Resorts in Tunesien, in Tunesien, wohin Sie gehen

This page is automatically created by the automated computer text translator, and originally written in Russian (Переведено сервисом «Яндекс.Переводчик»). The original version of this page in Russian is located here. We are apologize for any possible inaccurate and incorrect translation of certain phrases and expressions below.

Jahreszeiten in den Ferienorten Tunesiens*

Resort/Monat Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Hammamet                        
Monastir                        
Sousse                        
Mahdia                        
Insel Djerba                        
Tunesien                        

* beste Zeit für einen Besuch;
eine akzeptable Zeit für einen Besuch;
nicht die empfohlene Zeit für einen Besuch

Kurorte Tunesiens auf der Karte

Karte der Kurorte Tunesiens in einem neuen Fenster.

☞ Karte anzeigen
^
Закрыть

Hammamet

- Strandurlaub
- Sehenswürdigkeiten und Ausflüge
- Unterhaltung und Nachtruhe
- Shopping

Отель в Хаммамете

Hammamet (Hammamet) – einer der größten Badeorte Tunesiens, liegt an der Mittelmeerküste in 65 km Süd-östlich von Tunesien, mit einer Bevölkerung von rund 70 000 Menschen (Hammamet auf der Karte von Tunesien). In letzter Zeit ist es sehr beliebt unter den Russen. Die Stadt ist berühmt für seine Thermalquellen auf der ganzen Welt, er wurde zunächst «offen», als Ort, wohin Sie kamen, um zu heilen. Also derzeit ist die Stadt berühmt für Thalassotherapie-Zentren, die bietet fast jedes Hotel. Kein Wunder, dass der name der Stadt übersetzt aus dem arabischen als «Badeanstalt».

Die Stadt ist sehr schön und umgeben von жасминовых und Zitronen-Plantagen. Unberührte, weiße Strände, türkisfarbenes Meer, Sonne in Verbindung mit Urlaub nicht langweilig – all dies finden Sie hier. Bedingt die Stadt gliedert sich in 2 Teile: die alte Stadt erstreckte sich auf den Norden und das Zentrum (der Medina von Hammamet) und eine neue Stadt im Süden (Medina Yasmin oder Jasmin). Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten befinden sich im alten Teil und im neuen liegt das touristische Zentrum. Aus der Nähe lohnt sich ein Blick in die Medina, um ein Gefühl für das nationale Kolorit der Stadt, und kombinieren Sie diesen Spaziergang mit einem Besuch der Läden, die sich hier gleichen. In der Medina befindet sich die alte Moschee und ein kleines historisches Museum. Die beliebtesten gelten als eine alte Spanische Festung Kasbah, errichtet im 17 Jh. mit dem Turm ein spektakuläres Panorama auf die Landschaft und die einzigartige Architektur Haus von George Sebastian – der erste Europäer, ließ sich hier im Jahre 1920 Auf dem Gebiet neben dem Haus jedes Jahr ein internationales Kulturfestival, das jährlich Teilnehmer aus der ganzen Welt.

Aus der Unterhaltung in Hammamet gibt es alles. Carthage Land und Wasserpark wird interessant, sowohl Erwachsene als auch Kinder. Fans von Golfspielen nicht langweilen, denn hier befindet sich das größte Golf-Club. Unter anderem gibt es ein Yacht-Club und ein Casino, mehrere Diskotheken, Bars und einem Zoo.

Mehr über den Ferienort Hammamet hier...

Monastir

- Strandurlaub
- Sehenswürdigkeiten und Ausflüge
- Unterhaltung und Nachtruhe
- Shopping

Монастир, мечеть

Die Stadt Monastir (Monastir) liegt an der Mittelmeerküste und liegt 162 km südlich von Tunis, Tunesien (Monastir auf der Karte von Tunesien). Ist eine der am häufigsten besuchten Kur-Tunesischen Städte, in vielerlei Hinsicht, Dank der sich hier International Airport ermöglicht einen komfortablen Transport zum Urlaubsort. Monastir unterscheiden sich moderne Hochhäuser mit breiten Alleen, an der Grenze zum historischen Teil der Altstadt, der Medina, mit seinen niedrigen Gebäuden und engen Gassen. Die Stadt ist klein, mit einer Bevölkerung von etwa 70 tausend Menschen und ist darauf ausgerichtet, in einem größeren Ausmaß auf einen erholsamen und ruhigen Urlaub. Hier wird es interessant und Liebhaber von Ferien am Meer, und Sie interessieren sich für die Kultur und Geschichte der Stadt.

Sehenswürdigkeiten in Monastir nicht viele, auf deren Prüfung dauert nur einen Tag. Entlang der Küste steht Verteidigungsanlage Ribat Хартема wurde im VIII Jh., innen молельной Zimmer deren offene Islamische Museum, wo die Gegenstände im Zusammenhang mit den alten islamischen Denkmäler der Geschichte: Münzen, Chronik, Produkte aus Gold, Keramik, Stoffe und vieles mehr. Neben Рибатом ist eine riesige muslimische Friedhof Sidi El Мезри, im nördlichen Teil der im Jahr 1963 errichtet Mausoleum des ersten Präsidenten des Landes, Habib Bourguiba und seiner Familie. Südlich Рибата befindet sich die Große Moschee, errichtet im IX Jh. Platz der Medina, wie es üblich ist überall in Tunesien, getrennt vom neueren Teil der Steinwand. Hier Tauchen Sie in die Atmosphäre der traditionellen Farbe und einen einzigartigen Geist der alten arabischen Staaten. Eine ruhige und gemessene Leben der Medina, auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck. Auch hier können Sie Souvenirs und Produkte von lokalen Handwerkern. In der Medina befindet sich die Moschee Habib Bourguiba, errichtet im selben Zeitraum, und dass das Mausoleum ihm zu Ehren, und das interessante Museum der traditionellen Tracht.

Unter den aktiven Arten der Freizeitgestaltung erwähnenswert, das Vorhandensein von Golf und Yacht Club, Diving Center, Freizeitpark, und nur angenehme Spaziergänge entlang der Promenade und Pier, mit der Möglichkeit eine Fahrt auf dem Boot zur nahe gelegenen unbewohnten Insel Куриат (Kuriat). Jährlich im Juli-August in Monastir wird das Festival von Theater und Poesie. Wenn gewünscht Monastir können Sie besuchen die nahe gelegenen Städte Kairouan, Sousse, El JEM, Махдию allein oder in einer organisierten Exkursion.

Mehr über Monastir hier...

Sousse

- Strandurlaub
- Sehenswürdigkeiten und Ausflüge
- Unterhaltung und Nachtruhe
- Shopping

Сусс

Sousse (Sousse) liegt an der Ostküste des Mittelmeeres, befindet sich 140 km südlich von Tunis, Tunesien (Hammamet auf der Karte von Tunesien) und gilt als einer der größten und beliebtesten Badeorten des Landes, zusammen mit Hammamet. Die Bevölkerung der Stadt beträgt etwa 600 tausend Menschen.

Urlaub in Sousse, in Erster Linie, geeignet für die Liebhaber des aktiven Zeitvertreibs. Neben den eleganten Stränden und dem zärtlichen Meer, er ist bekannt für sein pulsierendes Nachtleben. Unterhaltung gibt es für jeden Geschmack und Geldbeutel: laute Discos und Nachtclubs, Casinos, ein Vergnügungspark und einem Wasserpark, Golfplatz, Mini-Zoo. Unter den aquatischen Arten von Unterhaltung: Tretboote, Segeln, Tauchen, Windsurfen, Bananen, Parasailing (Fallschirm hinter einem Boot) und andere. Im Juli-August in Sousse findet jedes Jahr das Festival des Sommers mit Liedern und Karneval Paraden durch die Straßen. Neben der Unterhaltung, in einem der Zentren für Thalassotherapie kann relativ kostengünstig und effizient behandeln der Körper oder das Nervensystem, indem Sie das entsprechende Programm.

Die Stadt selbst bedingt unterteilt in 2 Teile: die Altstadt mit der traditionellen arabischen Medina und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und eine moderne touristische Region 12 km im Norden von Port El Kantaoui. Er gehört Суссу und ist eine autarke dem Stadtteil mit seiner Infrastruktur. Unter den Sehenswürdigkeiten der Altstadt und der wichtigste Ort der «Wallfahrt» ist die Medina von Sousse, in Bezug auf die Anzahl der Denkmäler der Geschichte, der seit 1988 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Unbedingt sehenswert sind die Festung-Kloster Ribat und die Große Moschee sowie in einem der ältesten Bauten im nördlichen Afrika - Kasbah Fort, in dem Raum befindet sich das Archäologische Museum – der zweitgrößte Mosaiken, nach dem Museum Bardo. Überraschend und angenehm in der Atmosphäre der traditionellen Tunesischen Haus der Familie «Gabe Acid» und die Katakomben mit den sterblichen überresten von Menschen Periode II-IV BB, verursachen gegensätzliche Gefühle. In der Regel werden sich nicht langweilen.

Lesen Sie mehr über Sousse hier...

Mahdia

- Strandurlaub
- Sehenswürdigkeiten und Ausflüge
- Unterhaltung und Nachtruhe
- Shopping

Махдия

Mahdia (Mahdia) liegt an der Ostküste des Mittelmeers in 210 km südlich von Tunis und 45 km von Monastir entfernt – Punkt-Ankunft im Resort. Mahdia ist eine aufstrebende Resort und eignet sich für einen erholsamen und geruhsamen Familienurlaub und für einen Urlaub mit Kindern. Die Stadt nimmt nicht nur die Halbinsel, sondern auch eine ziemlich beeindruckende Ort im Landesinneren. Seine Bevölkerung beträgt etwa 50 tausend Einwohner. Jedes Jahr besuchen relativ wenige Touristen.

Hier ist fast keine Nachtlokale. Aber Mahdia ist berühmt für die schönsten Strände und den weißen Sand in Kombination mit transparentem türkisfarbenem Meer und die Sonne. Im Allgemeinen, es ist besser geeignet für einen Strandurlaub. Abgesehen von diesem Nachmittag können Sie einen Spaziergang entlang der Promenade, Schnorcheln, Tauchen, Reiten, Golfen.

Die Stadt gilt einer Ihrer großen Handelshäfen, so dass hier immer genießen Sie verschiedene Gerichte aus dem frisch Gefangenen Fisch.

Nähe ist hier nicht viel, alle bedeutenden Plätze für die Besichtigung befinden sich auf dem Gelände der Medina und in der Nähe davon. Es ist das Haupttor der Altstadt – Scythe El Кахла, der sich neben Ihnen das Archäologische Museum. Die große Moschee und die Festung, ohne die keine Kosten, keine Tunesische Stadt. Interessant wird der Spaziergang durch den alten Hafen und Vorgebirge von Afrika, vorbei an der breiten Marine-Friedhof. Aus der Stadt Unternehmen Sie auch eine kleine Reise in die Umgebung und den nahe gelegenen Städten.

Mehr über machdii hier...

Insel Djerba

- Strandurlaub
- Sehenswürdigkeiten und Ausflüge
- Unterhaltung und Nachtruhe
- Shopping

Пляж на острове Джерба

Djerba (Djerba, Djerba, Meninx auch) liegt vor der Küste von Tunesien im Osten und befindet sich im südlichen Teil des Golfs von Gabes. Seine Fläche beträgt 514 qkm (dass die geschätzte Hälfte der Fläche von Moskau bis zu seiner Konsolidierung) und er gilt als einer der größten Inseln des Mittelmeers. Die Größe der Insel in einem maximalen Durchmesser von 30 Kilometern. Die Hauptstadt der Insel – Houmt Souk (Houmt-Souk), ist die wichtigste und die einzige Stadt im vollen Sinne des Wortes, gilt als die zweitgrößte G. Midoun (Midoun), die übrigen Siedlungen sind kleine Dörfer.

Djerba ist ein beliebtes Tunesischen Urlaubsort. Hier finden Sie weiße Strände, Kristall klares Meer und überall begegnen Dattelpalmen, Olivenbäume und Obstbäume. Die Infrastruktur der Insel ist gut entwickelt, es gibt viele Hotels und Attraktionen für Touristen.

Djerba - ein angenehmer Ort für einen ruhigen und erholsamen Urlaub, und eine ausgezeichnete Wahl für Familien mit Kindern. Sie genießen einen herrlichen Blick der blühenden Lotusblumen, dass ist das Markenzeichen der Insel. Hier gibt es mehrere historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten, unter denen die wichtigsten Feste sind eine Festung Bordj El-Kebir und die älteste-Ghriba-Synagoge entfernt, ein Ort der Anbetung für Juden aus der ganzen Welt. Abgesehen davon, in ethnographischen und Naturhistorischen Museen erfahren Sie mehr über die Traditionen, Riten Tunesier, die Kultur und die historischen Phasen der Entstehung des Staates. Es gibt auch Naturschutzgebiete, die größte im Mittelmeerraum Krokodilfarm. Natürlich, sagen, dass die Insel voll von interessanten Sehenswürdigkeiten, übertreibung, doch wenn Sie sich langweilen Filzen am Strand und Sie wollen einen Ausflug, hier wird etwas zu sehen.

Unterhaltung auf der Insel ist auch genug. Jeder wird die Möglichkeit, eine Vielzahl von Wassersportarten, die organisiert von den beliebtesten Stränden. Fans von Golfspielen lohnt sich der Blick in den Golfplatz «Djerba Golf Club», liegt im Nordosten der Küste. Im Norden der Insel gibt es auch Casinos, die als die größte in Nordafrika. In der bekannten, als Ort den Fang der marinen Schwämmen Dorf Ажим erhaltenen Landschaft zu den Dreharbeiten des ersten Teils der «Star Wars». Von der Insel werden Ausflüge auf das Festland, einschließlich in der Sahara, sowie Ausflüge zu den nahe gelegenen Inseln.

Einer der beliebtesten Zeitvertreibe auf der Insel ist die Thalassotherapie. Djerba ist eines der Resorts, wo sich die Zentren für Thalassotherapie, die Dienstleistungen auf einem hohen Niveau. Diese Verfahren sind sehr beliebt bei Touristen, denn es ist kein Geheimnis, dass die Nutzung der Thermalquellen ermöglicht, Stress abzubauen, Gewicht zu reduzieren und Ihre Gesundheit zu verbessern im Allgemeinen.

Mehr über die Insel Djerba hier...

Tunesien

- Strandurlaub
- Sehenswürdigkeiten und Ausflüge
- Unterhaltung und Nachtruhe
- Shopping

Медина в городе Тунис

Tunis – die gleichnamige Hauptstadt des Staates Tunesien. Befindet sich im Nord-Osten des Landes, an der Küste des Mittelmeeres. Direkt vom Mittelmeer trennt ihn Tunesischen See (El Bahira), gelegen zwischen der Stadt und den Tunesischen Bucht, Blick auf den See.

Die Stadt Tunis ist die größte unter den Tunesischen Städte, seine Fläche beträgt 131,3 km2. Bei der Hauptstadt gibt es 28 Vorstädte, die bekanntesten davon sind Karthago (Antike Stadt), Gammarth (ideal zum entspannen), Sidi Bou said (schöne Stadt der Künstler). Und selbst die Hauptstadt gliedert sich in die 15 Stadtteile mit einer Bevölkerung von mehr als 2 Millionen (mit Vororten).

Tunesien – wichtige politische, kulturelle und kommerzielle Zentrum des Landes. Hier sind die Unternehmen der Textil -, Chemie -, Zement -, Lebensmittel-und metallverarbeitenden Branchen. Abgesehen davon, es ist das wichtigste touristische Zentrum des Landes. Wegen der fehlenden herrliche Strände, die Stadt zu besuchen, vor allem zum kennenlernen mit der Kultur und Religion des Landes, Sightseeing. Die meisten Touren beinhalten einen Besuch der Hauptstadt.

Nahe dem Stadtzentrum befindet sich der internationale Flughafen Tunis-Karthago und ein bedeutender Seehafen mit erweiterten Netzwerk-Verkehr. Ein breites Netz von öffentlichen Verkehrsmitteln vertreten durch U-Bahn-Linien, Busse, Züge, Taxis. Dadurch, Tunesien ist ein Idealer Ausgangspunkt für Reisen durch das Land und die einzelnen Resorts.

Dank der reichen Geschichte Tunesien hat in sich die Kultur vieler Völker. Hier gibt es Moscheen, Synagogen, orthodoxe und katholische Kirchen, Museen, Mausoleen, Paläste, Medina, Parks und Theatern. Von der obligatorischen zur Besichtigung der Sehenswürdigkeiten, die sich in der Nähe der Hauptstadt, ist das berühmte Karthago und blau-blau von Sidi Bou said.

Die Stadt bedingt in zwei Teile geteilt: eine Neue Stadt (Ville Nouvelle) und die Altstadt (Medina). Für die moderne Neue Stadt charakteristisch sind Breite Straßen, Verwaltungsgebäude, Geschäfte, Boutiquen und Hotels. Medina von Tunis eingetragen in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbe im Jahr 1979 Ihr Kolorit, unzählige engen проулков und übergänge und ein aktiver Handel – sicherlich nicht lassen niemanden gleichgültig.

Mehr über Tunesien hier...

Kommentare / aktuelle Beiträge zum Thema im Forum
admin 22 August 2018

Was für Geschichten schreibst du, "in der Scheune für Tiere". Alle veröffentlichten in diesem Thema Beiträge von "Gästen" ist sehr ähnlich wie ein anderes und auf eine hohnlächelngesellschaft gegen den Tourismus des Landes. Wenn alles wirklich so ist, dann melden Sie sich, beschreiben Sie Ihre Geschichte im Detail, veröffentlichen Sie ein Foto, und es ist alle Art von Unsinn, nicht ähnlich wie Tunesien. Ich es war zwar lange her, aber keiner mit so etwas nicht konfrontiert. Aber auch wenn Sie und war eine negative Erfahrung,das bedeutet nicht, dass das ganze Land und alle Menschen sind so schlecht. ...
Ника78 23 August 2018
Waren dort vor fünf Jahren, und in diesem Jahr nicht впечатлились ganz. Viel schlechter geworden. Der Service ist sehr schlecht geworden. In den Hotels ist schmutzig, wie auch an den Stränden. Das Personal gehört mit Missachtung. Besser wäre flogen nach Spanien. ...
Natalia D. 26 August, 2018
Und ich in Tunesien war in diesem Jahr bereits das zweite mal. Im vergangenen Jahr wurde auf der Insel Djerba, in diesem Jahr in Hammamet. Beide Male sehr genossen! Wenn im letzten Jahr genossen die Schönheit der Insel, dem Service und der Gastfreundschaft des Hotels, aber dieses mal kamen in Хаммемет, in fiskalische drei. Ja, das unterscheidet sich von der 4-und 5 - Key, aber wir wählten bewusst eine Pause. Was für schöne Ausflüge, schönes Meer, sauberer Strand. Die Haltung gegenüber uns, Russisch sehr freundlich. Alle Tunesier lächelten uns an und sagten, wie gerne die Russen. Ich bin überrascht, durch das Lesen der vorherigen Bewertungen. Ich weiß nicht, vielleicht aufgrund der Tatsache, dass wir wurden freundlich konfiguriert sind, und weil uns also das gleiche...die Animateure vom Hotel waren sehr verstört, als wir gingen, auf jede mögliche Weise halfen uns mit dem Gepäck, нафотографировались auf das Gedächtnis, einige haben Ihre Kontakte. Niemand angemacht, nicht gescholten, Diebstahl war es nicht. Urlaub sehr gut gefallen!!! ...
Zlata 30 August 2018
Guten Tag!
Fuhren in diesem Jahr im August.
Alles sehr gut gefallen. Ja, hat seine Nachteile. Aber sagen Sie, wo es Sie nicht gibt?! Wenn man immer nur das negative, so kann man Sie sammeln eine ganze Reihe in jedem Land.
Was von den minus? Müll. Ja, er ist überall. Aber er stinkt nicht wie von manchen behauptet, diese verstreuten Plastikflaschen, Plastiktüten, Papier. Hier sind jedoch alle Nachteile.
Bezüglich der lokalen Bevölkerung. Hier ist dann selber Schuld. Wie kann man ihn behandeln, und Sie zu Ihnen. Die Reaktion wurde nicht abgebrochen. Deshalb wollen Sie freundlich und freundlich begegneten, seien Sie mit Ihnen freundlich sein. Tunesier sind sehr gastfreundlich, Einladend und freundlich. Es gab keinen einzigen Fall sogar bösen und schrägen Blick in unsere Richtung. So, wie das Sprichwort sagt: "Wenn die fratze Kurve...." Lesen Sie Krylov. Desweiteren mit Ihnen sehr interessant zu kommunizieren. Sagen Sie ein paar Begrüßungen in Ihrer Sprache, und Sie sind einfach "wegschmelzen", bereit, Ihnen in allem helfen.
Überall gibt es Polizei, so dass über die Sicherheit keine sorgen.
Was ist zu sehen in dem Land? Es gibt ein paar gute Ausflüge:
1. Eintägige in Karthago, Sidi Bou said, Tunesien (Hauptstadt);
2. Zweitägige in die Sahara, das Kolosseum, Kairouan, eine Oase Schebika, Salzwiesen.
Empfehle sehr schöne Bilder ergeben sich, ja und Wissenswerte Informationen.
Also, Freunde, suchen Sie nicht negativ, und so fehlt es in unserer schwierigen Russischen Lebens. Entspannen Sie sich mit Freude und bringen nur positive Emotionen.
Jeder Erfolg! ...
EdDDgAR 30 August 2018
Urlaub im Prinzip nicht schlecht, sein kann, und lernen etwas neues ist auch sehr круто0 ...
Александр20082018 16 September 2018
Urlaub in Tunesien im August, Kakerlaken im Zimmer gefangen 2 mal, und 2 mal an den Türen im Zimmer über Ameisen und ящерец ich vopsche still. Lebten in Bungalows Spa Aqua Park 4KA . Russen und nicht wirklich lieben, уесните sich, dass Sie die zweite Klasse. Passen die deutschen Europäer und automatisch Sie stehen bereits hinter Ihnen, und Sie dienen außer der Reihe. Fuhren in Monastir und wirklich sehr schmutzig, kein Wunder, dass so viele Fliegen, die Essen zusammen mit dir von einem Teller. In моностире uns lief тунисиц erfahren, dass wir die Russen erzählte Ihnen, wie und wohin Sie gehen und wo die Preise billiger fügte hinzu, dass die Russischen Touristen 60% und wenn nicht Sie Tunesien gekommen wäre tot. * Dies ist die einzige Tunesischen interessant waren die Russen) . Ja die gleiche Tour teilt sich auf Ausländer und Russen zusammen mit прибалтами. Eindrücke des Landes nicht eindeutig. Auch fahre. Auf Deutsch Sie verstehen wenn Sie nur wollen. ...
, Nadeschda Nikolajewna 18 September 2018
Hallo an alle! Urlaub in Tunesien in Hammamet im September dieses Jahres,4*Hotel Mirage.Ich denke,dass aus der Ruhe du bekommst,was du willst selbst.Bevölkerten sofort nach der Ankunft ohne Rücksicht auf das Land,das Personal ist sehr freundlich,alle lächeln,versuchen, reden,Fragen wie geht ' s,hier gefällt oder nicht.War auf der 2-tägigen Ausflug in die Sahara.Es ist beeindruckend.Fuhr fast auf der ganzen Tunesien,war ein toller Guide,viel neues gelernt.Um den dreck Guide machte auch eine Erklärung-das Land beginnt wieder zu Leben.Übrigens,gestern fuhr auf der Vorortbahn bis zum Pawelezer Bahnhof.Also auf der Straße gesehen, so viel Müll geworfen,dass Tunesien nicht träumen lassen.Schauen Sie sich um,wir haben doch auch nicht alles glatt und rein.Und Tunesien ist sehr schön das Meer,die Sahara,sauberen Hotels und einfachen Leuten,die auch Geld verdienen die, wie Sie können:verkaufen,putzen ,und in den Hotels angeboten.Übrigens,das Essen war lecker und vielfältig.Viel Obst. ...
greekorn 19 September 2018
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, immer werden Sie behandelt werden so, wie Sie es verdient haben))) nach der Ankunft in Tunesien selbst, ich war auf dem Gare de Tunis (Train Station), und als er erkannte, dass um 8 Uhr in Sousse ich von hier nicht Weg (die Wahrheit nicht erkannte Ursache), ging auf Стасьен de луаж (auf dem Bus) wo man für 10 Dinar mit einem kleinen auch sehr schnell ging, kam für 2 Stunden)) Wandere ich auf allen Straßen, in jeder Zeit und viele passen kommunizieren, sagen, dass Sie Russland lieben, Schreien ständig "RUSSIA" "Moskau" St. Petersburg" und dergleichen))) Lokale полисмены in einer Menge von 4St, die in der Nähe seines Autos auf dem Platz in der Nacht, wenn niemand in der Nähe und es gibt bereits, winken, подзывают, schön mit Ihnen geplaudert, gelacht und ich ging Weg von der Straße schlafen) Und wenn du mit der Arroganz und ewig unzufriedenen die Schnauze etwas zu Fragen oder überhaupt zu erscheinen, wo immer und Verhalten sich mit Menschen принебрежительно und wie mit einem Diener, dann natürlich wird ein Horror für Sie, sondern überall))) Ich wollte nur sagen - zu Hause sitzen oder raus in das Dorf Runden in den Urlaub)) ...
Valen 17 Oktober, 2018

Hier stimmt völlig! Goldene Worte! ...
АннаЯрославль 8 August 2019
Guten Tag.
Tunesien ist ein Interessantes Land und für uns ungewöhnliche Kultur. Wie überall passiert - viel positives gibt es auch eine Verneinung. Aber im Urlaub muss man nicht макросьемку Schimmel im Zimmer zu tun, und versuchen, auf die max unterhalten, wer gerne die Freizeit Robbe am Strand, jemand den Rucksack auf den Rücken und zu den Sehenswürdigkeiten. Waren mit den Kindern im letzten Jahr im Hotel Thapsus Махдияя, das deklariert als 3*, alle genossen und das Meer und das Hotel und Essen und Ausflüge, die Sie selbst geplant haben, nicht wie organisierte Touren. In diesem Jahr fahren wir in die Sahara Beach und hoffe, dass auch alles geht wunderbar. Nicht bemerkt Vernachlässigung zu den Russen, wenn Sie Verhalten sich angemessen, und Sie werden die gleiche Haltung. ...