die Klimaanlage. Aber herauskommt und minus - die Klimaanlage funktionierte nicht. Aber perfekt gearbeitet Autoradio. Schnittfuge auf voller Lautstärke Musik und freudig berichtet, dass es der Letzte Hit der lokalen Sterne AMR Диаба, der Taxifahrer gab Gas. Auto sprang in den Strom des Verkehrs, während die Seiten der anderen Fahrzeuge, wie ein Sportboot in einem überfüllten Schiffe dem Fluss.

Starke Beschleunigung und Bremsen Quietschen. Wir wurden bleich und packend in den vorderen Sitzlehnen. Saß neben dem Fahrer ein ehemaliger Seemann weh schlug mit dem Kopf über die Frontplatte. «Victor, du lebst» - fragten wir. Fuhr teuflisch захохотал und - wieder gab Gas.

Dann war eine Kurve nach Links, eine andere Wendung. Mit rasender Geschwindigkeit sind wir sprangen auf den Bürgersteig, erschrecken schlendernden Touristen. «Швероле» ходко ging in den Verkehrsfluss so кандибобером etwas jusom, dann aufstehen auf die Hinterbeine. Jedenfalls, wir waren uns sicher, dass die Maschine nicht angeht Straße die Vorderräder, denn wir haben nicht bemerkt, dass Ihr jemand handhabte.

Vor Ihnen erschien ein Polizist auf dem Motorrad. Wir повеселели. Fuhr gab das Signal, Begrüßung Polizist. Er antwortete langer lächeln und so grauenhaft, раздирающим Gerücht Signal. Der Taxifahrer fügte Gas. Die tachonadel hat sich in den Begrenzer. Meiner Meinung nach, das Gerät zeigte dreihundert Kilometer pro Stunde. Oder sogar dreihundertfünfzig.

Wir schlüpften auf der Landstrasse... und landeten im Stau. Vorne war ein Unfall. Hat begonnen, etwas zu erklären, uns auf Arabisch. Und wir haben es verstanden - es stürzte jemand aus dem Taxifahrer. Und die ganze Straße war voller Leichen Touristen (später stellte sich heraus, dass bei einigen LKW-Reifen platzen, und die Maschine nicht geschafft haben, ziehen Sie ihn auf die Schulter).

На дорогах Египта

Was würde ein gewöhnlicher Taxifahrer, угодив in einer solchen Situation? Ruhig stünde im Stau, zu warten, wenn diese Baida lösen. Was hat der ägyptische fuhr? Es rollten in den Gegenverkehr, mit knirschenden перемахнув durch eine trennende Grenze.

Und hier begann das schrecklichste. Diese Schumacher drückt der unglücklichen «Chevrolet» alles, was die Maschine fähig war. Welche dreihundert Kilometern in der Stunde? Alle fünfhundert! Entgegenkommenden! Weben zwischen schallend сигналящими die gleichen Bussen und Taxis... Sie denken, entgegenkommenden Fahrer äußerten Ihre Empörung? Sie begrüßten diesen Mörder! Sie Signale Gaben ihm warme Grüße, winken mit den Händen und lächelten!

Seemann verhüllte mit den Händen das Gesicht. Ich fing an Worte erinnern irgendein Gebet, sondern nichts als «und lassen Sie mich leiden die strenge Strafe des sowjetischen Volkes», nicht eingefallen. Unsere Frauen umarmten sich und weinten. Ihre Jugend Haarschnitte erworben ungewöhnliche Art Haare zu Berge standen, Haar zu Haar.

Geschickt lösen vor der Nase des großen zweistöckigen fern-Bus, unser fuhr mir wieder auf meine, bereits eine freie Spur und... zugegeben Gas. Wir dachten, dass zuzulassen war noch beschissener, aber falsch. Die Maschine lief nach vorne.

Und hier ragte das Hotel, in das wir kamen. Es scheint, es war «Titanic». Oh, Mein Gott...

Taxifahrer keck, mit einer Wendung, gebremst. Wir завалились seitwärts. In der Kabine Roch nach verbranntem Gummi. Die Maschine Staubwolke eingehüllt. Wir sofort fielen heraus nach außen.

«Alles okay?» - gesten erkundigte sich hat. Wir Gaben ihm das Geld. Geflasht lächeln, Taxifahrer zog die Maschine von der Stelle, обдав uns straften Jets Straßenstaub.

Es war nicht das Hotel, was wir wollten. Musste stapfen zurück. Dieses mal auf einem Kleinbus, dessen Fahrer wurde Milch-Bruder um den Taxifahrer. Vor Ort lieferte er uns in прединфарктном Zustand und nur fünf Pfund...

Die restlichen von zehn Tage Urlaub gingen wir nach Hurghada zu Fuß.

Wenn Sie denken, dass ich in meiner Geschichte etwas ausgeschmückt, ist ehrlich gesagt, ja, ausgeschmückt. Auf dem Tacho war nicht dreihundert Kilometer pro Stunde, sondern nur zweihundert neunundneunzig. Der Rest - die Wahrheit.

,
Kommentare / aktuelle Beiträge zum Thema im Forum
sunMYLOVE 12 Januar, 2016
In ägypten nicht so teuer, kann man auf das Meer unterhalten, und Sie können Reisen. Sie Essen im Hotel, Schweizerdeutsch Tisch, die Auswahl ist auch groß. ...
sunMYLOVE 21 März 2016
Wenn Sie mehrere Personen können sich zu Schießen Maschine, bequem. ...
olgaolgina16 18 Oktober, 2016
Dort gibt es große Hotels, wo können Sie in Ruhe entspannen ohne Animation. ...
MiLoVa 12 Mai 2018
Übrigens, wenn das losfahren etwas von Hurghada entfernt, dann finden Sie sich in Makadi Bay, wo die einheimische Bevölkerung nicht Leben - es ist ein rein touristischer Ort, dort sind nur Hotels konzentriert. Uns gefiel. ...
Regenbogen 18 Juli, 2018
gefährlich sogar in die Bäckerei für Brot raus .wenn Sie Angst vor allem .dann muss man zu Hause sitzen. ...
АннаФисенко 9 Juli, 2019
Keine Chance, diese Sandstürme, die Stadt ohne grün, dann die Hitze gibt es dann die Kälte, riesige Mücken... brrr. Und der Müll. Berge von Müll. Und Leute, ganz andere. ...
nausla 31 August, 2019
Vergeblich. Ich war nicht, zum Beispiel.
Mich interessiert nur das Meer. ...
Nataliya Burenina 29 September 2019
Nutzlose Souvenirs und Magnete schon lange von der Reise nicht fahren. Lieber etwas, was man trinken oder zu Essen, mit einem Wort etwas praktisches. Ich brachte Tee, Kaffee (nicht Super, aber ganz okay), ich gebe jedes mal Tees aus verschiedenen Wurzeln und Kräutern, Sie sind lecker dort und frisch. Zeigen Gewürze. Selbst kaufte Baumwoll-Kleidung für zu Hause und x/B Sommer-Bluse. Alle von guter Qualität und nach unseren Geld sehr Billig. Die Freundin brachte den Wein Omar Hayam, gibt es einen weißen und einen Rosé. Es ist seit langem kennt diesen Wein habe ich probiert - hat mir nicht gefallen. Aber ich trinke keinen Alkohol, er hat mir das ganze nicht gefällt. Noch kann man dort kaufen Natürliche Seife, öl und Parfüm. Mein Freund der Mann ist ägypter, lebt er in ägypten, und Sie ist hier, in Moskau. Sie genießt und liebt es, Balsame wie unsere Sternchen, Haaröl, Natürliche Seife. ...
nausla 29 September 2019
Die Hauptrichtung natürlich das Rote Meer, hier wirst du nicht streiten.
Und es ist klar, eine solche Vielfalt der Unterwasserwelt nirgendwo, in unmittelbarer Verfügbarkeit nicht sehen.
Eigentlich diejenigen, die glauben, gehen nicht in ägypten nämlich auf das Meer. :D
Und fahren für einen kurzen Zeitraum.
Aber es gibt auch "Radialka" in Kairo, die Wüste, Abu Simbel, usw. :) ...
Robert 5. Dezember, 2019
Hallo! In ägypten war ich 2 mal: mit Freunden, mit meiner Frau (damals noch Verlobte). Mit seinen Kameraden nahm Ihr Hotel Logaina Sharm Resorts. Was Sie sagen? Der Kerl, der traf uns an der Rezeption, auf Englisch, natürlich, Sprach mit großen Schwierigkeiten. Mit ihm und Gebärdensprache möglich war zu lernen. Das Apartment war schmutzig – wahrscheinlich Mieter nur выселились und entfernen Sie es noch nicht geschafft. Wir alle wissen, natürlich, aber was sollen wir tun? Auf dem Boden gab es jede klebrige Pfütze, die weggeschoben irgendwie in der letzten Reihe. Ein gutes, modernes drin! Nahmen Apartment mit 2 Schlafzimmern und natürlich erwartet besser als alle normalen Menschen.
Wir hatten ein Zimmer mit seiner Frau im Old Vic Resort Sharm. Hier war es ganz anders. Haben Standard Doppelzimmer mit einem Bett. Es ist klein, aber für zwei Personen sehr geräumig. Im Gegensatz zu Logaina Sharm Resorts sauber. Sage sofort, dass die Frau in Freiflächen – Meer, Meere - hat Angst vor schwimmen, gibt es eine solche Phobie seit der kindheit. Deshalb hat Sie im Sturm angegriffen Pool. Und wieder ist es «Verschieden»! Im Gegensatz zu den Pool-Logaina Sharm Resorts, klar, dass es sich reinigen. Weil die vorbeifahrenden Haare und die Reste sind nicht die angenehmste, sage ich Ihnen. Personal nach доброжелательней wird und Sprachbarrieren Sie haben keine.
Ägypten, natürlich, unglaublich. Hier die Pyramiden, Tempel, Pharaonen. Diese Antike nicht gleichgültig lässt und winkt ein Sprung in die Tiefe der Jahrhunderte. Aufgrund der Tatsache, dass hier immer heiß – Sie können jederzeit eintreffen. Wenn ich mich nicht Irre, sogar im Winter die Temperatur des Wassers 20+. Viele Attraktionen. Der Tempel von Luxor, Montazah-Palast und Park, St. Katharinen Kloster, colored Canyon, große Sphinx von Gizeh, Cheops-Pyramide...und so weiter. Internet in POM ...